Milk the Sun GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

Ex-Praktikantin, aktuelle Werkstundin bei Milk the Sun. Tolles Unternehmen, nette Leute und viel Freiheit.

4,6
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat bei Milk the Sun GmbH in Berlin gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Erfolge werden zusammen gefeiert, Probleme - zusammen gelöst.

Kommunikation

Die Geschäftsführung sorgt für Transparent auch ggü. Praktikanten.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen gehen jeden Tag zusammen mittagessen. Außerdem werden Hang-outs auch außerhalb der Arbeitszeit organisiert. Alle versuchen offen und direkt zu kommunizieren.

Work-Life-Balance

Es wird immer auf die persönliche Situation Rücksicht genommen. Arbeitszeiten sind gut, man muss nicht um 7:30 im Büro sein.

Vorgesetztenverhalten

Super gut! Es wird viel von dir erwartet, aber dafür bist du da. Jede Aufgabe wird begründet, es werden keine unrealistische Ziele festgelegt und man kann immer sagen "Sorry, das kann ich nicht" oder " Ich brauche mehr Zeit".

Interessante Aufgaben

Man hat als Praktikant die Möglichkeit Sachen außerhalb des eigenen Bereiches zu lernen, was ich super gut finde. Ich habe dadurch erfahren, dass mir Tech-Themen mehr als Business-Themen interessieren.
Es gibt auch Aufgaben, die gemacht werden müssen und nicht besonders interessant sind, aber das ist bei jedem Unternehmen so.

Arbeitsbedingungen

Schönes Büro am Treptower Park, Dachgeschoss mit schöner Aussicht (wenn man neben dem Fenster sitzt).

Gehalt/Sozialleistungen

Das Praktikum wird bezahlt und ich fand das Gehalt gut. Es gibt Unternehmen, die mehr zahlen, dafür aber nicht so gut in anderen Bereichen wie Arbeitszeiten, etc. sind.

Image

Jeder, der hier arbeitet, ist auch stolz darauf.

Karriere/Weiterbildung

Es wird einmal pro Quartal ein Feedback-Gespräch durchgeführt, in dem man Feedback zu Arbeitsweise, Verhalten, Potenziale, etc. bekommt. Praktikanten haben mind. 1 solches Gespräch.


Gleichberechtigung

Umwelt-/Sozialbewusstsein