GPB Berlin als Arbeitgeber

  • Berlin, Deutschland
  • BrancheIT
Kein Firmenlogo hinterlegt

Optimale Bildung in der Hauptstadt - individuelle Weiterbildung, Umschulung, Erstausbildung

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der soziale Umgang mit den Mitarbeitern, die Beachtung von Vorschlägen zur Verbesserung der Arbeitsatmosphäre und der betrieblichen Prozesse sowie die relative Sicherstellung der Freiberufler.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Manchmal sehr kurzfristige Planungen.

Verbesserungsvorschläge

Beachtung und Konsequenzen bei (wenigen) Problemen.

Arbeitsatmosphäre

Es ist in regelmäßigen Teamsitzungen und auch individuell möglich, offen über Arbeitsprozesse, die Zusammenarbeit unter- und miteinander und persönliche Befindlichkeiten zu sprechen.

Kommunikation

Regelmäßige Team-/Leitungssitzungen legen alle wissenswerten Ergebnisse und Erfolge offen.

Kollegenzusammenhalt

Die Zusammenarbeiten, das ehrliche und direkte Miteinander ist unterschiedlich ausgeprägt und hängt viel an der Führungsqualität der direkten Vorgesetzten/Teamleiter

Work-Life-Balance

Die Firma ist ein Vorbild bei der individuellen Berücksichtigung von Wunschurlaubszeiten. Jeder kennt Hochdruckzeiten, in denen man i. d. R. keinen Urlaub nimmt.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte setzen vorrangig auf individuelle Konfliktlösungen. Einfluss auf Konfliktlösungen durch Vorgesetzte nur dann, wenn Unternehmensziele gefährdet sind.

Interessante Aufgaben

Jeder kennt seine Aufgaben und im Wesentlichen auch die der Kolleginnen und Kollegen aus anderen Teams. Bei stoßweiser Arbeitsanhäufung liegt es in der Hand jedes Einzelnen um Hilfe zu bitte, die dann auch recht schnell auf freiwilliger Basis erfolgt.

Gleichberechtigung

Vorbildlich ist die Möglichkeit der Freistellung bzw. des Wiedereinstiegs nach einer "Kinderpause", auch in Teilzeit. Die vielen Neugeborenen unserer Mitarbeiterin und Frauen unserer Mitarbeiter bezeugt dieses. Sehr vorbildliches Unternehmen.
Frauen in Leitungsfunktionen gibt es seit Jahren, auch auf dem Karriereweg im eigenen Unternehmen.

Umgang mit älteren Kollegen

Die Einstellung und das geschätzt werden älterer Kollegen ist immer von der Aufgabenstellung und -erfüllung abhängig. Vorbildliche Umsetzung.

Arbeitsbedingungen

Persönliche Empfindungen zu den Arbeitsbedingungen sich immer individuell. Wer Probleme sieht, kann sie ansprechen und i. d. R. wird im Interesse der Mitarbeiter entschieden.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sozialer Umgang mit Mitarbeitern und der umweltbewusste Umgang mit Ressourcen wird im Unternehmen gelebt.

Gehalt/Sozialleistungen

Pünktlich gezahlt wird immer. Die Zufriedenheit über die Gehaltshöhe ist immer individuell und somit unterschiedlich.

Image

Es gibt einen positive Grundstimmung.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungswünsche der Mitarbeiter werden aktiv unterstützt und gefördert. Mit entsprechenden Engagement und Fähigkeiten haben es Kolleginnen und Kollegen vom Azubi bis in Leitungsfunktionen geschafft.