Navigation überspringen?
  

OSKA Textilvertriebs GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Textil
Subnavigation überspringen?

OSKA Textilvertriebs GmbH Erfahrungsbericht

  • 07.Aug. 2019
  • Mitarbeiter

Von außen Top von innen Flop

1,54

Arbeitsatmosphäre

- Es wird ständig Druck gemacht, dadurch herrscht eine sehr angespannte Stimmung
- Gefühl ständig beobachtet und kontrolliert zu werden (neuerdings wurden auch Kameras installiert, ohne irgendwelche Absprache und Zustimmung der Mitarbeiter)
- Am Ende des Arbeitstages ist man nur froh zu Hause zu sein

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten geben einem das Gefühl nichts richtig machen zu können. Mitarbeiter werden in keine Entscheidungen mit eingebracht. Kritik darf man bei OSKA auf keinen Fall äußern, sonst wirst man von Vorgesetzten rausgemobbt. Feedbackgespräche finden in diesem Unternehmen nicht statt. Man weiß im Endeffekt nicht wo man steht. Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen werden hier groß geschrieben. Die Vorgesetzten wissen am Ende des Tages selbst nicht, wer für was zuständig ist, selbst das Merken von Namen der Mitarbeiter fällt ihnen sehr schwer! GF rastet oft aus und lässt seine schlechte Laune an den Mitarbeitern aus.

Kollegenzusammenhalt

- Nette und hilfsbereite Kollegen
- Regelmäßige gemeinsame Frühstücks

Interessante Aufgaben

Qualität der Aufgaben hat enorm abgenommen. Teilweise sinnlose und unnötige Tätigkeiten, für die man normalerweise keine Vollzeit-Kraft benötigt.

Kommunikation

Die Vorgesetzten reden kaum mit den Mitarbeitern. Es werden keine Ziele vereinbart. Wichtige Projekte werden zwischen Tür und Angel besprochen. Viele wissen nicht wer für was zuständig ist. Wichtige Entscheidungen werden den Mitarbeitern nicht übermittelt.

Gleichberechtigung

Werdende Mütter werden hier nicht gern gesehen.

Karriere / Weiterbildung

- keine Aufstiegschancen
- OSKA ist ein internationales Unternehmen, beidem Englischkenntnisse erforderlich sind. Leider gibt es keine Angebote über diverse Englischkurse. Man ist hier auf sich alleine gestellt. Viele Mitarbeiter haben Probleme mit dem Computer. Auch hier wird nichts in Schulungen investiert.

Gehalt / Sozialleistungen

Schlechte Bezahlung, keine Sozialleistungen
Leider leere Versprechungen. Gespräche über Gehaltserhöhungen sind hier ein absolutes Tabuthema

Arbeitsbedingungen

- Bei Vollzeitkräften gibt es keinen Anspruch auf Überstundenausgleich, diese werden zum Monatsende gelöscht -> keine Übernahme in den nächsten Monat
- Laut Unternehmen herrscht ein Gleitzeitmodell, ist aber vertraglich nicht geregelt
- 30 Tage Urlaub -> bei Krankheit wird der Urlaub gekürzt (viele Mitarbeiter schleppen sich krank in die Arbeit, damit kein Urlaub abgezogen wird, dadurch steigt die Ansteckungsgefahr)
- bei der Urlaubsplanung wird ständig genörgelt , einen spontanen Urlaub zu machen ist bei OSKA unmöglich!
- es herrscht ein absolutes Chaos

+Plus: Höhenverstellbare Tische am Arbeitsplatz

Work-Life-Balance

Das Wohlbefinden der Mitarbeiter ist den Vorgesetzten egal. Man muss nur funktionieren und zu allem Ja sagen! Es werden keine gemeinsamen Projekte gemacht.
Privatleben steht hier an zweiter Stelle.

Image

Nach außen präsentiert sich das Unternehmen gut. Man hat den Eindruck, dass es sich um ein mordernes, junges Unternehmen handelt. In Realität leider alles nur Show.
Jeder ist nur am schimpfen

Pro

- schöne Büroräume
- freie Getränke
- große Küche

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    OSKA Textilvertriebs GmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf