Vectoris AG als Arbeitgeber

  • Basel, Schweiz
  • BrancheIT
Kein Firmenlogo hinterlegt

6 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 2,7Weiterempfehlung: 40%
Score-Details

6 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

2 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 3 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Kleine Beratungsfirma mit spannenden Projekten und starkem Partnereinfluss

2,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2017 für dieses Unternehmen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tolle Mitarbeiterevents, gemeinsame Pause, spannende Projekte bei untersch. Firmen, grosszügige Büroräumlichkeiten, 4xjährliches Coaching, 1 Jahresgespräch mit persönlicher Bewertung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zu starkes Engagement der Partner in operative Projekte, geringe Verantwortungsabgabe an Consultants, kein Wissensaustausch innerhalb der Firma, wenig Transparenz über Strategie / Kundenaufträge, opportunistisches Verhalten der Partner, keine Mitarbeiterführung

Verbesserungsvorschläge

Einführen eines mittleren Mgmt. um Mitarbeiterführung zu optimieren, bessere Verteilung zwischen Juniors / Consultants / Seniors, fachliche Weiterbildungen, vermehrter Austausch über Projekte und Fachgebiete, grössere Verantwortungsabgabe der Partner an Consultants

Interessante Aufgaben

Projektabhängig


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Toller Einstieg in die Beratung - tolles Team

3,8
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man arbeitet aktiv in Projekten in verschiedenen Branchen (hoher Lerneffekt!) und kann sich selber einbringen. Man muss sich selber organisieren können, aber das Team ist toll und man erhält Unterstützung. Die 3 Partner arbeiten mit und lassen den Mitarbeitern genug Freiraum.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Aufgrund der hohen Belastung der Partner kommen die Führungsaufgaben teilweise zu kurz.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Für Berufsanfänger oder für einen Zwischenstopp in der Beratung empfehlenswert

3,2
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Image

Leider heute immer noch zu wichtig für CV

Work-Life-Balance

Immer noch eine Beratungfirma aber in vernünftigem Rahmen

Karriere/Weiterbildung

Man lernt sehr viel in den Projekten aber hat nichts schriftliches, keine Aufstiegsmöglichkeiten

Arbeitsbedingungen

Schöne Büros im Basler Altbau, aktuelle Technik

Kommunikation

Wenig systematisch, vieles muss erfragt werden

Gehalt/Sozialleistungen

Keine unbezahlte Überzeit, gutes Gehalt setzt Einsatz und Verhandlungsgeschick voraus

Interessante Aufgaben

Viel Abwechslung, unterschiedliche Mandate und Kunden, Möglichkeit Verantwortung zu übernehmen


Arbeitsatmosphäre

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Genau hinschauen

1,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mitarbeitermanagement, Umgang mit Herausforderungen und Problemlösungsverhalten


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

GL nicht gegügend

2,5
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2010 im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tolle Arbeitsräume, Stadtmitte, gut erreichbar. Kaffee, trinken und Znüni sind gratis vorhanden.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Geringe Kommunikation der GL, schlechte Betreuung, keine Ausbildungsmöglichkeiten, man wird manchmal ohne genügende Einarbeitungszeit in Projekte "geschmissen" und wenn es schief geht, ist man der Gelackmeierte. Schlechte Führungsqualitäten.

Verbesserungsvorschläge

Bessere Kommunikation, Verantwortung sollte man auch mal aus der GL Hand genommen werden.

Vorgesetztenverhalten

Gründer geben das Ruder nicht aus der Hand, die GL sprach jahrelang über Wachstum der Firma und es ist kaum was passiert


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Kurzaufenthalt

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2013 für dieses Unternehmen gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben