Navigation überspringen?
  

MediaFix GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche EDV / IT
Subnavigation überspringen?

MediaFix GmbH Erfahrungsbericht

  • 10.Juni 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Quantität statt Qualität

2,15

Image

Kollegen sind zum größten Teil super, alle Altersgruppen, Nationalitäten und Herkünfte, aber sehr toller Umgang.
Menschlicher Umgang der Führungsebene nicht so gut, man fühlt sich oft als Mensch zweiter Klasse und ausgenutzt.
Probleme werden aufgeschoben, nicht gelöst.
Kritik wird selten akzeptiert.

Verbesserungsvorschläge

  • Mitarbeiter besser bezahlen, Altersvorsorge anbieten, fairere Arbeitszeugnisse und Behandlung

Pro

Einfache Aufgaben, nette Kollegen

Contra

Unflexibel, persönliche Probleme interessieren die Führungsebene nicht, keine Aufstiegschancen

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    MediaFix GmbH
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe

Kommentar des Arbeitgebers

Zunächst Dankeschön für das Feedback. Wir arbeiten stets daran, uns zu verbessern. Auch wir als Führungskräfte machen Fehler und können vor allen Dingen, nicht alle Probleme auf einmal sehen und lösen. Das Feedback des Teams ist hier eine wichtige Hilfe. Damit Kritik wirkt, muss diese aber auch offen und konstruktiv geäußert werden. Es besteht jederzeit, die Möglichkeit die Führungsebene zu erreichen – unsere Türen stehen offen. Es gibt regelmäßige Feedback-Gespräche und natürlich auch die Mail, Ideen per E-Mail einzureichen. Zu Ihren Vorschlägen: - Die faire Vergütung unserer Mitarbeiter ist uns wichtig. Hier wird stets mit offenen Karten gespielt. In der Digitalisierung zahlen wir zwar nur 9€ Grundlohn – durch unser Boni-System liegt der durchschnittliche Verdienst aber weit höher, aktuell bei rund 12€ / h – für einfache Aufgaben, wie Sie selbst schreiben, keine schlechte Vergütung, für die wir auch viel positives Feedback erhalten. - Natürlich gibt es Aufstiegschancen – wussten Sie, dass einer unserer Mitgründer mal als Praktikant angefangen hat? Und alle aktuellen Schichtleiter oder stellvertretenen Schichtleiter als Digitalisierer. Auch das QM-Team rekrutiert sich ausschließlich aus der Produktion. - Leistungen honorieren wir auch in unseren Arbeitszeugnissen – unsere Durchschnittsbewertung liegt zwischen 1 und 2. Sollten Sie sich unfair bewertet fühlen, sind wir stets offen, das im 4-Augen-Gespräch zu klären. - Und ja, wir interessieren uns für die Belange unserer Mitarbeiter – auch eine betriebliche Altersvorsorge wäre organisierbar, wenn denn der Wunsch danach geäußert würde. Als Start-up sind natürlich noch nicht alle Strukturen gewachsen – allerdings entwickeln wir sie gemeinsam weiter und können auf individuelle Wünsche i.d.R. durchaus eingehen. Beste Grüße Hans-Günter Herrmann Gründer und Geschäftsführer

Hans-Günter Herrmann
Geschäftsführer