Workplace insights that matter.

Login
erste reserve personalservice Logo

erste reserve 
personalservice
Bewertung

Die 1R ist 1A !!!

5,0
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei erste reserve personalservice spreen GmbH - Kaufmännischer Bereich in Karlsruhe gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das die erste reserve immer auf das Positive in den Menschen schaut und man nach seinen Stärken eingesetzt wird. Die offen gelebte Kommunikation und das mit einander an einem Strang gezogen wird, machen die erste reserve zu einem tollen Arbeitgeber.

Verbesserungsvorschläge

Bei unserem Ideenmanagement das jeder abgeben kann und bei unseren kontinuierlichen Feedbackgesprächen wird jeder ermutigt Verbesserungsvorschläge einzubringen.

Arbeitsatmosphäre

"Wer Lust hat auf einen abwechslungsreichen Job mit einem großartiger Geschäftsleitung und Vorgesetzten & tollen Kollegen, der ist bei uns richtig!"
Hier wird viel gelacht, zusammengehalten und produktiv gearbeitet.
Alle sind mit Spaß und Freude bei der Arbeit und machen einen klasse Job für unsere Kunden, unsere Mitarbeiter und Bewerber.
Der Umgang nach Draußen und im Unternehmen findet immer auf Augenhöhe statt.

Kommunikation

Wir sind alle mit einander vernetzt. Wir können alle Themen offen Ansprechen. Durch den regen Austausch entstehen großartige neue Ideen und Zusammenarbeiten. Vom Vertrieb, übers Recruiting bis hin zu den Personalreferenten darf jeder sich einbringen und wird gehört. Man muss einfach nur reden :-)

Kollegenzusammenhalt

Sommerfeste mit der ganzen Familie, Start up, Ressource ich und viele weitere Events tragen für ein gemeinschaftliches und kollegiales Ganzes bei. Wir als Kollegen, planen zusammen Events, welche nichts mit der Arbeit zu tun haben z.B. Canstetter Vasen, Schwarzlicht Minigolf, Horror Nights, Escape Room, Weinwanderungen, geocaching ect. einfach weil man auch in seiner Freizeit gerne was mit den Kollegen unternimmt. Jeder wird mit offenen Armen empfangen und in die Gruppe aufgenommen.

Work-Life-Balance

Unser Spreen hat immer ein offenes Ohr, er schaut das es uns allen gut geht und das wir fit bleiben. "Macht nicht mehr so lange" oder "geht jetzt auch nach Hause, ihr habt ja auch noch ein Privatleben" :-) er schaut das uns täglich gut geht.
Wenn wir Privat mal etwas zu klären haben, können wir auf die volle Unterstützung von der Geschäftsleitung und unseren Kollegen bauen. z.B. wenn das Kind krank ist, wir mit dem Hund zum Tierarzt müssen oder wenn es mal einen Rat im Zwischenmenschlichen braucht.

Vorgesetztenverhalten

Was will man mehr als nach seinen Stärken gefördert werden. Man erhält jegliche Unterstützung welche man sich vorstellen kann und darüber hinaus. Die Vorgesetzten in der erste reserve schauen auf Ihr Team, unterstützen es in allen Bereichen und haben immer ein offenes Ohr und eine offene Tür.
Kurze Wege und schnelle Lösungen sind hier an der Tagesordnung.

Interessante Aufgaben

Personalreferent ist wohl der beste Job der Welt. Das Aufgabengebiet ist so vielseitig und kann von jedem selbst gestaltet werden. Vom Recruiting (Bewerberansprache, Vorstellungsgespräche, Auswahlverfahren) über Mitarbeiter & Kundenbetreuung bis hin zur Akquise (neue Kunden finden, Sie von Vorteilen der Personaldienstleistung begeistern, die Unternehmen besuchen und einen Einblick hinter die Kulissen gewinnen).....und so vieles mehr erwartet uns jeden Tag.

Gleichberechtigung

Ist sicherlich viel besser als in vielen anderen Unternehmen. So individuell wie jeder Mensch ist, so individuell muss man auch auf die Personen eingehen und das wird bei der ersten reserve gemacht.
Wenn man das Gefühl hat, dass man Unfair oder Ungerecht behandelt wird spricht man einfach offen darüber, hierfür hat der Geschäftsführer oder die Niederlassungsleitung auch immer ein offenes Ohr und Zeit. Oftmals muss man die Dinge einfach auch mal von einem anderen Standpunkt betrachten und aus einem neuen Blickwinkel sieht vieles schon anders aus.

Umgang mit älteren Kollegen

Um Unternehmen sind viele Kollegen die Ihr 10-jähriges, 15-jähriges und 20-jähriges Jubiläum in den letzten Jahren gefeiert haben. Die Kollegen sind in der Altersstruktur bunt gemischt aber im Herzen immer jung geblieben.
Bei uns ist jeder gleich egal ob Mitte 20 oder Mitte 50. Das Alter spielt für niemandem eine Rolle
Unser Leader gehört vom Lebensalter auch zum älteren Semester aber er ist der Motor von 1R und bringt mit seinen neuen Ideen uns junge zum staunen und schwitzen :-)

Arbeitsbedingungen

Sehr stylische und coole Büros, auch wenn man sich an manche Einrichtungselemente & Farben erst einmal gewöhnen musste. Immer modern eingerichtet & für die Gesundheit haben wir ergonomische Tische, damit auch im stehen gearbeitet werden kann. Wer einen zweiten Bildschirm braucht bekommt diesen sofort gestellt. Geschäftshandy und Tablets in den Niederlassungen gehören zur Grundausstattung
Großartiger Kaffee von Dallmayer, den wir kostenfrei und in unbegrenzter Menge genießen dürfen. Dieser ist das Benzin, für einen guten Start in einen erfolgreichen Tag. Hier wird alles getan damit es uns gut geht.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wir sind uns allen der Sozialen Verantwortung gegenüber unseren Mitarbeitern sehr bewusst. Der Mensch steht im Fokus allen Handelns. Auch auf die Umwelt wir geachtet, so haben wir Glasflaschen (auch kostenfreie Nutzung) und trennen den Müller strickt. Sollten wir doch mal Pfandflaschen haben, tragen wir diese zusammen und geben die Pfandflaschen an Menschen weiter die Sie sammeln müssen.

Gehalt/Sozialleistungen

Die eigene Leistung ist ausschlaggebend für das Gehalt. Engagement zahlt sich definitiv aus. Wer viel gibt bekommt viel zurück.

Image

Fragen Sie unsere Kunden, Mitarbeiter, Bewerber - wir halten was wir versprechen und haben deshalb einen guten Ruf, dem wir alle Ehre machen und der nicht von ungefähr kommt.

Karriere/Weiterbildung

Hier stehen jedem alle Türen offen. Interne Schulungen, iGZ Schulungen, externe Weiterbildungen im jeweiligen Fachbereich ect.
Wir haben einen eignen Englisch Kurs ins Leben gerufen, welcher wöchentlich in der Niederlassung in Karlsruhe statt findet.