Navigation überspringen?
  

SVA Zürichals Arbeitgeber

Schweiz Branche Versicherung
Subnavigation überspringen?

SVA Zürich Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,50
Vorgesetztenverhalten
3,37
Kollegenzusammenhalt
4,01
Interessante Aufgaben
4,07
Kommunikation
3,29
Arbeitsbedingungen
3,62
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,59
Work-Life-Balance
3,73

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,88
Umgang mit älteren Kollegen
3,82
Karriere / Weiterbildung
3,48
Gehalt / Sozialleistungen
3,57
Image
3,33
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 36 von 42 Bewertern Homeoffice bei 21 von 42 Bewertern Kantine bei 27 von 42 Bewertern Essenszulagen bei 34 von 42 Bewertern keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 21 von 42 Bewertern Barrierefreiheit bei 11 von 42 Bewertern Gesundheitsmassnahmen bei 8 von 42 Bewertern Betriebsarzt bei 2 von 42 Bewertern Coaching bei 14 von 42 Bewertern Parkplatz bei 13 von 42 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 28 von 42 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 1 von 42 Bewertern kein Firmenwagen Mitarbeiterhandy bei 7 von 42 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 4 von 42 Bewertern Mitarbeiterevents bei 13 von 42 Bewertern Internetnutzung bei 17 von 42 Bewertern keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 09.Apr. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Grundsätzlich eine gute Atmosphäre unter den Kollegen. Der hohe Arbeitsanfall und die vielen Telefonate haben sich teilweise negativ auf die Stimmung ausgewirkt.

Kollegenzusammenhalt

Das Team war super, man hat sich gegenseitig unterstützt.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind sehr interessant und vielfältig

Kommunikation

Die Kommunikation ist verbesserungsfähig. Oft hat man Infos von Kollegen erfahren, bevor diese dann irgendwann (wenn überhaupt) von den zuständigen Personen kommuniziert wurden.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildungen werden unterstützt, auch finanziell. Wenn es darum geht Leute intern zu fördern, wird jedoch sehr nach Sympathien ausgewählt. Ausbildung, Fachwissen und Engagement sind zweitrangig.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ist okay, in der Privatwirtschaft kann man natürlich besser verdienen. Gute Leistungen und hohes Engagement könnten noch etwas mehr berücksichtigt werden.

Arbeitsbedingungen

Infrastruktur i.O., leider ein sehr hoher Lärmpegel. Die Mitarbeiter sitzen relativ nahe Beieinander und aufgrund der vielen Telefonate kann es dann recht laut werden.

Work-Life-Balance

Aufgrund der ganzen Masse an Arbeit muss man sich sehr gut abgrenzen können. Man muss damit leben, dass man Abends mit vielen Pendenzen nach Hause geht. Die Ferienvertretungen können aufgrund des hohen Arbeitsanfalls und vakanter Stellen nicht immer gewährleistet werden, auch wenn die Teamkollegen ihr Bestes geben.

Image

Viele Mitarbeiter sind unzufrieden (kommt aber auf die Abteilung an). Es wird gegen Aussen vieles schöngeredet, etwas mehr Selbstkritik wäre angebracht.

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr auf die Mitarbeiter hören und die Anliegen wirklich ernst nehmen. Eine Mitarbeiterumfrage ist ein guter Ansatz, es müsste aber dann auch etwas umgesetzt werden.
  • Vermehrt auch auf "älteres Personal" mit Erfahrung setzen. Es werden hauptsächlich junge Leute eingestellt. Dies ist ja grundsätzlich nicht verkehrt, aber es mangelt an erfahrenen Mitarbeitern. Mit der hohen Fluktuation geht wichtiges Know-How verloren.
  • Mehr Aushilfen für einfache Arbeiten, welche in hohem Masse anfallen und vielleicht nicht 1. Prio haben aber dennoch erledigt werden müssen. So können sich die die Mitarbeiter auf die wichtigen Sachen konzentrieren.

Pro

Grundsätzlich ein sozialer Arbeitgeber (langer Mutterschaftsurlaub, Möglichkeit von Teilzeitarbeit). Die Arbeit kann man sich selber einteilen, da wird einem eine grosse Freiheit eingeräumt. Die Arbeit ist sehr spannend und vielfältig.

Contra

Es wird viel zu lange gewartet, bis bei Problemen Massnahmen ergriffen werden. Veränderungen dauern ewig. Ausserdem mangelt es bei den Führungspersonen an Fachwissen. Es werden Personen als Führungskräfte eingesetzt, welche keines oder wenig Fachwissen im Bereich der Sozialversicherungen haben. Die "normalen" Mitarbeiter wissen teilweise viel besser Bescheid. Aufgrund des fehlenden Fachwissens sind sind die Führungspersonen unsicher und teilweise nicht sehr Entscheidungsfreudig. Es wird viel Verantwortung auf die Mitarbeiter abgewälzt. Kommt es dann hart auf hart steht man jedoch oft nicht hinter dem Mitarbeiter, auch wenn die Entscheidung korrekt war (liegt aber meist an der Führung weiter oben, nicht an den direkten Vorgesetzten). Ich finde es schade, dass die internen Mitarbeiter nicht mehr gefördert werden. Das Talentmanagement wird zwar gross angepriesen, aber meiner Meinung nach zu wenig umgesetzt. Es geht hauptsächlich um Sympathien. So gehen gute Mitarbeiter verloren, da sie sich anderweitig umschauen.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Essenszulagen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    SVA Zürich
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe ehemalige Mitarbeiterin, lieber ehemaliger Mitarbeiter Wissen tue ich es natürlich nicht mit Sicherheit, aber ich vermute, Sie waren im Kernprozess Versicherungsbeiträge tätig. Diese Kolleginnen und Kollegen waren (und sind immer noch) wirklich gefordert. Wir haben im letzten Herbst ein 30 Jahre altes Host-System abgelöst. Solche IT-Projekte sind komplex, und fordern allen Beteiligten viel ab. Wenn so eine Systemablösung mit dem Jahresendgeschäft zusammenkommt, ist wirklich Feuer im Dach. Es fällt nicht einfach, ruhig Blut zu bewahren. Es tut uns natürlich leid, dass Sie sich offenbar zu wenig gestützt gefühlt haben. In einem Punkt möchten wir unsere Sichtweise der Ihren gegenüberstellen. Sie wünschen sich in der Vorgesetztenrolle jemanden, der oder die Ihnen fachlich überlegen oder mindestens gleich gut ist. Das ist tatsächlich nicht unser Verständnis von Leadership. Vorgesetzte müssen die Fähigkeit haben, ein motivierendes Arbeitsumfeld zu schaffen, damit unsere top ausgebildeten Mitarbeitenden ihre Rolle ausfüllen können. Die Tätigkeiten in der SVA Zürich sind verantwortungsvoll, aber genau das ist für viele ein Plus, weil sie sich so einbringen und weiterentwickeln können. Sie haben die beruflichen Weichen neu gestellt und wir wünschen Ihnen für den weiteren Weg viel Erfolg. Wir sind überzeugt, dass Sie mit der Praxiserfahrung bei der SVA Zürich viel wertvolles Wissen im Rucksack haben, von dem Sie auch in Zukunft profitieren können. Alles Gute! Herzlich,

Angela Peterelli
Leiterin Human Resources

Wie ist die Unternehmenskultur von SVA Zürich? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 20.März 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Pro

Die flexiblen Arbeitszeiten sind sehr fortschrittlich. Man kann seinen Arbeitstag sehr eigenverantwortlich gestalten.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten
  • Firma
    SVA Zürich
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter Herzlichen Dank für Ihre Bewertung. Wir freuen uns sehr, dass Sie unsere Unternehmenskultur und die Arbeitsbedingungen schätzen. Diese Rückmeldung bestärkt uns: Wir setzen nämlich viel daran, die Erwartungen der Mitarbeitenden an eine moderne Arbeitgeberin zu erfüllen – flexible Arbeitszeiten und –modelle gehören dazu. Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Freude bei der Arbeit und danken Ihnen für Ihr Engagement. Herzliche Grüsse

Angela Peterelli
Leiterin Human Resources

  • 18.März 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Verbesserungsvorschläge

  • Aussen hui, innen pfui

Pro

Guter lohn, gute soz. Leistungen

Contra

Führung, versprechen die nicht eingehalten werden

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten
  • Firma
    SVA Zürich
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe ehemalige Mitarbeiterin, lieber ehemaliger Mitarbeiter Wir bedauern, dass Sie in Ihrem Arbeitsalltag negative Erfahrungen gemacht haben. Es ist uns wichtig, allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine respektvolle und wertschätzende Atmosphäre bieten zu können. Kommt es doch vor, dass Mitarbeitende unzufrieden sind, sind wir vom HR jederzeit da. Wir sind offen für kritische Rückmeldungen oder da, wenn irgendwo der Schuh drückt. Auch das Austrittsgespräch bietet nochmals Gelegenheit, die eigenen Erlebnisse zu erzählen. Nur im persönlichen Austausch können wir uns weiterentwickeln. Ich wünsche Ihnen alles Gute. Herzliche Grüsse

Angela Peterelli
Leiterin Human Resources

  • 08.Jan. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

In der SVA wird viel "Masse" bewegt. Trotzem wird eine individuelle und qualitativ hochstehende Arbeit erwartet. Mit diesem Spagat gehen viele schlecht um und dies war phasenweise im Alltag zu spüren.

Vorgesetztenverhalten

Führungsverhalten individuell. Ich persönlich konnte von allen meinen VG viel profitieren und lernen, dabei waren alle sehr unterschiedlich. Entscheidung, eine eigene Kaderausbildung einzuführen war gut.

Kollegenzusammenhalt

Guter Zusammenhalt auch auf Kaderstufe.

Interessante Aufgaben

Vielseitiges Aufgabengebiet. Nebst dem Tagesgeschäft können Interessierte auch bei Projekten und Arbeitsgruppen mitmachen. Wer Verantwortung übernehmen will, darf das auch.

Kommunikation

Top-Kommunikation, welche sich in den letzen Jahren weiter stark entwickelt hat.

Gleichberechtigung

Absolut top.

Umgang mit älteren Kollegen

Respektvoll, Generationenmanagements wurde zudem eingeführt

Karriere / Weiterbildung

Langjährige Mitarbeit. Ich wurde stets gefördert und konnte eine Führungskarriere einschlagen.

Work-Life-Balance

Super, ich konnte Familie und Beruf in Einklang bringen. Zudem, gleitende Arbeitszeiten und zentrale Lage.

Image

Ich war immer stolz, für die SVA Zürich arbeiten zu dürfen.

Verbesserungsvorschläge

  • Das Thema "Umgang mit Masse" weiterverfolgen. Arbeitsorganisation und Arbeitstechnik gezielt schulen, bereits bei der Einführung von neuen Mitarbeitenden.

Pro

Die SVA Zürich ruht nicht auf Loorberen, sondern entwickelt sich kontinuierlich weiter.

Contra

Teams und Abteilungen teils zu gross. Zu wenig Zeit für den einzelnen Mitarbeitenden.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    SVA Zürich
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe ehemalige Mitarbeiterin, lieber ehemaliger Mitarbeiter Wir freuen uns, dass Sie sich so positiv an Ihre Zeit bei der SVA Zürich erinnern. Ihr Titel bringt es auf den Punkt: von der Sozialversicherungsanstalt zum modernen Dienstleistungsunternehmen. Ein solcher Wandel ist anspruchsvoll. Punkto Qualität und Quantität wird viel von uns erwartet. Deshalb sind Arbeitstechnik und Arbeitsorganisation – wie Sie es vorschlagen – wichtige Themen bei der Einführung neuer Mitarbeitender. Aber das allein reicht nicht. Es braucht Erfahrung, Teamgeist und vor allem Einsatzfreude. Deshalb schätzen wir engagierte Mitarbeitende, wie Sie es offenbar waren, umso mehr. Herzlichen Dank für Ihren Einsatz und für die Bewertung. Herzliche Grüsse

Angela Peterelli
Leiterin Human Resources

  • 05.Dez. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

....

3,31
Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    SVA Zürich
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter Vielen Dank für Ihre differenzierte und kritische Rückmeldung. Wir möchten mehr von Ihnen hören. Kommen Sie zu uns zum Gespräch. Erzählen Sie uns, was Sie in der SVA Zürich begeistert und wo wir Sie mehr unterstützen können. Nur im persönlichen Austausch entwickeln wir uns weiter. Herzliche Grüsse

Angela Peterelli
Leiterin Human Resources

  • 21.Nov. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar
Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    SVA Zürich
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter Herzlichen Dank für Ihre Bewertung. Besonders gefreut hat uns Ihr Titel - «Familienfreundlicher Arbeitgeber». Denn tatsächlich, wir können mit gesundem Selbstbewusstsein sagen: Unsere Anstellungsbedingungen sind attraktiv. Unsere flexiblen Arbeitsmodelle und unser grosszügig ausgestalteter Mutterschafts- und Vaterschaftsurlaub sprechen für sich. Schön, wenn unser Engagement für Sie spürbar ist. Ihr Feedback bestärkt und inspiriert uns, den eingeschlagenen Weg weiterzugehen. Herzliche Grüsse

Angela Peterelli
Leiterin Human Resources

  • 27.Sep. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar
Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    SVA Zürich
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter Herzlichen Dank, dass Sie sich Zeit genommen haben, die SVA Zürich zu bewerten. Ihr positives Feedback freut mich besonders. Ich hoffe, Sie haben weiterhin noch viel Freude bei der Arbeit. Sollte Ihnen doch mal etwas am Herzen liegen, bitte zögern Sie nicht und kommen Sie auf uns zu: Sowohl Vorgesetzte, HR-Fachpersonen oder die Mitglieder der Geschäftsleitung sind für die Mitarbeitenden da. Herzliche Grüsse

Angela Peterelli
Leiterin Human Resources

  • 17.Sep. 2018 (Geändert am 26.Sep. 2018)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Bei gewissen Abteilungen sehr angenehm, bei anderen weniger

