Navigation überspringen?
  

Sefar AGals Arbeitgeber

Schweiz Branche Textil
Subnavigation überspringen?

Sefar AG Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,50
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
3,58
Interessante Aufgaben
3,57
Kommunikation
3,08
Arbeitsbedingungen
3,83
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,17
Work-Life-Balance
4,08

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,67
Umgang mit älteren Kollegen
3,92
Karriere / Weiterbildung
3,33
Gehalt / Sozialleistungen
3,67
Image
4,42
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 9 von 12 Bewertern Homeoffice bei 1 von 12 Bewertern Kantine bei 9 von 12 Bewertern Essenszulagen bei 2 von 12 Bewertern keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 7 von 12 Bewertern Barrierefreiheit bei 3 von 12 Bewertern Gesundheitsmassnahmen bei 1 von 12 Bewertern Betriebsarzt bei 1 von 12 Bewertern Coaching bei 1 von 12 Bewertern Parkplatz bei 7 von 12 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 1 von 12 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 5 von 12 Bewertern Firmenwagen bei 2 von 12 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 1 von 12 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 2 von 12 Bewertern Mitarbeiterevents bei 10 von 12 Bewertern Internetnutzung bei 8 von 12 Bewertern keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

Arbeitsatmosphäre

Unternehmenswerte werden geschult. Allerdings werden die Werte nicht gelebt insbesondere vom Linienvorgesetzten und Kader teils offenkundig ignoriert.
Teils dominieren vulgäre Aussprüche. In vielen Bereichen fehlt es an elementarer Expertise.

Vorgesetztenverhalten

Viele blumige Worte.
Professionelle Mitarbeitende die mit Begeisterung und Offenheit an die Arbeit angehen, treffen auf Widerstand. Teils werden sehr gute Experten von ihren Linienvorgesetzten als Konkurrenten angesehen und daher klein gehalten.
Das mittlere und obere Management prägt die Abteilungen mit einem wenig kollegialen und von Misstrauen geprägten Umgang.
Vorgesetzte achten auf ihren persönlichen Vorteil und weniger auf das Wohl der Firma und schon gar nicht auf die Belange ihres Teams. Erfolge beansprucht der Teamleiter für sich, Misserfolge werden auf Angestellte abgewälzt. Höheres Management fragt nicht nach den wahren Ursachen, sondern verlässt sich auf die Darstellung des Linienvorgesetzten. Entscheidungen treffen Verantwortliche subjektiv.
Es geht vielmehr um Politik als um ein rationelles Vorgehen.
Vorgesetze und das Management billigen Unterdrückung zum Schaden der Unternehmenskultur und Motivation.

Kollegenzusammenhalt

Das hängt von jeder einzelnen Person individuell ab. Kollegiale Mitarbeiter werden benachteiligt. Dominante, selbstherrliche und opportunistische Personen machen Karriere.

Die Kader prägen die Abteilungen mit einem wenig kollegialen und von Misstrauen geprägten Umgang.

Interessante Aufgaben

Die Kernkompetenz des Unternehmens liegt im Weben. Technologien, die darüber hinausgehen, sind schwer bis gar nicht implementierbar, obwohl sie zum Stand der Technik zählen. Die Ursache liegt darin, weil das Management Innovationen nicht erkennt und langjährige "Experten" über veraltetes oder kein Wissen verfügen. Das Tragische hier, das Management lässt sich von solchen inkompetenten "Experten" blenden. In vielen Fachbereichen fehlt es an elementarer Expertise. Neue Mitarbeitende mit fundierter Erfahrung werden als Konkurrenten angesehen.

Kommunikation

Wenig Relevantes für den Altag wie Firmenanlässe, Erfolge vom Management und der Firma als auch Umsatzahlen und Einschrenkungen werden umfassend bekannt gegeben.
Informationen, die Mitarbeitende betreffen, werden kurzfristig und durch die Blume kommuniziert.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildungen sind stark reduziert worden.

Gehalt / Sozialleistungen

2019 bis mindestens 2020 keinen Teuerungsausgleich und auch keine Lohnerhöhung für Mitarbeitende mit besonderer Leistung.

Arbeitsbedingungen

ungesundes Raumklima in vielen Abteilungen
Teils dominieren vulgäre Aussprüche, welche von Vorgesetzen und dem Management akzeptiert werden.
Gruppenleiter und das mittlere Management dulden Unterdrückung. Hier gilt die Analogie "Der Bock wird zum Gärtner ernannt"

Work-Life-Balance

Reguläre Arbeitszeit 42.5 h / Woche. Weniger Feiertage im Kanton im Vergleich zu anderen Kantonen.
Für alle Pausen, wie Znüni, Rauchen, Kaffetrinken etc. müssen alle Angestellte ausbuchen. Rauchen ist nur neben dem Firmengebäude erlaubt.

Image

Die GL sagt auf Veranstalltungen, unsere Firma und unsere Produkte sind die Besten.

Verbesserungsvorschläge

  • Verkrustungen auflösen. Fehlbesetzungen in Kaderpositionen korrigieren.
  • Die Experten und Führungskräfte auf den Prüfstand und ggf. austauschen.

Pro

Kilometergeld für Arbeitsweg
Kantine
Sommerfest
Unternehmenswerte hängen in jedem Sitzungszimmer aus.
Personalabteilung untestützt die Belange der Kader.
Personalabteilung grüsst alle Mitarbeinde freundlich.

