Navigation überspringen?
  

Guardean GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche EDV / IT
Subnavigation überspringen?

Guardean GmbH Erfahrungsbericht

  • 25.Dez. 2013
  • Mitarbeiter

In sich geschlossenes Entwickler Team mit deprimierendem Feedback Verhalten

2,78

Vorgesetztenverhalten

In Konfliktfaellen sind Vorgesetzte verschlossen und indirekt. Ansonsten keine Probleme.

Kommunikation

In meinem Praktikum (1 Woche) wurde zwar viel Information von mir verlangt doch mir selbst wurde jede Art von Feedback (gut oder schlecht) verweigert. Statt einem offenem abschliessendem Gespraech und einer klaren Stellungnahme gab es ein vorzeitiges unqualifizieres Praktikumszeugnis, eine vorzeitige Freistellung am Freitag Nachmittag und die Vertroestung auf die Untersuchung und Bewertung meiner ein-woechigen Arbeitsleistung intern auf die kommenden Tage sowie die vorzeitige Ankuendigung der Mitteilung einer Endentscheidung per E-Mail. Trotz gefuehlter klarer Absage wird einem auf tel. Nachfrage versichert noch Arbeitsinhalte pruefen zu wollen und in gewisser Art ueber das Wochenende bis zur Mitte der naechsten Woche Hoffnungen aufrecht erhalten. Meine Absage kam per E-Mail in drei Zeilen ohne konkrete Nennung des Grundes und ohne konkretes Feedback zu meinen Inhalten. Praktikanten werden bewusst verunsichert wie ich es an mir und einem weiteren Praktikanten erlebt habe der im Gegensatz zu mir nur einen Tag da war. Man kann die wirklichen Erwartungen nicht genau erkennen. Laesst man sich seine Verunsicherung anmerken kann es auch passieren, dass einem ein nicht fachlicher Mangel unschoen im Mitarbeiterkreis noch ehe man wirklich weiss wie es um einen bestellt ist in Witz Form untergeschoben wird. Dies ist aufgrund des Mitarbeiterzusammenhaltes auch nur ein Problem fuer "Neuling", nicht fuer die Gemeinschaft. Ich habe mehr Offenheit und Transparenz erwartet und waere in diesem Fall sogar mit einer gesprochenen persoenlichen Abwertung oder einem "Sie passen laut unserer Beobachtung und Einschaetzung leider nicht in unser Team" sogar noch eher zufrieden gewesen als einem vorgeschobenen "Ihre Arbeit entsprach nach Untersuchung leider nicht unseren Erwartungen". So habe ich mich trotz foermlicher Muehe um Professionalitaet seitens der Firma sowohl persoenlich als auch fachlich unschoen und indirekt abgewertet gefuehlt. Meine Arbeit war in keinem Fall schlecht, zumal die Jobbeschreibung und das Vorstellungegespraech klar meine Qualifikationen und meine Einsatzmoeglichkeiten in verschiedene Richtungen beinhaltet hat und die Praktikumszielsetzung nicht nur meine Entwicklertaetigkeit in einer bestimmten Programmiersprache, in bestimmter Zeit und nach bestimmten Vorstellungen beinhaltete. Waere dies der Fall gewesen haette ich zu Beginn Klarheit schaffen koennen. Ich habe aus diesem Praktikum leider nichts mitnehmen koennen, weder fachlich, noch persoenlich, noch als wirklich ohne weiteres einsatzbares Praktikumszeugnis. Ich kann nur spekulieren warum es zur Absage kam. Alles in allem als Praktikum nicht zu empfehlen.

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr Offenheit gegenueber Bewerbern auch wenn die Kritik negativ ausfaellt.

Pro

Wird man in der Gruppe angenommen gestaltet sich das Arbeitsleben bei der Guardean GmbH nach meiner ein woechigen Beobachtung angenehm und sozial vertraeglich. Man fuehlt sich als Bewerber sehr nett begruesst. Das spricht fuer das gesetzte Ziel der Professionalitaet dieser Firma. Arbeitszeiten sind klar geregelt und halten sich mit vier Stunden Vormittag, eine Stunde Pause und vier Stunden am Nachmittag erstaunlich konservativ. Dies wird von allen in dieser Form auch gerne genommen und gelebt. Die Arbeitsraeume fuehlen sich wie in einem Ingenieurbuero an. Allgemein sind die Kellerraeume etwas gewoehnungsbeduerftig aber gut eingerichtet. Ein schoener Kickertisch sorgt fuer den Stressabbau.

Contra

Kein gemeinsames Mittagessen oder die Moeglichkeit als unerfahrener Kastl Besucher herauszufinden wo typischerweise gelunched wird. Der Entwicklerraum ist anonym gestaltet, so dass man beim Eintritt niemanden direkt sieht. Es gibt Trennwaende. Es gibt keinen "gemeinsamen" Ort im Raum oder eigenen Raum wo sich Mitarbeiter versammeln und zu welchem man sich gesellen kann. Die Intransparenz und Geschlossenheit allgemein zumindest gegenueber Fremden gestaltet einen moeglichen Einstieg schwierig.

Arbeitsatmosphäre
2,33
Vorgesetztenverhalten
1,75
Kollegenzusammenhalt
2,50
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Arbeitsbedingungen
3,33
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Guardean GmbH
  • Stadt
    Kastl
  • Jobstatus
    Praktikum in 2013
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT