STRABAG Schweiz Logo

STRABAG 
Schweiz
Bewertung

grosses Verbesserungspotenzial in diversen Belangen

2,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Strabag in Schlieren gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

viele gratis PP

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

immer zu späte Kommunikation, die Leute wissen die Infos bereits inoffiziell bis dann offiziell kommuniziert wird. Viel Geschwätz. STRABAG hält sich in der CH für die grössten und besten - Realitätsfremd.

Verbesserungsvorschläge

Sozialleistungen und Lohnanpassungen
Teamführung und Kommunikation
Zusammenhalt fördern
Mehr Taten anstelle von BLABLA

Arbeitsatmosphäre

viele Negativität und Geschwatz auf allen Stufen.

Kommunikation

Das was die Leute wissen sollten wir nicht oder viel zu spät kommuniziert egal in welchem Bereich und Standort

Kollegenzusammenhalt

mal mehr mal weniger. Viel Getuschel und Einzelkämpfer. Ebenfalls kann mit Kritik wenig bis gar nicht umgegangen werden und auch viel Hinter dem Rücken Gequatsche.

Work-Life-Balance

Homeoffice kein Thema, muss darum gekämpft werden. Ausser in Stabstellen und Hohen Pos. kein Problem. Schlechte Lohn- Ferien- PK Beiträge im Vergleich zu anderen Firmen. Stehen geblieben.

Gleichberechtigung

= 0. Egal ob bei Führungspositionen, Positionsbesetzungen oder Lohn. Selbst erlebt.

Umgang mit älteren Kollegen

Stark angesehen

Arbeitsbedingungen

Verbesserungspotenzial

Gehalt/Sozialleistungen

PK Beiträge und Lohn sind dem Ausland angepasst und werden mit AT verglichen. Interne Aufstiege werden nur sehr minimal belohnt. Und immer die gleichen Ausreden.

Image

In AT + DE einiges besser als CH.

Karriere/Weiterbildung

können intern viele Weiterbildungen getätigt werden.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Team Schweiz

Herzlichen Dank für die Zeit, die Sie sich für die Bewertung genommen haben. Ihr Feedback ist für unser Weiterkommen sehr wertvoll. Wir freuen uns, dass Sie die Karriere- bzw. Fortbildungsmöglichkeiten und interessanten Aufgaben als positiv empfunden haben. Hinsichtlich der Führungskultur bedauern wir sehr, dass wir Sie als Arbeitgeberin enttäuscht haben. Um eine Lösung zu finden und uns zu verbessern, freuen wir uns, wenn Sie uns mitteilen, was Sie im Einzelnen gestört hat. Über konkrete Verbesserungsvorschläge per Mail an karriere@strabag.com – mit dem Hinweis „kununu-Bewertung“– wären wir Ihnen dankbar.

Ihre STRABAG-HR