Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

ADWORK Designagentur 
GmbH
Bewertung

Dienst nach Vorschrift - leider kaum Raum für Kreativität.

2,0
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2012 im Bereich Design / Gestaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Arbeitszeiten sind gut. Überstunden werden hier kaum gemacht - in der Regel hat man pünktlich feierabend.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ungleiche Behandlung der Mitarbeiter.
Im Urlaub wird man häufiger angerufen.
Bei Krankheit wird erwartet, dass man sich täglich meldet. Auch hier riefen mich die Kollegen mehrmals an.

Verbesserungsvorschläge

Die Professionalität könnte gesteigert werden, wenn man etwas mehr emotionale Distanz wahren würde. Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit im Umgang mit den Mitarbeitern wäre schön. Es wäre schön wenn Leistungen ernsthaft gewürdigt werden und wenn man auch mal zeigen dürfte was in einem steckt.

Arbeitsatmosphäre

Insgesamt eher eisig und kontraproduktiv. Der Umgangston ist oftmals rau.

Kommunikation

Für eine Agentur in der Kommunikationsbranche echt mau. Hier wird kaum gesprochen, stattdessen werden Zettel und E-Mails mit halben Informationen auf die Tische gelegt oder per Chat weitergegeben. Erklärungen, Briefings und Informationen muss man sich selbst zusammen suchen.

Kollegenzusammenhalt

Als Neuling wird man kaum beachtet. Wie die Chefin tun auch die kollegen manchmal so als seien sie beste Freunde. Aber es gibt es gibt auch ein paar, die wirklich helfen und sich kollegial verhalten.

Work-Life-Balance

In der Regel kann man pünktlich Feierabend machen.

Vorgesetztenverhalten

Die Chefin gib sich als Freundin aus. Versprechen und Jahresziele werden nicht eingehalten und ignoriert. Personalgespräche sind sehr lang und unangemessen emotional.

Interessante Aufgaben

Als Dipl. Des. wurden mir konzeptionelle und kreative Aufgaben versprochen. Leider sah der Alltag anders aus und meißtens mussten nur stumpfe Adaptionen und RZ gemacht werden - fühlte mich echt unterfordert. Immer unter Zeitdruck, man möchte sich mit den Discount-Kunden schmücken ob die Firmenstrucktur dazu passt finde ich fraglich.

Gleichberechtigung

Hier werden eher die Männer diskriminiert. Hier arbeiten fast nur Frauen.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt keine Kollegen über 45.

Arbeitsbedingungen

Die Räume sind schön. Ruhige Atmosphäre. Leider gibt es keinen Sozialraum.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nicht besonders. Aber immerhin wird der Müll getrennt!

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist eher gering und nicht leistungsbezogen. Urlaubstage werden Individuell verhandelt.

Image

Die Agentur schmückt sich mit großen Kunden. Aber nicht alles was glänzt ist Gold.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt kaum Möglichkeiten der Weiterbildung. Intern wird nicht aufgestiegen.

Arbeitgeber-Kommentar

Heike HagelmannHR Manager

Liebe/r ehemalige/r Kollege/in, vielen Dank für Dein Feedback. Schade, dass Du bei uns nicht zufrieden warst. Im Laufe der Zeit haben sich sicher viele Punkte verändert. So gibt es das Gleitzeitmodell und die Arbeitszeitkonten, was Anfang 2016 eingeführt wurde. Wir haben auch einige KollegInnen, die mittlerweile über 45 sind, sei es, dass sie gemeinsam mit uns „älter geworden“ sind oder sei es, dass wir sie sehr bewusst, gerade wegen ihrer vielen Erfahrung ausgesucht und eingestellt haben. Besonders wichtig ist uns ein wertschätzender Umgang, sowohl intern als auch extern mit unseren Kunden. Ich wünsche Dir ganz viel Erfolg für Deine Zukunft und einen Arbeitgeber, der gut zu Dir passt. Weiterhin ganz viel Freude!