Vorgesetztenverhalten

Schwache Führungskräfte, es wird viel geredet aber wenig umgesetzt

Kollegenzusammenhalt

Nach Abteilung unterschiedlich

Kommunikation

Vieles erfahren wir durch andere Mitarbeiter und nicht über die direkten Führungskräften

Gleichberechtigung

Mitarbeiter werden nach sympathie unterschiedlich behandelt

Umgang mit älteren Kollegen

Praktisch nur jüngere Mitarbeiter werden eingestellt

Karriere / Weiterbildung

Mit dem HR sollte man es gut haben, ansonsten ist man unten durch

Gehalt / Sozialleistungen

Könnte schlechter sein

Arbeitsbedingungen

Überbelastung, keine realistische Ziele

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Mehr Schein als Sein

Work-Life-Balance

Gleitzeiten

Image

Viele Mitarbeiter beklagen sich

Verbesserungsvorschläge

  • einige Führungskräfte auswechseln

Pro

Gleitzeiten

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
2,00
  • Firma
    SVA Zürich
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter Da hat sich aber viel Unmut aufgestaut – reden Sie darüber. Ich ermutige Sie, kommen Sie auf uns zu. Melden Sie sich bei der für Sie zuständigen HR-Fachperson. Welches persönliche Erlebnis mit Ihrer Führungsperson und mit uns belastet Sie? Wir können Sie nicht unterstützen, wenn wir nicht wissen, welche Erfahrungen Sie gemacht haben. Wenn Sie lieber mit einer Person ausserhalb der SVA Zürich sprechen möchten, dann nutzen Sie das externe psychologische Gesprächsangebot. Das Gespräch ist absolut vertraulich. Die SVA Zürich übernimmt die Kosten für bis zu drei Beratungen. Im Intranet finden Sie mehr Informationen darüber. Ich kann Ihnen versichern, wir wollen, dass es Ihnen gut geht. Haben Sie den Mut und sprechen Sie Ihre Situation an, denn nur motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können Kundinnen und Kunden begeistern. Herzliche Grüsse

Angela Peterelli
Leiterin Human Resources

  • 14.Aug. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

In meiner Abteilung und im kaderteam sehr gut

Verbesserungsvorschläge

  • Faire und transparente löhne nicht nach sympatie und gemecker

Pro

Vielfalt der arbeit + flexible arbeitszeiten

Contra

Zu grosse arbeitsbelastung seit jahren

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Essenszulagen wird geboten
  • Firma
    SVA Zürich
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Mitarbeiterin Lieber Mitarbeiter Es gibt Dinge, an denen Sie sich offenbar schon länger stören. Trotzdem sind Sie immer noch dabei! Sie sagen auch warum: Weil die Aufgaben bei der SVA Zürich spannend und vielfältig sind und der Kollegenzusammenhalt super ist. Dafür geben Sie zweimal fünf Sterne. Als Kehrseite der Medaille erleben Sie die Arbeitsbelastung. Es stimmt ja auch: An die SVA Zürich werden hohe Erwartungen gestellt, punkto Qualität der Arbeit und Quantität. Das Empfinden, was viel und was zu viel ist, ist subjektiv. Wichtig ist, dass Sie mit Vorgesetzten darüber reden. Auch der Umgang mit hoher Arbeitsbelastung will – und kann - gelernt sein. Last but not least ein Gedanke zum Thema Lohn und Sozialleistungen. Da sind wir der Meinung, dass es gut tut, über den Gartenzaun, respektive über das Unternehmen, hinaus zu schauen. Wir machen das als Arbeitgeber, machen Sie das auch als Mitarbeiterin, als Mitarbeiter. Wenn Ihnen die Kriterien für die leistungsabhängige Lohnerhöhung nicht bekannt sind, können Sie sich jederzeit an Ihre HR-Beraterin, Ihren HR-Berater wenden. Zögern Sie nicht! Herzliche Grüsse

Angela Peterelli
Leiterin Human Resources

  • 15.Juni 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar
Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    SVA Zürich
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Personal / Aus- und Weiterbildung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter Wir sind ja der Meinung, dass jedes Feedback wertvoll ist, ob positiv oder konstruktiv kritisch. Wenn jemand das Arbeitsumfeld so positiv erlebt wie Sie, dann motiviert und bestätigt uns dies natürlich sehr. Zu Ihnen: Kennen Sie die Möglichkeiten des Talent Managements für sich persönlich? Fragen Sie sonst beim HR nach. Wir möchten, dass Sie sich stetig weiterentwickeln können. Vielleicht bringen wir miteinander einen weiteren Stern zum Leuchten. Herzlichen Dank!

Angela Peterelli
Leiterin Human Resources