Contra

Das obere Management schaut vor Misständen weg. Für viele Linienvorgesetzten und Abteilungsleiter bedeutet das Wohl der Firma wenig oder es wird sogar bewusst ignoriert. In Einzelfällen werden für den eigenen Ego von Kadern Resourcen unnötig verbraucht. Experten Meinungen blendet das Kader aus. Vielen Fachverantwortlichen fehlt es an fundiertem Fachwissen und unternehmerischen Denken.
Die Kommunikation zwischen dem mittlerem und oberen Management mit Mitarbeitenden vom Fach ist dürftig und herablassend.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Sefar AG
  • Stadt
    Heiden
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
Wie ist die Unternehmenskultur von Sefar AG? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 05.Nov. 2019
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Zurück zu den Wurzeln. Es hat heutzutage viel zuviele " billige " Arbeitskräfte aus dem grossen Kanton überm See.

Pro

Hier ist man nicht einfach eine Nummer.Es herrscht eine familiäre Athmosphäre.

Contra

Es werden zuviele Akademiker eingestellt.Der Wasserkopf wird grösser und grösser.Wir brauchen nicht nur Denker und Möchtegerne, sonder richtige Büezer.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmassnahmen wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Sefar AG
  • Stadt
    Rheineck
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 04.Aug. 2019
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Eigentlich keine, es soll so bleiben wie es ist

Pro

Es passt gut auf, dass das Arbeitsumfeld gut ist

Contra

Es könnte mehr Möglichkeiten zur Weiterbildung geben.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Sefar AG
  • Stadt
    Heiden
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Logistik / Materialwirtschaft

Verbesserungsvorschläge

  • Für die ältere Generation früher einen Ersatz bereit stellen, damit sie ihr Wissen weitergeben können. Allen Mitarbeitern zuhören.

Pro

Er ist für seine Mitarbeiter da.

Contra

Die ältere Generation wird zu spät geschätzt und richtig abgelöst. Knowhow Verlust.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Sefar AG
  • Stadt
    Heiden
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 30.Juni 2019
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Das Unternehmen sollte so bleiben wie es ist.

Pro

kümmert sich gut um die Mitarbeiter

Contra

Der Lohn könnte besser sein.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten
  • Firma
    Sefar AG
  • Stadt
    Heiden
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Logistik / Materialwirtschaft
  • 26.Juni 2019
  • Mitarbeiter

Gehalt / Sozialleistungen

Sozialleistungen sind gut

Verbesserungsvorschläge

  • Vor der Pension stehende Leute frühzeitig ersetzten, damit das Know-How weitergegeben werden kann.

Pro

Flexible Arbeitszeiten, selbständiges Arbeiten

Contra

Konservative Löhne und manchmal zu wenig Informationen weitergeben

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Sefar AG
  • Stadt
    Heiden
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 03.Mai 2019
  • Mitarbeiter

Kollegenzusammenhalt

von Abteilung zu Abteilung unterschiedlich.

Kommunikation

Oberste Etage hat keine gute Kommunikation nach unten, man bekommt es eher von dritter Instanz mit.

Gleichberechtigung

-zwischen den Geschlechter nicht gesehen
- wer länger durchhält erhält mehr, obwohl er evtl. nicht die Kompetenz besitzt
-Auch innerhalb der Abteilung nicht vorhanden, am besten man kennt die wichtigsten Personen und erhält so seine Dinge, die man benötigt

Umgang mit älteren Kollegen

- da relativ viele Kollegen jenseits der 40 sind, ist der Umgang gut. Jedoch in umgekehrter Weise bei manchen nicht vorhanden

Karriere / Weiterbildung

keine konkreten Förderungen, eher nach dem Ausharren-Prinzip

Gehalt / Sozialleistungen

Standard

Arbeitsbedingungen

Arbeitszeitenmodell von 42.5 Std sollte überdacht werden, sowie Erhöhung der Urlaubstage --> dieses Modell führ dazu, dass alle nur noch ihre Zeit absitzen , um genug Überstunden zu bekommen

Work-Life-Balance

Standard: Gleitzeit und jeder Zeit die Möglichkeit seine Überstunden abzubauen.
Homeoffice nicht gern gesehen

Image

Besseres Image nach aussen, jedoch sieht es so leider nicht in der Firma aus

Verbesserungsvorschläge

  • Junge Leute mehr fördern und fordern --> Trainee, Praktikum
  • Gleichberechtigung vorantreiben --> keine Frau in der Geschäftsleitung, evtl. 10% im oberen Kader, wenn man sich zu einer modernen Firma zählen möchte, muss dies vorangetrieben werden -Urlaubstage anpassen, wenn schon die Freitage im Kanton geringer sind
  • Sich ein Beispiel an mordernen Firmen nehmen, wenn man schon ein Nachwuchsproblem hat benötigt man gewisse Vorzüge um Arbeitnehmer zu locken
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Sefar AG
  • Stadt
    Heiden
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 12.Apr. 2018
  • Mitarbeiter
  • Bilanz

Verbesserungsvorschläge

  • Bessere Komminikation von oben nach unten

Pro

Lage, Flexibility Arbeitszeit

Contra

Komminikation bei neuen Sachen

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Sefar AG
  • Stadt
    Goldach
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Logistik / Materialwirtschaft
  • 28.März 2018
  • Mitarbeiter
  • Bilanz

Verbesserungsvorschläge

  • Da gibt es einige Vorschläge

Pro

Die Sozialleistungen sind ausgezeichnet

Contra

Die Löhne werden Ende Jahr pauschal angehoben

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Sefar AG
  • Stadt
    Rheineck
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Logistik / Materialwirtschaft
  • 26.März 2018
  • Mitarbeiter
  • Bilanz

Verbesserungsvorschläge

  • Junge Leute mehr fördern. Männer und frauen gleich behandeln

Pro

Sicherer Arbeitgeber, Verständnissvolle Führungskräfte

Contra

Frauen und Männer werden nicjt gleich behandelt. (In gewissen Abteilungen)

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Sefar ag
  • Stadt
    Thal
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion