Navigation überspringen?
  

Landgericht Aachenals Arbeitgeber

Deutschland Branche Öffentliche Verwaltung
Subnavigation überspringen?

Landgericht Aachen Erfahrungsbericht

  • 14.Feb. 2011
  • Mitarbeiter

Referendariat beim LG Aachen

3,26

Arbeitsbedingungen

Als Referendar beim LG Aachen ist es bedingungstechnisch eher mäßig: Die Bibliothek ist sehr klein, freie Juris/Beck-Online Zugänge sucht man vergebens. Ein Problem über das man sich im Vorhinein dringend klar sein muss.

Verbesserungsvorschläge

  • Juris-Zugänge für Referendare sind zwingend.

Pro

Referendare werden sehr persönlich und mit grossem Einfühlungsvermögen betreut.

Contra

Gesicherte parkplätze für Referendare (wie für alle anderen ANgestellten im Gericht) wären gut. Auf jeden Fall fehlt ein Juris-Zugang sowie eine aktuelle Zeitschriftenauswahl in der Bib (die Arbeitsrechtlichen zeitschriften kommen z.B. erst in den Richterumlauf bevor sie dort ausliegen)

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00
  • Firma
    Landgericht Aachen
  • Stadt
    Aachen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Recht / Steuern