Navigation überspringen?
  

Küchen Quelle GmbHals Arbeitgeber

Deutschland,  14 Standorte Branche Handel
Subnavigation überspringen?
Küchen Quelle GmbHKüchen Quelle GmbHKüchen Quelle GmbH

Bewertungsdurchschnitte

  • 87 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (37)
    42.528735632184%
    Gut (19)
    21.83908045977%
    Befriedigend (10)
    11.494252873563%
    Genügend (21)
    24.137931034483%
    3,30
  • 414 Bewerber sagen

    Sehr gut (360)
    86.95652173913%
    Gut (26)
    6.280193236715%
    Befriedigend (16)
    3.8647342995169%
    Genügend (12)
    2.8985507246377%
    4,51
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    100%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    3,56

Firmenübersicht

Seit 40 Jahren haben wir uns zu der Kompetenzmarke im deutschen Küchenhandel entwickelt. Deutschlandweit realisieren unsere rund 400 Experten Küchenwünsche und tragen dadurch zum gemeinsamen Erfolg der küchenquelle bei. Hierbei begeistern wir gemeinsam mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern über 700.000 Kunden – bequem beim Kunden zu Hause, online oder in einem unserer zahlreichen Küchenstudios.

Als erfolgreiches mittelständisches Unternehmen bieten wir spannende Aufgaben, die Ihnen den Freiraum für kreatives und eigenverantwortliches Arbeiten eröffnen. Starten Sie Ihre berufliche Zukunft im Rahmen einer Ausbildung, als Fach- oder Führungskraft oder im Quereinstieg bei uns und leisten Sie Ihren persönlichen Beitrag. Dabei erhalten Sie ebenfalls die Chance, sich durch unsere eigene Bildungsakademie stetig fortzubilden und weiterzuentwickeln.

Möchten auch Sie in einem modernen, wachstumsorientierten Unternehmen mit langfristigen Perspektiven tätig sein? Dann starten Sie mit uns durch!

Die küchenquelle ist Teil einer modernen und schnell wachsenden Unternehmensgruppe, die das Ziel hat, den Markt für Einbauküchen in Deutschland nachhaltig zu verändern. Unsere Mitarbeiter beraten dort, wo es unsere Kunden wünschen: zu Hause, online oder im Küchenstudios.

Schon jetzt ist das Unternehmen einer der erfolgreichsten Spezialisten für maßgeschneiderte Einbauküchen in Deutschland.

Neue Features!

Wie ist es wirklich, hier zu arbeiten? Bewerte die Unternehmenskultur und hilf anderen, einen besseren Einblick zu bekommen.

UNTERNEHMENSKULTUR BEWERTEN

Kennzahlen

Mitarbeiter

400

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Unsere Kompetenz und Expertise liegt in der professionellen Beratung rund um perfekt geplante und maßgeschneiderte Küchen aller Stilrichtungen.

Was unsere Kunden begeistert? Wir beraten, wann und wo sie es sich wünschen:

  • Bei einem persönlichen Vor-Ort-Termin in den eigenen vier Wänden
  • Bequem vor dem heimischen PC, Tablet oder Smartphone durch unsere Experten im Onlinechat
  • Beim Besuch eines unserer zahlreichen Küchenstudios
  • Im Rahmen unserer B2B-Aktivitäten

Benefits

Zuschuss zur Entgeltumwandlung im Rahmen einer betrieblichen Altersvorsorge

14 Standorte

Für Bewerber

Videos

KÜCHEN QUELLE Jobs: So arbeiten Küchenberater & Servicemitarbeiter

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Vertrieb, Kundenservice, Marketing, IT, Personal, Finanzbuchhaltung/Controlling, Einkauf, Logistik

Gesuchte Qualifikationen

  • Interesse an der Küchenbranche bzw. Erfahrung in der Küchenbranche
  • Sicherer Umgang mit MS-Office, insbesondere Word und Excel
  • Kommunikationsstärke
  • Zuverlässige und eigenständige Arbeitsweise
  • Hohe Eigenmotivation
  • Unternehmerisches Denken und Handeln
  • Gute Deutschkenntnisse
  • Teamfähigkeit

Gesuchte Studiengänge

Betriebswirtschaftslehre (Schwerpunkt Vertrieb, Marketing, Personal), Informatik, Wirtschaftsinformatik

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Leistungsgerechte Bezahlungsmodelle
  • Verschiedene Standorte in interessanten Städten und Metropolen Deutschlands
  • Moderner und voll ausgestatteter Arbeitsplatz

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

  • Familiäre Arbeitsatmosphäre
  • Dynamisches und visionäres Unternehmen mit flachen Hierarchien

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

  • Freiraum für selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Teamevents
  • Zuschuss zur Entgeltumwandlung im Rahmen einer betrieblichen Altersvorsorge
  • Eigene Akademie zur Aus- und Weiterbildung

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen:

  • Motivationsschreiben, indem Sie von sich überzeugen
  • Lebenslauf, mit allen wichtigen schulischen und beruflichen Stationen
  • Arbeits- und Schulzeugnisse
  • Ggf. Bescheinigung über Praktika oder speziell erworbene Zusatzqualifikationen

Unser Rat an Bewerber

1. Lesen Sie sich die Stellenanzeige aufmerksam durch und versuchen Sie folgende Fragen für sich zu beantworten:

  • Bringe ich die erforderlichen Qualifikationen und Kompetenzen mit?
  • Warum möchte ich mich auf diese Position bewerben?
  • Wie kann ich zeigen, dass ich die ideale Besetzung für diese Position bin?

2. Für die perfekte Bewerbung benötigen Sie die oben genannten Dokumente

3. Bevor Sie Ihre Bewerbung versenden, überprüfen Sie alle Unterlagen nochmals auf Vollständigkeit, Rechtschreibfehler und richtige Adressierung

Bevorzugte Bewerbungsform

Direkt über unsere Karriereseite https://www.kuechenquelle.de/Ueber-uns/Karriere/ 

Auswahlverfahren

Telefoninterview, Persönliches Gespräch

Küchen Quelle GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,30 Mitarbeiter
4,51 Bewerber
3,56 Azubis
  • 04.Sep. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Auch wenn einem in diesem Unternehmen ganz sicher nie langweilig wird, können die Kollegen mit denen ich zu tun habe sehr gut mit Stress umgehen und sind immer mit Leidenschaft und Witz bei der Sache. Hier habe ich vom direkten Kollegen bis zu den Vorgesetzten durchweg nur freundliche und unterstützende Menschen kennen lernen dürfen.

Vorgesetztenverhalten

Aus meiner Sicht tadellos! Kommunikation auf Augenhöhe, zuhörend und immer schnell um Lösungen und Unterstützung bemüht. Bei Problemen sehr verständnisvoll und sehr zielorientiert. Menschlich einfach auch genau wie man sich es wünscht!

Kollegenzusammenhalt

Im Außendienst ist man halt meist auf sich allein gestellt. Aber wenn man Fragen hat wird einem jederzeit von Kollegen im Außendienst wie auch im Innendienst geholfen.

Interessante Aufgaben

Sehr vielfältig und Abwechslungsreich. Man hat mit Kunden jeder Schicht zu tun, was keinen Tag gleich ablaufen lässt und jede Menge Spaß bringt. Neue Planungen maßgeschneidert auf die Wünsche der unterschiedlichen Kunden zu zaubern, ist einfach eine wunderschöne und erfüllende Tätigkeit.

Kommunikation

Ich hatte kaum das Gefühl zu spät über entscheidende Prozesse und Veränderungen informiert worden zu sein. Auch wenn man nicht immer sofort alle am Telefon erreicht, so wird auf jeden Fall frühzeitig zurückgerufen. Die Kommunikation habe ich bislang immer respektvoll und auflockernd empfunden.

Gleichberechtigung

Hier ist mir nichts nachteiliges Bekannt.

Umgang mit älteren Kollegen

Da ich selbst zur reiferen Generation gehöre, kann ich nur sagen TOP!

Karriere / Weiterbildung

In diesem Unternehmen hat man auch Chancen sich weiterzuentwickeln und somit auch Aufstiegschancen. Weiterbildungsmaßnahmen werden nicht nur in Form von Produktschulungen durchgeführt, sondern auch in Regionaltagungen individuell durchgeführt.

Arbeitsbedingungen

Equipment ist umfangreich und im besten technischen Zustand! Homeoffice somit bestens ausgestattet und auch beim Kunden vor Ort jede Menge Handwerkzeug um diesen glücklich machen zu können. (Laptop, iPad, Messwerkzeuge, Unterlagen und unterschiedliche Verkaufsverstärker)

Work-Life-Balance

Das könnte man evtl. selbst einigermaßen mit steuern. Aber wenn man fleißig und ehrgeizig ist, möchte man halt keine Chance liegen lassen, und dann kann man sich mit einer Detailverliebtheit auch zeitlich schnell verrennen! Lange Fahrtzeiten erzeugen dann meist zusätzlich lange Tage. Trotzdem genießt man auch große Freiheiten. Fällt ein Termin aus, oder ist man mal früher fertig, kann man liegen gebliebene Dinge aufarbeiten ohne sich vorher mit dem Vorgesetzten abstimmen zu müssen.

Image

Die Marke küchenquelle genießt ein hohes Ansehen bei den meisten Kunden.

Verbesserungsvorschläge

  • Es ist für mich klar erkennbar, dass die Firma ständig an Verbesserungen arbeitet die auch meist mit den Mitarbeitern durchgesprochen werden.

Pro

Man stößt hier nicht auf taube Ohren, wenn einem etwas auf der Seele brennt. Nicht alle Wünsche lassen sich umsetzen, und warum nicht wird einem im Einzelfall auch erklärt.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Küchen Quelle GmbH
  • Stadt
    Nürnberg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 16.Mai 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Wenn der/die Vorgesetzte/n nicht ehrlich und offen Kommunizieren. Man sollte in jeglicher Hinsicht zu seinem Wort stehen. Kritikfähig sollten nicht nur die "Untergebenen" sein.
Stets wird erwartet immer mehr zu machen und weit über die eigenen Kapazitäten hinaus zu arbeiten. Dies betrifft auch das Team, welches sich nicht ohne Grund weiter ausdünnt.

Die Kollegen im Team sind traumhaft gewesen und ein reger Austausch und eine gegenseitige Unterstützung war stets selbstredend. Auch Fach-/Bereichsübergreifend.

Vorgesetztenverhalten

Es wäre mal etwas neues, wenn der Vorgesetzte auch über wichtige Abläufe und Pläne kommunizieren und MA einbeziehen würde. Dies geschieht jedoch stets in der Form des "das muss so und so gemacht werden" oder "dies ist Prio1".
Auf Hinweise wie "nicht genug MA" oder "wann und wie soll das bitte zu schaffen sein", wird idR etwas entgegnet wie "das ist kein Problem von zu wenig MA sondern ein Zeitmanagement-Problem von euch".
Ebenfalls wäre es gut, wenn wichtige Informationen (Gesetzgebungen/Projekte/Pläne/etc.) auch von unten nach oben weitergegeben werden würde.
Dies wird jedoch (anscheinend) nicht im Ansatz getätigt, da sich ansonsten wirklich etwas zum positiven und geplanten verändern würde.

Versprochen und kommuniziert wurden/werden stehts Offenheit und Ehrlichkeit. Dies wird auch von den Kollegen stets so praktiziert, was den Teams durchaus hilft. Jedoch wäre es angebracht, wenn der Vorgesetzte dies ebenfalls praktizieren und nicht nur darüber reden würde.

Kritikfähigkeit wird von den "Untergebenen" gefordert, was selbstredend sein sollte, jedoch funktioniert dies nur in eine Richtung.

Hier könnte man noch so viel schreiben, doch das würde einfach den Ramen sprengen.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt der Kollegen und auch die Integration von neuen Kollegen ist nahezu perfekt. Sicher kommt man nicht immer mit jeden zurecht, doch auch in solchen Fällen wird stets professionell gearbeitet und untereinander kommuniziert.
Jeder Kollege hat stets ein offenes Ohr (sofern es die Zeit zulässt) und unterstützen einander wo und wie es nur geht.

Interessante Aufgaben

Aufgaben und Möglichkeiten gibt es unzählige. Die könnten auch entsprechend umgesetzt werden die KQ weiter zu verbessern/optimieren, doch leider hapert es hier nicht nur an fehlenden MA, sondern auch an dem Mismanagement und der nicht wirklich vorhandenen Kommunikation des Vorgesetzten.

Es werden (anscheinend) die wichtigen und relevanten Punkte nicht an die GF weiter gegeben, die bei bestimmten Sachlagen sogar persönlich haften.

Es wird hierzu nicht nur die Kommunikation nach Oben sondern auch in andere einzubindende Bereiche unterbunden. Daher ist ein vorankommen nicht wirklich möglich.

Es wird erwartet alles alleine und vor allem gleichzeitig zu erledigen.

Hierzu, wie auch überall sonst, gehören stets mindestens 2 Personen.

Kommunikation

Stets wird kommuniziert, was alles gemacht werden soll und wie die Deadlines stehen. Jedoch im Micromanagement, welches dazu führt, dass Meetings unnötig lang gestreckt werden und bis ins kleinste Detail zerlegt wird.
Dies führt nicht zu einem kurzen und effektiven Austausch an Informationen sondern sorgt für mehr Unübersichtlichkeit und Unmut.

Wenn relevante und wichtige Informationen auch mal von oben nach unten (und umgekehrt) durchkommen würden, wäre dies sicher nicht nur hilfreich und motivierend für alle. Jedoch gibt es in der Mitte der Kette immer ein Glied, dass dies (anscheinend) nicht für notwendig erachtet.

Die GFs versuchen regelmäßig die notwendigen und interessanten Informationen in Videobotschaften zu verpacken. Dies wird gut gemacht, jedoch etwas viel Schönfärberei.

Gleichberechtigung

Für mein persönliches Empfinden wird kein Unterschied zwischen M oder W gemacht, was ich vorbildlich finde.

Umgang mit älteren Kollegen

Meinem persönlichen Empfinden nach wird zwischen den Generationen kein Unterschied gemacht.

Karriere / Weiterbildung

Möglichkeiten gibt es theoretisch.

Gehalt / Sozialleistungen

Für die ursprünglich geplanten Aufgaben und Bereiche angemessen.
Für den tatsächlichen Aufwand und erforderlichen Mehrarbeiten etwas zu verbessern.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsmittel sind aktuell und auch ergonomisch angenehm.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Mülleimer sind ausreichend vorhanden und die Büros werden regelmäßig gereinigt.

Work-Life-Balance

Überstunden sind normal und können auch mehr schlecht als recht abgefeiert werden.
Sicher sind Überstunden im Prinzip normal und macht man zumeist auch gerne, wenn denn auch etwas dabei zurück kommt.
Da jedoch nur gefordert wird,mit "Versprechen" zum Ausgleich nicht haltbar, baut man stets auf und nicht ab.

Dies und einiges mehr demotiviert nicht nur die Kollegen sondern senkt auch die Moral des Teams.

Es ist jedoch auch kein Wunder, dass es keine bzw. kaum vorhandene Work-Life-Balance gibt, da der Personalmangel und die menge an schlecht koordinierten Projekten einander aufzwingt sich für alles und jeden auf zu opfern.

Verbesserungsvorschläge

  • Eine bessere und direktere Kommunikation, wie auch mehr Ehrlichkeit. Sparkurs hin oder her, man kann es auch übertreiben. Hierzu zählen nicht nur das in letzter Zeit viele MA "mal schnell gekündigt und freigestellt" werden sondern auch die Möglichkeiten der Optimierungen und des gemeinsamen Austauschs in mit MA, damit man es gemeinsam besser und erfolgreicher gestalten kann. Evtl. sollte man mehr auf die MA und nicht auf die Vorgesetzten/Mittelsmänner hören. Die Basis ist, was eine Firma erfolgreich macht. Der Fisch kann in dem Fall nicht ausschließlich vom Kopf her stinken sondern auch vom Mittelteil. Vorgesetzte sollten mehr managen und weniger im operativen Bereich arbeiten und entsprechend kommunizieren. Oder auch mal Vorgesetzte Austauschen und weniger die MA, die den operativen Betrieb gewährleisten (und möchten), doch durch Überladung ausgebremst werden.

Pro

Die prinzipielle Möglichkeit von überall und zu jederzeit zu arbeiten.
Der eigene Biorhythmus muss nicht umgestellt werden, da jeder grundsätzlich arbeiten kann, wie es seine innere Uhr erlaubt.

Contra

Viele Punkte, welche bereits geschrieben wurden.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Küchen Quelle GmbH
  • Stadt
    Nürnberg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Ex-Kollegin, lieber Ex-Kollege, vielen Dank für Deine Bewertung und die Zeit, die Du dir hierfür genommen hast. Wir freuen uns, dass Dir insbesondere unser Kollegenzusammenhalt sowie die Hilfsbereitschaft untereinander, aber auch unser spannendes Tätigkeitsumfeld und die Arbeitsbedingungen positiv in Erinnerung geblieben sind. Schade ist natürlich, dass neben so viel positiven, auch negative Aspekte von Dir genannt wurden, die wir sehr ernst nehmen. Insbesondere die Themen Transparenz und offene Kommunikation sind Bereiche, die wir stetig verbessern möchten. Eine Maßnahme hierfür sind beispielsweise die von dir angesprochenen Videobotschaften durch unsere Geschäftsleitung, die Euch über diesen Kanal regelmäßig über unternehmensweite Neuigkeiten informiert. Wir arbeiten weiterhin daran diese Punkte zu optimieren. Wir bedauern sehr, dass Du mit dem Verhalten deines Vorgesetzten unzufrieden warst. Wie von dir gefordert, ist es auch in unserem Sinne, dass unsere Führungskräfte alle relevanten Informationen auch an ihre Teams weitergeben und eure Ideen sowie Einwände aufnimmt. Sollte dies nicht der Fall gewesen sein, tut uns dies leid. Auch wenn es an dieser Stelle zu spät ist, möchten wir betonen, dass wir bei küchenquelle eine open door policy leben und demnach auch die Türen unserer beiden Geschäftsführer immer für Anliegen offenstehen. Alternativ kann bei Problemen innerhalb des Teams bzw. mit dem Vorgesetzten auch unser Betriebsrat aufgesucht werden, der solche Thematiken vertraulich bespricht. Nochmals vielen Dank für Dein Feedback und viel Erfolg auf deinem weiteren beruflichen und privaten Werdegang. Viele Grüße Dein Recruiting-Team

Recruiting-Team

  • 02.März 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

2 Klassen Gesellschaft.oben Hui unten Pfui. Mobbing wird gross geschrieben

Vorgesetztenverhalten

Grausam und Inkompetent

Kollegenzusammenhalt

es gibt nur wenige, die nett sind und helfen dort klarzukommen. Die anderen halten einen dumm. Ein Intrigen gesteuertes verhalten, wie noch nie so gesehen. Erschreckend!

Kommunikation

Man gibt vor offen zu sein und jagt jeden hinten rum ein Messer in den Rücken

Gleichberechtigung

Davon kann keine Rede sein!

Umgang mit älteren Kollegen

Egal ob jung oder alt. Der Umgang generell ist unwürdig

Image

das dürfte sich eher im Minusbereich bewegen, kann man aber nicht ankreuzen.

Pro

Nichts. Ich kann nur jedem raten sich woanders zu bewerben

Contra

Alles

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Küchen Quelle GmbH
  • Stadt
    Nürnberg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Personal / Aus- und Weiterbildung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, auch wenn Dein Feedback durchgehend negativ für uns und unser Unternehmen ausfällt, danken wir Dir für Deine Einschätzung. Anhand der von Dir beschriebenen Zustände fällt es uns äußerst schwer Dein Feedback nachzuvollziehen, dennoch möchten wir versuchen zu einigen Aspekten Stellung zu beziehen. Eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem familiären Arbeitsumfeld steht bei uns mit an oberster Stelle. Wir stärken und unterstützen diese durch eine transparente und klare Kommunikation, flache Hierarchien sowie regen Austausch in Projektteams und auf Firmenfeiern, sodass aus unserer Sicht nicht von einer Zweiklassengesellschaft die Rede sein kann. Auch erhalten wir von vielen Kollegen positives Feedback hinsichtlich dem Kollegenzusammenhalt und der Hilfsbereitschaft unter Kollegen, auch abteilungsübergreifend. Wir möchten an dieser Stelle zudem betonen, dass uns und unserem Betriebsrat keinerlei Mobbingfälle bekannt sind. Sollten hier deinerseits konkrete Vorfälle stattgefunden haben, möchten wir Dich bitten hier proaktiv auf den Betriebsrat zuzugehen, der dein Anliegen vertraulich behandeln wird. Unser langjährig bestehender Betriebsrat, der die Interessen unserer Kolleginnen und Kollegen auch gegenüber der Geschäftsführung vertritt, setzt sich insbesondere für einen gleichberechtigten Umgang innerhalb der küchenquelle Familie ein und fördert auch den wertschätzenden Umgang mit älteren Kollegen, von dessen langjährigen Know-How wir als Unternehmen spürbar profitieren. Insbesondere bei der Auswahl von Führungskräften legen wir einen hohen Wert auf eine entsprechende fachliche Qualifikation sowie eine ausgeprägte soziale Kompetenz. Da uns aus deiner Abteilung kein anderer Fall der Unzufriedenheit mit dem Führungsstil des Vorgesetzten vorliegt, kann es sich hier nur um einen Einzelfall handeln. Auch hier möchten wir dich bitten proaktiv auf deine Führungskraft, den Betriebsrat oder das Management zuzugehen um hier gemeinsam eine Lösung zu erarbeiten. Gerne können noch offene und ungeklärte Aspekte in einem persönlichen Gespräch abgestimmt und Verbesserungsmöglichkeiten erarbeitet werden. Viele Grüße Dein Recruiting Team

Recruiting-Team


Bewertungsdurchschnitte

  • 87 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (37)
    42.528735632184%
    Gut (19)
    21.83908045977%
    Befriedigend (10)
    11.494252873563%
    Genügend (21)
    24.137931034483%
    3,30
  • 414 Bewerber sagen

    Sehr gut (360)
    86.95652173913%
    Gut (26)
    6.280193236715%
    Befriedigend (16)
    3.8647342995169%
    Genügend (12)
    2.8985507246377%
    4,51
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    100%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    3,56

kununu Scores im Vergleich

Küchen Quelle GmbH
4,30
502 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Handel)
3,24
207.027 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.862.000 Bewertungen