marketingfaktur GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

Es macht riesig Spaß hier zu arbeiten - Daran ändern auch die Lügenkommentare einiger Ex-Mitarbeiter hier nix.

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Eigentlich fast alles. Und Kollegen, die hier gerade das Unternehmen schädigen möchten sollten sich schämen. Wer einigermaßen intelligent ist, liest ja raus, das hier einfach nur billig abgerechnet werden soll. Als sie noch an Bord waren hieß es: "Bester Job ever", "Traumjob", "einfach super". Erbärmlich. Vor allem in der Corona-Krise hat der Arbeitgeber alles gegeben, um das Unternehmen durch die Krise zu steuern. Das haben nur einige, Kollegen nicht verstanden. Echt traurig, schämt Euch!

Verbesserungsvorschläge

Sich schneller von Kollegen trennen, die nicht zum Unternehmen passen und dann hier nachher dem Unternehmen (und den früheren Kollegen) durch schlechte Bewertungen schaden wollen. Vor allem nicht drüber ärgern. Das ist es nicht wert.

Arbeitsatmosphäre

Tolle Atmosphäre. Lichtdurchflutetes Großraumbüro mit Agenturflair. Es läuft immer Musik und jeder kann Lieder in die Playlist werfen. Kunden und Bewerber sagen immer wie toll das Büro sei.

Kommunikation

Äußerst offene, ehrliche und transparente Kommunikation der Geschäftsführung. Auch oder gerade in der wirtschaftlich angespannten Corona-Situation

Kollegenzusammenhalt

Top! Auch wenn hier manche, die mehr als unkollegial waren, das Gegenteil behaupten

Work-Life-Balance

Hab ich noch nie besser gehabt. Keine Wochenendarbeit, bei Vollzeit um 16.30 Uhr Feierabend und freitags bereits um 14 Uhr. Besser gehts wohl nicht. Wer hier etwas anderes behauptet will aus Wut für einen Rausschmiss einfach nur mit dem Arbeitgeber abrechnen.

Vorgesetztenverhalten

Da habe ich nichts zu kritisieren. Die Chefs und die Teamleitung sind sogar bei privaten Problemen immer für uns da.

Interessante Aufgaben

Jeder arbeitet auf mehreren Projekten, damit es abwechslungsreich bleibt.

Gleichberechtigung

Hier werden alle gleich behandelt.

Umgang mit älteren Kollegen

Hier werden alle gleich behandelt.

Arbeitsbedingungen

Alles prima

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es gibt eine Kinderspielecke, eine Mitarbeiterin darf ihren Hund mitbringen, obwohl der Chef eine Allergie hat. Ach ja: Und wir trennen den Müll :-)

Gehalt/Sozialleistungen

Mehr geht immer. :-) Aber in vergleichbaren Jobs hab ich deutlich weniger bekommen.

Image

Super Ruf in der Branche und bei Kunden

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung gibt es in Form von Trainings und Coachings. Gelegentlich auch externe, die dann vom Unternehmen finanziell gefördert werden. Wenn man länger dabei ist auch die Möglichkeit ein Insights Profil zu bekommen. Es gibt viele Möglichkeiten, sich weiter zu entwickeln - natürlich nur, wenn man will.