Navigation überspringen?
  

Mainzer Steinhöfelschuleals Arbeitgeber

Deutschland Branche Bildung
Subnavigation überspringen?

Mainzer Steinhöfelschule Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren
Die Ausbilder
4,33
Spaßfaktor
4,33
Aufgaben/Tätigkeiten
4,00
Abwechslung
4,33
Respekt
5,00
Karrierechancen
3,33
Betriebsklima
5,00
Ausbildungsvergütung
1,00
Arbeitszeiten
4,33
Azubi Benefits

Folgende Azubi-Benefits werden geboten

Ausbildungsmaterialien bei 1 von 3 Bewertern kein bezahlten Fahrtkosten keine bezahlte Arbeitskleidung keine flex. Arbeitszeiten keine Essenszulagen Kantine bei 3 von 3 Bewertern keine betr. Altersvorsorge gute Anbindung bei 2 von 3 Bewertern keine Mitarbeiterrabatte Mitarbeiterevents bei 1 von 3 Bewertern Internetnutzung bei 2 von 3 Bewertern keine Gesundheitsmaßnahmen kein Betriebsarzt Barrierefreiheit bei 2 von 3 Bewertern kein Parkplatz kein Mitarbeiterhandy keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 30.Apr. 2014
  • Azubi

Pro

Die Schule hat mich sehr gut auf das Berufsleben vorbereitet. Die betriebswirtschaftlichen Themen sind ein Must-Know für alle heranwachsenden Jugendlichen. Die Lehrer unterstützen einen individuell. Jedes Schicksal wird beachtet und die Geduld reist nicht ab.

Contra

Die Mainzer Steinhöfelschule ist für viele der letzte Strohhalm. Dies verstehen die meisten nicht auf Anhieb. Dadurch ist viel Unruhe in den Klassen, was wiederum die Lernwilligen stört.

Die Ausbilder
4,00
Spaßfaktor
4,00
Aufgaben/Tätigkeiten
5,00
Abwechslung
4,00
Respekt
5,00
Karrierechancen
4,00
Betriebsklima
5,00
Arbeitszeiten
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten gute Anbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Mainzer Steinhöfelschule
  • Stadt
    Mainz
  • Jobstatus
    Ausbildung abgeschlossen in 2006
  • Unternehmensbereich
    Finanzen / Controlling
Wie ist die Unternehmenskultur von Mainzer Steinhöfelschule? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 26.März 2014
  • Azubi

Die Ausbilder

Engagiert, konfliktfähig und motiviert. Fairness wesentlich besser als an jeder stattlichen Schule

Spaßfaktor

Manchmal wird viel gefordert, aber dabei wird im Verhältnis kommt der Spaß im Vergleich zu anderen Schulen nicht zu kurz. Klassenfotos, Fastnachtsfeier, Sommerfest etc.

Abwechslung

Der Unterricht ist durch die guten Lehrer gut strukturiert und Abwechslungsreich.

Respekt

Der Respekt, welcher von den Lehrkräften erwartet wird, wird zum größten Teil zurückgegeben. Im vergleich zu staatlichen Schulen topp.

Karrierechancen

Nach meinem Abschluss wurde ich bei IBM für das duale Hochschulprogramm (Berufsakademie) genommen. Dies spricht für sich.

Betriebsklima

Habe ich zu jeder Zeit als angenehm empfunden. Lehrer und Direktor(en) waren sich für einen kleinen Scherz am Rande nicht zu schade.

Arbeitszeiten

Ist ein normaler Schulbetrieb. Es wurde nicht zu viel verlangt. Die Hausaufgaben stellten einen nicht vor unüberwindbare Aufgaben bzw. Zeiten.

Verbesserungsvorschläge

  • Wenn es noch so ist, wie 2007, dann habe ich nichts zu verbessern. Achtet weiterhin auf Fairness. Fördert und fordert. Und wenn ein Schüler mal nicht so nett ist, sollte man ihm nicht direkt eine schlechte Note verpassen oder aufs Abstellgleis verfrachten. Das habt ihr damals nicht gemacht und tut es hoffentlich heute auchh noch nicht.

Pro

Kurz: die offene und faire Art, die gute Ausbildung

Contra

Es liegt wohl in der Sache selbst, es ist eine Teil-Privatschule und kostet eben Geld. Es wäre wünschenswert könnte jeder solch eine Ausbildung erfahren.

Die Ausbilder
5,00
Spaßfaktor
4,00
Abwechslung
4,00
Respekt
5,00
Karrierechancen
5,00
Betriebsklima
5,00
Arbeitszeiten
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten Kantine wird geboten Internetnutzung wird geboten Barrierefreiheit wird geboten
  • Firma
    Mainzer Steinhöfelschule
  • Stadt
    Mainz
  • Jobstatus
    Ausbildung abgeschlossen in 2007
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Die Ausbilder

im Zuge der Lehrpläne wird der Stoff zielorientiert gelehrt.

Aufgaben/Tätigkeiten

Ausstattung Top und immer ein Jahrzehnt voraus. Prüfungen geballt wodurch Prioritäten gesetzt werden müssen

Abwechslung

TOP

Respekt

Respektvoller Umgang (Beidseitig)

Karrierechancen

WITSCHAFTSSCHULE KEIN AUSBILDUNGSBETRIEB

Ausbildungsvergütung

Löhne? die Schule hat eine geringe mtl. Gebühr (Schulgeld ca 200-300 EUR jedoch NICHT Gewinnorientiert) das Geld wird in die Infrastruktur und Ausstattung gesteckt)

Arbeitszeiten

SCHULE mit normalem Stundenplan

Verbesserungsvorschläge

  • 100% Gleichstellung der Schüler in ALLEN Fächern - auch in Sport.

Pro

Sehr gute Schule welche dich perfekt auf die Prüfungen vorbereitet. Leistungs- und Zielorientiertes Arbeiten. Gute Gleichstellung. Respektvoller Umgang (Beidseitig) Gute Vorbereitung auf das Berufsleben.

Contra

Teilweise wurden Schülerinnen und Schüler trotz vergleichsweisen Leistungen bei mdl. Noten unterschiedlich bewertet (1-2 Noten) Leider meist zu Gunsten der weiblicher Schüler bewertet. Aussagen wie "Pädagogischer Spielraum" sind nicht besonders förderlich bzgl. der Motivation. (Nicht Pauschalisieren - nur manche Lehrkräfte - Menschliche Sympathien eben)

Die Ausbilder
4,00
Spaßfaktor
5,00
Aufgaben/Tätigkeiten
3,00
Abwechslung
5,00
Respekt
5,00
Karrierechancen
1,00
Betriebsklima
5,00
Ausbildungsvergütung
1,00
Arbeitszeiten
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten gute Anbindung wird geboten Barrierefreiheit wird geboten
  • Firma
    Mainzer Steinhöfelschule
  • Stadt
    Mainz
  • Jobstatus
    Ausbildung abgeschlossen in 2007
  • Unternehmensbereich
    Sonstige