Medi Max als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

1 Bewertung von Bewerbern

Freddy Quinn- Harte Arbeit , karger Lohn

2,4
Bewerber/inHat sich 2011 bei diesem Unternehmen beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Also ich muss schon sagen: Solch ein Laden hat es doch nun wirklich nicht nötig,
von hintenherum "Dumme" zu suchen, die für eine Aufwandsentschädigung arbeiten.
Ist ja schliesslich keine Bratwurst und Pommes Bude. Für die Konditionen kann man
schon fast bei einer Leiharbeitsfirma arbeiten, da weiss man aber wenigstens, worauf man sich einlässt.
Mein Gesprächspartner war schon beleidigt aufgrund meiner Lohnvorstellung und antwortete: "Das wollte ich nicht wissen". Ich denke meine Vorstellungen sind nicht unverschämt, und für einen solchen Betrieb bzw. Konzern nicht "schmerzhaft".
Zudem mag ich ehrlich gesagt keine "Duette". Ein Vorstellungsgespräch kriegt doch wohl eine erfahrene Person alleine hin. Oder???


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort