Navigation überspringen?
  

autoimage GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Beratung/Consulting
Subnavigation überspringen?

autoimage GmbH Erfahrungsbericht

  • 07.März 2017
  • Mitarbeiter

Arbeiten für Mindestlohn unter ständigen Stress

1,17

Arbeitsatmosphäre

Lob von den Vorgesetzten gibt es nie. Maximal dass einen mal die Teamleiter für die viele erledigte Arbeit loben. Fairness ist auch ein Fremdwort. Man steht ständig unter Stress um seine Kunden abzufertigen. 10 Stunden Tage ohne Pause (außer die Fahrt zum nächsten Kunden) werden vorrausgesetzt. Meist arbeitet man aber 12-14 Stunden am Tag.

Vorgesetztenverhalten

Teamleiter sind sich der unrealistischen Ziele der Geschäftsführung bewusst können aber auch nichts dran ändern. Ansonsten wird von oben herab bestimmt.

Kollegenzusammenhalt

Eigentlich gut wobei es immer den einen oder anderen gibt dem man nicht vertrauen kann/darf.

Interessante Aufgaben

Ständig die selbe Aufgabe: Fahrt zum Kunden, dann werden die Fahrzeuge im Akkord fotografiert, nächster Kunde. Zuhause muss man die Bilder dann noch bearbeiten hochladen und selbst in die Buchhaltung eingeben. Dabei hat man immer schon den nächsten kunden im Kopf da die Arbeitsbelastung so hoch ist.

Kommunikation

Gibt keine regelmäßigen Meetings, Firmenveranstaltungen oder ähnliches. Man wird per Email über Neuerungen informiert und hat sich dann daran zu halten.

Gleichberechtigung

Gibt wenige Frauen und keine in Führungspositionen.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen werden eingestellt müssen jedoch das gleiche leisten wie jüngere was wegen der hohen Arbeitsbelastung meist nicht möglich ist.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung ist nicht möglich da es unter den Angestellten keinen gibt der eine fotografische Ausbildung hat. Es werden einem die Grundlagen gezeigt und dann soll man zaubern damit alles perfekt wird.

Gehalt / Sozialleistungen

Absoluter Mindestlohn. Man kriegt nur das was auch gestzlich vorgeschrieben ist. Keine anderen Sozialleistungen oder Vergünstigungen.

Arbeitsbedingungen

Gearbeitet wird bei jedem Wetter und meist draußen. Außer es regnet in Strömen. Das Problem ist aber dass man von Kunde zu Kunde hetzen muss um sein Soll zu erfüllen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Gibt kein einziges Elektroauto in der Firma. Kilometer werden oft sinnlos verfahren da die Organisation nicht passt.

Work-Life-Balance

Gibt es nicht 80% work 20% life das ist die Woche

Pro

Das Gehalt wurde immer pünktlich gezahlt und der Großteil der Kollegen ist nett. Leider sieht man sich sehr selten da man meist alleine zu seinen Kunden fährt.

Contra

Nur Mindestlohn, keine nichtgesetzlich vorgeschriebenen Leistungen, zu lange Arbeitstage und keine Abgeltung der Überstunden, kein Umwelt- und Sozialbewusstsein, schlechte und sehr stressige meist sehr anstrengende Arbeitsbedingungen

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    autoimage GmbH
  • Stadt
    Lichtenfels
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2017
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in