SATO Service GmbH als Arbeitgeber

  • Mönchengladbach, Deutschland
  • BrancheIndustrie
Kein Firmenlogo hinterlegt

Wer am lautesten schreit hat recht. Asoziales verhalten von Vorgesetzten ist noch untertrieben

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Das nach Wochen endlich Desinfektionsmittel eingeführt wurde

Wo siehst du Chancen für deinen Arbeitgeber mit der Corona-Situation besser umzugehen?

Überall! Aber bisher kam nur Kurzarbeit und einige Kündigungen wobei ich vermute das die Krise nur ausgenutzt wird

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Damit Anfangen wär etwas

Arbeitsatmosphäre

Es wird nur druck ausgeübt und Mitarbeiter die andere schlecht machen sind die „Besten“

Kommunikation

Geredet wird viel aber auch viel Falsche Kommunikation. Entscheidungen von Vorgesetzten werden nicht durchgesetzt und „Chefs“ untergraben diese vor anderen Mitarbeitern

Kollegenzusammenhalt

Wenige die zusammenhalten.
Einige die einem immer gerne das Messer in den Rücken rammen

Work-Life-Balance

Gefordert wird viel.
Gegeben sehr wenig.
Homeoffice etc. Sind Fremdwörter oder nur für wenige Privilegierte

Vorgesetztenverhalten

Kommt auf die Abteilung an. Im allgemeinen aber sehr schlecht.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben können sehr interessant sein aber man muss auch alles machen ohne wirklich eingearbeitet zu werden.

Umgang mit älteren Kollegen

Alter spielt keine wirkliche rolle

Karriere/Weiterbildung

Fremdwörter


Gleichberechtigung

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image