PENSUM Bremen GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

4 von 67 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Auszubildende/r
kununu Score: 4,6Weiterempfehlung: 100%
Score-Details

4 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

2 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen.

Spannende und vielseitige Ausbildung im Personalwesen!

5,0
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung absolviert.

Arbeitsatmosphäre

Es herrscht ein sehr gutes Betriebsklima. Die Kollegen sind offen, freundlich und unterstützen sich untereinander, wo sie nur können.

Karrierechancen

Die Ausbildung an sich bringt schon eine sehr gute Zukunftschance im Personalbereich mit sich. Zudem ist aber auch das Unternehmen daran interessiert, den Auszubildenden nach der Abschlussprüfung in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis zu übernehmen und auch den Interessen entsprechend weiter in verschiedenen Bereichen zu fördern.

Arbeitszeiten

Die Arbeitszeiten sind absolut in Ordnung und "typisch" für den kaufmännischen Bereich.

Ausbildungsvergütung

Die Ausbildungsvergütung ist überdurchschnittlich

Die Ausbilder

Die Ausbilder sind sehr kompetent und unterstützen die Azubis in jeglicher Hinsicht. Als Auszubildender wird man aber nicht nur von den Ausbildern betreut, sondern wird von Allen in die verschiedene Bereiche eingebunden. So hat man als Auszubildender den Vorteil, dass man von jeder Abteilung "Expertenwissen" vermittelt bekommt und in jedem Bereich super ausgebildet wird.

Spaßfaktor

Das Team funktioniert super und die Arbeit ist abwechslungsreich. Auch außerhalb des Büros finden gemeinsame Aktivitäten und Veranstaltungen statt. - Der Spaßfaktor ist definitiv gegeben!

Aufgaben/Tätigkeiten

Die Aufgaben sind sehr vielseitig, aber immer an die Ausbildung und dem jeweiligen Schwerpunkt/ Bereich, den man gerade durchläuft, angepasst. Auch in der Ausbildung werden einem schon anspruchsvollere Aufgaben mit eigener Verantwortung übertragen. Ebenso steht selbstständiges Arbeiten auf der Tagesordnung. Das Team steht einem jedoch bei jeder Fragestellung zur Seite und ist jederzeit absolut hilfsbereit! Auch erhält man die Chance, eigene Projekte umzusetzen oder an interessanten Projekten mitzuwirken.

Variation

In der Ausbildung werden verschiedene Bereiche im Personalwesen durchlaufen. Da der Berufsalltag an sich schon für viel Abwechslung und Variation sorgt, sind die Aufgaben ebenso vielseitig und unterschiedlich. Langweilig wird es definitiv nicht!

Respekt

Man wird sehr schnell ins Team aufgenommen.

Spannender und umfassender Einstieg in die Personalbranche!

4,6
Empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat 2015 eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- das freundliche und kollegiale Miteinander
- die Professionalität und die erfahrenen, sehr qualifizierten Ausbilder/Kollegen von denen man viel lernen kann
- die Einbindung der Auszubildenden, denen früh ermöglicht wird eigene Verantwortung zu übernehmen

Arbeitsatmosphäre

Sehr kollegiales, offenes und respektvolles Miteinander - unabhängig von Positionen bzw. Auszubildendenstatus. Darüber hinaus regelmäßige gemeinsame Aktivitäten.

Karrierechancen

Bei entsprechender Leistung ist die unbefristete Übernahme auch das Ziel des Unternehmens. Ebenso wird eine Verkürzung der Ausbildungszeit bei entsprechenden Berufsschulnoten aktiv unterstützt. Unternehmenskultur setzt auf flache Hierarchien - der Aufstieg, bezogen auf "Posten" etc., steht dabei nicht im Mittelpunkt.

Arbeitszeiten

Arbeitszeiten sind ebenfalls völlig angemessen.

Ausbildungsvergütung

Überdurchschnittliche Ausbildungsvergütung.

Die Ausbilder

Nicht nur die "nominellen" Ausbilder kümmern sich. Als Auszubildender wird man von Allen eingebunden und kann so einzelne Herangehensweisen kennenlernen.
Außerdem wird viel Wert darauf gelegt die Ausbildung in jeglicher Hinsicht auf dem neuesten Stand zu halten.

Spaßfaktor

Das Gesamtpaket stimmt - daher ist der Spaßfaktor hoch. Auch neben dem "Tagesgeschäft" werden unterschiedliche, gemeinsame Aktionen/Ausflüge durchgeführt.

Aufgaben/Tätigkeiten

Aufgaben sind dem jeweiligen Kenntnis- und Erfahrungsstand angepasst/angemessen. Kaltes Wasser gehörte dazu, was allerdings nicht mit bewusster Überforderung gleichzusetzen ist. Die technische Ausstattung der Büros ist gut und wird laufend verbessert. Gerade in der Prüfungsphase wurden einem genügend Freiräume, auch während der Arbeitszeit, gewährt um sich ausreichend vorzubereiten. Für sämtliche Fragen stehen jederzeit Alle zur Verfügung.

Variation

Geregelter Ausbildungsplan, der es ermöglicht alle wesentlichen Aufgaben des Berufes kennenzulernen und auch selbst auszuüben. Eigener Gestaltungsspielraum - hohes Maß an Selbstständigkeit wird vorrausgesetzt. Anspruch der einzelnen Aufgaben sind natürlich unterschiedlich, wechseln sich aber ebenso häufig ab, sodass nie Langeweile aufkommt.

Respekt

Vom ersten Tag an gut aufgenommen und ebenso freundlich behandelt. Schnelle Einbindung ins Team.

Abwechslungsreiche Ausbildung

4,3
Ex-Auszubildende/rHat 2011 eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung abgeschlossen.

Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

spannende Ausbildung

4,4
Ex-Auszubildende/rHat 2008 eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung abgeschlossen.

Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt