Saturn als Arbeitgeber

  • Kiel, Deutschland
  • BrancheHandel
Kein Firmenlogo hinterlegt

Es hat mal Spaß gemacht!

2,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2012 im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Mitarbeiterangebote, interessante Warengruppen, viele nette Kollegen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Seit 1-2 Jahren gibt es keine vernünftigen Einarbeitungen und Schulungen mehr. Man wird oft ins kalte Wasser geworfen. Vieles kann aufgrund der Personallage nicht umgesetzt werden. Genaue und detaillierte Vorgaben durch die Führungskräfte sind nicht immer gegeben. Jeder Mitarbeiter soll in jeder Abteilung aushelfen können. Die Qualität der Beratung lässt damit rapide nach!

Verbesserungsvorschläge

Detaillierte Prozesse in den einzelnen Abteilungen sind zwingend notwendig! z.B. Das Arbeiten mit Terminmappen. Regale müssen besser gepflegt werden! Mitarbeiter sollten entsprechend ihren Leistungen eingesetzt werden.

Arbeitsatmosphäre

Viele unzufriedene Mitarbeiter mit Wechselgedanken. Mitarbeiter kündigen und werden nicht ersetzt.

Kommunikation

Der Versuch ist wohl da...

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen untereinander halten gut zusammen. Niemand wird ausgeschlossen.

Work-Life-Balance

Die Öffnungszeiten liegen Montag bis Samstag zwischen 09:00 - 20:00. Anhand dieser wird man eingesetzt. Gern verwendetes Schichtmodell: 09:45 - 20:00 mit 1,5 freien Tagen in der Woche. Die Freien Tage werden einem zugeteilt.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten selber haben Angst vor deren Vorgesetzten. Sobald sich die Regionalleitung ankündigt, verfallen alle in Panik! Jeder steht hier unter Druck! Der Führungskraft fehlt die eigene Strategie. Floskeln wie: „Man soll besser werden“ gehören zum täglichen Ton. Das Wie wird nicht vermittelt.
Das Vertrauen in die Führungskraft fehlt völlig! Zukunftspläne für das Unternehmen werden nicht kommuniziert!

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben bei Saturn sind sehr vielfältig. Im Mittelpunkt steht das Verkaufen! Man verkauft tolle Produkte und hat es oft mit interessanten Menschen zu tun. Ansonsten gibt es z.B. auch die Möglichkeit Ware kreativ zu platzieren (im Konzeptrahmen). Die Abwicklung von Retouren macht allerdings nicht jedem Spaß!

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt keine älteren Kollegen!

Arbeitsbedingungen

Es ist warm und trocken. Für die Sicherheit ist ebenfalls gesorgt. Der Pausenraum ist nach dem Umbau ein Durchgangsraum zum Raucherraum geworden. Pause wie am Bahnhof!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

In so einem Konsumtempel bei dem alles „unter Strom steht“ ist es sehr schwierig! Kostenpflichtige Plastiktüten sind ein guter Ansatz!

Gehalt/Sozialleistungen

Der Arbeitgeber hält sich meistens an den Tarifvertrag.

Image

Einfach mal Saturn / Media Markt bei www.google.de eingeben....

Karriere/Weiterbildung

Beförderung bedeutet Strafe! Man bekommt lediglich mehr Stunden bezahlt und trägt dabei mehr Verantwortung. Schulungen gibt es kaum noch.


Gleichberechtigung