Klinikum Osnabrück GmbH Logo

Klinikum Osnabrück 
GmbH
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,1
kununu Score53 Bewertungen
55%55
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 2,9Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,0Image
    • 3,2Karriere/Weiterbildung
    • 3,0Arbeitsatmosphäre
    • 2,7Kommunikation
    • 3,6Kollegenzusammenhalt
    • 2,9Work-Life-Balance
    • 2,9Vorgesetztenverhalten
    • 3,7Interessante Aufgaben
    • 2,9Arbeitsbedingungen
    • 3,2Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,6Gleichberechtigung
    • 3,6Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

38%bewerten ihr Gehalt als schlecht oder sehr schlecht (basierend auf 48 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Gesundheits- und Krankenpfleger:in16 Gehaltsangaben
Ø38.700 €
Ärztin / Arzt4 Gehaltsangaben
Ø81.000 €
Chefarzt3 Gehaltsangaben
Ø128.300 €
Gehälter für 5 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Klinikum Osnabrück
Branchendurchschnitt: Gesundheit/Soziales/Pflege

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Wirtschaftlich handeln und Mitarbeiter kleinhalten.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Klinikum Osnabrück
Branchendurchschnitt: Gesundheit/Soziales/Pflege
Unternehmenskultur entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

1811 wurde das Klinikum als Stadtkrankenhaus eröffnet.

Heute wird hier die höchste Versorgungsstufe in Medizin, Pflege und Therapie angeboten. Als erstes akademisches Lehrkrankenhaus der Westfälischen Wilhelms-Universität schult das Klinikum seit 1971 den medizinischen Nachwuchs. Die Aus-, Fort- und Weiterbildung aller Mitarbeitenden wird in der hauseigenen Akademie gefördert.

Über 2.450 Mitarbeiter haben im Klinikum Osnabrück ihren Arbeitsplatz und betreuen jährlich etwa 34.500 stationäre und 75.000 ambulante Patienten.

Rund um die Uhr – 365 Tage im Jahr.

Kennzahlen

Mitarbeiter2.450

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 51 Mitarbeitern bestätigt.

  • BetriebsarztBetriebsarzt
    80%80
  • KantineKantine
    67%67
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    67%67
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    59%59
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    51%51
  • ParkplatzParkplatz
    51%51
  • RabatteRabatte
    43%43
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    37%37
  • BarrierefreiBarrierefrei
    33%33
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    31%31
  • InternetnutzungInternetnutzung
    31%31
  • CoachingCoaching
    18%18
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    16%16
  • EssenszulageEssenszulage
    16%16
  • HomeofficeHomeoffice
    12%12
  • DiensthandyDiensthandy
    10%10
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    10%10
  • FirmenwagenFirmenwagen
    4%4

Was Klinikum Osnabrück GmbH über Benefits sagt

Unsere Mitarbeitenden sind das Herz des Klinikums – WIR FÜR SIE

„Alle Mitarbeitenden prägen in besonderer Forms das Bild unseres Klinikums.“ Rudolf Küster, Geschäftsführer

Was zeichnet das Klinikum Osnabrück eigentlich aus? Was sind unsere Bestrebungen und worauf können sich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verlassen?

1. OSNABRÜCK – Land & Leute

Die Stadt des Westfälischen Friedens verbindet Tradition und Moderne – bietet historische Plätze und pulsierendes Leben in der Stadt. Osnabrück vereint Kultur, Geschichte und Charakter einer Großstadt mit der Natur und dem besonderen Charme einer Kleinstadt.

Weitere Informationen zu Land und Leute der Stadt Osnabrück finden Sie auf …

http://www.osnabrueck.de/tourismus/wissens-und-sehenswertes.html

2. Krankenhaus der Maximalversorgung in kommunaler Trägerschaft

Das Klinikum steht dabei für die Maximalversorgung im Bereich der Hochleistungsmedizin. Als großes Haus tragen wir regional wesentlich zur Patientenversorgung in unserer Region bei. Insbesondere im intensivmedizinischen Bereich sowie in der Schwerpunkt- und Spezialversorgung stellen wir eine zuverlässige und verantwortungsvolle Behandlung der Patienten auf hohem Niveau sicher.In Osnabrück ist das Klinikum für diese grundlegende medizinische Versorgung der Bürgerinnen und Bürger zuständig. Wir behandeln Patienten ungeachtet ihrer Erkrankungen, ihres Alters oder der Lukrativität der Behandlung.

3. Akademisches Lehrkrankenhaus

Bereits seit 1971 ist das Klinikum Osnabrück das erste akademische Lehrkrankenhaus der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Das heißt, wir schulen in Kooperation mit den Kollegen in Münster den medizinischen Nachwuchs.

Für eine enge Kooperation mit dem Uniklinikum Münster gibt es ideale Voraussetzungen. Die räumliche Nähe der beiden Städte und die sehr günstige Anbindung machen eine Zusammenarbeit auch über die Landesgrenzen problemlos möglich.

4. Betriebliches Gesundheitsmanagement

KOSfit - Betriebliches Gesundheitsmanagement
Im Fokus des BGM – unter KOSfit stehen die Zufriedenheit, das Wohlbefinden und die Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Klinikum Osnabrück. Hierbei ist es uns wichtig Maßnahmen auszuwählen, die auf die Bedürfnisse und Wünsche unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter abgestimmt sind. Das Klinikum Osnabrück verfolgt hierbei einen umfassenden Ansatz der Verhaltens- und Verhältnisprävention und hat somit eine starke Überschneidung mit der Personalentwicklung. Ganz wichtig ist uns, dass das Betriebliche Gesundheitsmanagement alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einschließt!

5. Personalentwicklung

Um die Arbeitszufriedenheit und damit die Mitarbeiterbindung zu fördern und zu steigern, setzt das Klinikum Osnabrück verschiedene Personalentwicklungsinstrumente ein. Nach dem Konzept des „Lebenslangen Lernens“ initiieren wir berufsgruppenübergreifende Lernprozesse. Wir vertreten die Ansicht, dass jeder Mitarbeitende über individuelle Kompetenzen, Ressourcen sowie Potenziale verfügt. Unsere Aufgabe besteht darin, diese zu erkennen und zu fördern. So unterstützen wir unsere Beschäftigten dabei, gegenwärtige und zukünftige Herausforderungen im Arbeitsalltag motiviert und kompetent entgegen zu treten.

6. Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Das Thema Beruf und Familie ist für uns sehr wichtig, so dass wir bestrebt sind, das Angebot für unsere Eltern immer weiter zu entwickeln, um so den Bedarfen der MitarbeiterInnen gerecht zu werden.

7. Die Akademie - Umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot

Für das Klinikum Osnabrück ist die Akademie seit rund 50 Jahren die zentrale Bildungsstätte. Sie vereint Aus-, Fort- und Weiterbildung und bietet Qualifizierungsmaßnahmen sowohl für die Mitarbeitenden unseres Hauses als auch für externe Kunden aus dem Gesundheits- und Sozialbereich.

http://www.akademie-klinikum.de/

8. Betriebliche Altersvorsorge

Die Altersvorsorge unserer Mitarbeiter liegt uns sehr am Herzen, so dass alle unsere Mitarbeiter zusätzlich zur gesetzlichen Rentenversicherung eine betriebliche Altersversorgung (Zusatzversorgung) erhalten. Grundlage hierfür sind der Tarifvertrag über die zusätzliche Altersvorsorge der Beschäftigten des öffentlichen Dienstes.

9. Bezahlung nach TVöD, TV-Ärzte/VKA

Als Haus in öffentlicher Trägerschaft der Stadt Osnabrück erfolgt die Vergütung unserer Mitarbeiter/-innen nach den Bestimmungen des geltenden Tarifvertrages für die jeweilige Berufsgruppe (TVöD, TV-Ärzte/VKA).

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Vieles macht man gut. In Sachen Umgang und Fairness mit den Mitarbeitenden ist man dem örtlichen Konkurrenten in kirchlicher Trägerschaft deutlich voraus.
Bewertung lesen
Wertschätzender Umgang mit den Beschäftigten jedweder Berufsgruppe
Bewertung lesen
Die Kollegen, moderne Ausstattung/ Medizin und Infrastruktur
Bewertung lesen
Arbeitsatmosphere
Bewertung lesen
Fair, offen, gesprächsbereit
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 26 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Reagiert zu spaet
Bewertung lesen
Unorganisiertheit in einigen punkten
Bewertung lesen
5 Jahre hat man für euch auf einen teil des Gehaltes verzichtet, damit der Laden nicht in Konkurs geht. Aber eine neue Augenklinik, eine Hautklinik und ein neues Haus für die Schüler konnte gebaut werden. Und ... nicht mal ein DANKE kam
Alle Benefits bezahl der Arbeiter selber. Warum soll ich dafür werben ?
Umgang mit dem Personal, teure Cafeteria
Bewertung lesen
In der Coronazeit werden wir nicht getestet. Der blaue Mundschutz wird nur ein mal am Tag ausgegeben und ist nach 10 min. durchgesabbert. Masken fehlen. Kantinenessen teuer, Parkplatz muss selber bezahlt werden.
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 24 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Arbeitnehmer grundsätzlich als Menschen und nicht als Bittsteller oder Nummern wahrnehmen. Arbeitgeber sollte realisieren, daß wir alle im Gesundheitswesen Mangel"ware" sind und uns nicht mehr alles (Lohnabzug, undurchsichtige Abrechnung, nicht genehmigte Urlaube, fehlende Fortbildungsgelegenheiten etc. gefallen lassen).
Bewertung lesen
Es muss dringend an der Mitarbeiterbindung gearbeitet werden! Weit entfernt von einem "Magnetkrankenhaus". Trotz Personalmangel gleicher bzw. erhöhter Arbeitsaufwand. Flexiblere Arbeitsmodelle im medizinischen und pflegerischen Bereich dringend von Nöten!
Mehr Organisation und Mitteilungen an Mitarbeiter
Bewertung lesen
Mehr bezahlen
Bewertung lesen
Den Mitarbeitenden transparenter gegenübertreten so das es verständlich wird, dass die fehlenden Gelder nicht durch sinnlose Ausgaben entstehen.
Offensiver und bereitwilliger in Verhandlungen zu Expansions Projekten gehen. Weniger auf die Politik (auch die kommunale) verlasen. Nicht alle attraktiven Optionen Niels Stensen überlassen.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 21 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Interessante Aufgaben

3,7

Der am besten bewertete Faktor von Klinikum Osnabrück ist Interessante Aufgaben mit 3,7 Punkten (basierend auf 6 Bewertungen).


Gibt es immer in einem Krankenhaus der Maximalversorgung
5
Bewertung lesen
Mein Traumjob durch und durch. Jeder Tag etwas Neues
5
Bewertung lesen
ein großes und modernes Krankenhaus, innovativ
5
Bewertung lesen
Sehr breites Spektrum
4
Bewertung lesen
Immer neue Situationen, neue Personen auf die ich mich einstellen muss und kann. Einfach prima
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Interessante Aufgaben sagen? 6 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

2,7

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Klinikum Osnabrück ist Kommunikation mit 2,7 Punkten (basierend auf 11 Bewertungen).


Informationen werden kaum transportiert. Der Flurfunk ist die verlässlichste Informationsquelle. Offene Kommunikation ist auf Nachfrage gewünscht, wird jedoch nicht praktiziert.
2
Bewertung lesen
Der Informationsfluss könnte im Haus durchaus verbessert werden.
3
Bewertung lesen
Man erfährt alles über Umwege
1
Bewertung lesen
Schlechte Kommunikation der Geschäftsführung
2
Bewertung lesen
Als Angestellter bist du am untersten Ende
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 11 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,2

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,2 Punkten bewertet (basierend auf 8 Bewertungen).


Man hat schlicht keine Zeit Weiterbildungsveranstaltungen zu besuchen. Im Urlaub geht es, sonst eher nicht durch permanentes Einspringen
1
Bewertung lesen
Fortbildungen problemlos. Karriere eher weniger möglich.
3
Bewertung lesen
Weiterbildung nur für die Elite
1
Bewertung lesen
Fort- und Weiterbildung Top
4
Bewertung lesen
Betriebliches Gesundheitsmanagement und eine eigene Akademie. Beide mit sehr breitem und kostenfreien Angeboten.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 8 Bewertungen lesen