Workplace insights that matter.

Login
Clientis AG Logo

Clientis 
AG
Bewertung

Auch in ungewöhnlichen Zeiten ein toller Arbeitgeber

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Clientis AG in Moosburg a.d.Isar gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Offenheit, Feedbacks, Zusammenhalt - eine tolle Firma und geniale Kollegen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

-

Verbesserungsvorschläge

Noch mehr interne Struktur schaffen und Erfolg stärker nach Außen kommunizieren.

Arbeitsatmosphäre

Ich kenne die Arbeitsatmosphäre faktisch nur aus der Coronazeit in 2020/21. Die Kollegen und Vorgesetzten haben es selbst in dieser Zeit geschafft mich zu überzeugen. Daher bin ich noch mehr gespannt, wie es ist wenn wir wieder in normale Zeiten kommen.

Alle Kollegen ziehen an einem Strang und jeder der fragt dem wird auch geholfen. Man merkt einfach das die Kollegen unter einander Wissen, dass Sie sich brauchen und gehen bei Bedarf auch gerne einmal die Extrameile für einander. Obwohl es momentan oft nur digital geht unterstützt sich einfach jeder fachlich und menschlich so gut es möglich ist.

Das Verhalten der Vorgesetzten ist super. Die Tür/Telefon/Teams steht jederzeit offen und man hat die Chance sich ein Feedback oder Unterstützung abzuholen.

Kommunikation

Die Kommunikation ist jederzeit offen und ehrlich. Es gibt meist klare Feedbacks, an welcher Stelle etwas gut gelaufen ist und wo man sich noch verbessern kann.

Viele Kommunikationsmedien sind schon vorhanden, einiges wird gerade auch noch weiterentwickelt.

Persönlich schätze ich Transparenz und offene Kommunikation, das läuft bisher sehr gut.

Optimieren kann man an der Stelle maximal noch die interne und externe Kommunikation von Erfolgen und auch Misserfolgen, viele Kollegen bekommen auf Grund der deutschlandweiten Verteilung nicht immer alles mit.

Kollegenzusammenhalt

Clientis ist ein mittelständisches Unternehmen und viele Mitarbeiter sind komplett verteilt über Deutschland. Die Kollegen die hier arbeiten haben sich bewusst für ein Unternehmen entschieden was einfach persönlicher und familiärer ist und das merkt man auch.

Wenn man sich einbringt würdigen das auch alle Kollegen und bei Fragen kriegt man fast durchgehend auch immer Unterstützung, selbst mal zu unchristlichen Zeiten.

Die geringe Wechselquote und das hier viele Mitarbeiter seit Jahren arbeiten sprechen da für sich. Trotzdem wird man als neuer Kollege offen Empfangen und unterstützt.

Work-Life-Balance

Relativ freie Zeiteinteilung, natürlich beeinflusst vom Kunden. Es gibt aber für alles Lösungen gerade in Corona Zeiten.

Vorgesetztenverhalten

Top! Offenes Feedback sowohl proaktiv als auch reaktiv. Man bekommt viel eigenen Handlungsspielraum und Verantwortung. Gleichzeitig erhält man auch jederzeit die Unterstützung die man benötigt.

Interessante Aufgaben

Das Kundenportfolio bietet extrem viel Abwechslung. Gleichzeitig sind viele Strukturen intern zwar bereits vorhanden, man kann Sie aber selber noch weiter gestalten wenn man sich einbringt.

Je nach Bereich bietet die Eigenverantwortung auch die Möglichkeit sich eigene interessante Aufgaben zu gestalten.

Für Berater ist die Demo Landschaft eine der besten Spielwiesen die man in unserer Branche finden kann.

Gleichberechtigung

Jeder ist für den anderen da egal welches Geschlecht oder Alter. Hier gibt es keine Unterschiede.

Umgang mit älteren Kollegen

Die Altersstruktur ist im Vergleich zu vielen anderen Beratungsunternehmen stark gemischt. Es sind nicht nur junge Kollege von 20 bis 40 Jahren zu sehen. Junioren respektieren die Erfahrung der älteren Kollegen und nehmen diese auch an. Hier baut eine Generation auf die Expertise der anderen und lernt daraus.

Auch bei der Einstellung von Kollegen spielt das Alter keine Rolle.

Arbeitsbedingungen

Das Büro ist nicht mehr ganz taufrisch und die Stühle könnten mal erneuert werden. Leider ist die Versorgung mit Mittagessen auch nur semi-optimal, was der Lage des Büros geschuldet ist.

Da hier aber momentan ein neues Büro in Planung ist bin ich gespannt wie es weiter geht.

Coronaupdate: für die Gestaltung des Homeoffices ist jeder ein wenig selbst verantwortlich. Wenn man technisch etwas benötigt wird das aber gerne bereitgestellt.

Gehalt/Sozialleistungen

Besser geht es sicherlich immer, insgesamt sind die Gehaltseinordnungen aber absolut fair.

Optimiert werden könnten für die Zukunft vielleicht Gesundheitszuschläge oder Gutscheine für die Mittagsverpflegung.

Image

Als mittelständisches Beratungshaus könnte man noch deutlich präsenter nach außen auftreten. Die Kunden und Mitarbeiter spiegeln intern eine sehr hohe Zufriedenheit, das sollte man nach außen noch mehr zeigen.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt viele Weiterbildungsmöglichkeiten, Dokumentationen und ein tolles Demo-System. Für ein Unternehmen der Größe sind die Gegebenheiten überdurchschnittlich.

Die Struktur der Weiterbildungsmöglichkeiten und Karrierelevels wird stetig optimiert.

Super viele Karrieresprünge wird es sicherlich auch in Zukunft nicht geben können. Das lässt sich auf Grund der geringen Hierarchieebenen nicht realisieren, dafür kann man sich in der Fachlichkeit und im Gehalt regelmäßig steigern.

Wenn noch mehr klare Struktur und Wachstum dazu kommt, gibt es auch noch den 5 Stern.