rrooaarr interactive solutions als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

Ausbaufähig

2,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2014 für dieses Unternehmen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flache Hierarchie, teils lockerer Umgangston, Getränke umsonst, tolle Ausstattung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Aktueller Kurs den die Firma eingeschlagen hat, wenig Vertrauen in Know-How der Mitarbeiter bei Zeiteinschätzungen, selten die Möglichkeit eine gescheite Zeitaufwandsschätzung zu erstellen, wenig Professionalität.

Verbesserungsvorschläge

Outsourcing bildet keine Arbeitsplätze, Motivation hält Mitarbeiter, besseres Projektmanagement und Aufwandsschätzungen, mehr Transparenz an Mitarbeiter, Professionalität, nicht alles persönlich nehmen

Arbeitsatmosphäre

Nicht geschimpft ist gelobt genug. Mitarbeitermotivation und Vertrauen in die Aussagen der eigenen Mitarbeiter sind schwach.

Kommunikation

Informationen sind leider sehr spärlich. Auch über Erfolge und Gewinne gibt es kaum Infos. Man denkt ständig das die Firma kurz vor dem Ruin ist. Geld scheint aber für alles andere da zu sein.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen sind ein gutes Team und fangen viel auf was in der Führungsebene schlecht umgesetzt wird. Es motiviert sich selbst aufgrund der Liebe zur Arbeit.

Work-Life-Balance

Vorwiegend konnte man ohne viel Vorplanung Urlaub nehmen wann man wollte. Auch die Arbeitszeiten sind in dieser Branche üblich. Überstunden abzufeiern gab aber oftmals Probleme.

Vorgesetztenverhalten

Geschäftsführung mal anders! Keine Einbeziehung der Mitarbeiter, spärliche Informationen. Das Mitarbeiter lange gehalten werden wird zwar vorgespielt aber nicht umgesetzt.

Interessante Aufgaben

Sehr viele tolle Sonderprojekte, meisstens bekommt man auch Dinge die einem gut liegen. Leider beeinträchtigt schlechtes Projektmanagement oft den Spaß daran.

Gleichberechtigung

Frauen bekommen Chancen hier zu Arbeiten. Aufstiege habe ich allerdings keine Mitbekommen. Aber das betrifft alle.

Umgang mit älteren Kollegen

Das Alter ist hier egal. Mit Know-How wird jeder eingestellt. Allerdings haben langdienende Kollegen nicht die Wertschätzung die sie haben sollten.

Arbeitsbedingungen

Eine super Ausstattung, es wird viel Augenmerk darauf genommen ein tollen Platz zu haben um in Ruhe arbeiten zu können.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Keinerlei Information was die Geschäftsführung hier unterstützt. Als Mitarbeiter gab es hierzu keine Einbeziehung.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehälter kamen immer pünktlich, auch Gehaltserhöhungen können verhandelt werden. In diesen Gesprächen kommt aber abweichend vom Thema meisst eine persönliche Wertung mit ein welche das Gehaltsthema abgraben. Das Gehalt ist durchschnittlich für die geforderte Leistung/Know-How.

Karriere/Weiterbildung

Aufstiege sind in dieser Firma nicht vorgesehen. Weiterbildungen in Form von Büchern werden gern gezahlt. Um alles andere muss man kämpfen.


Image