Welches Unternehmen suchst du?
SER Group Logo

SER 
Group
Bewertungen

87 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,0Weiterempfehlung: 73%
Score-Details

87 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

57 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 21 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Die Kündigungswelle konnte nicht gestoppt werden

3,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei SER Group in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Möglichkeit zum HO. Man kann mittlerweile bis zu 100 % HO machen.
- Wirklich nette Kollegen, die zusammenhalten und sich gegenseitig helfen. Selbst, wenn man das Team gewechselt hat, ist man noch füreinander da.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Gehaltserhöhungen gibt es nur in dem man sich fortbildet und sein Aufgabenfeld erweitert. Wie soll das auf Dauer funktionieren?
Manche Kollegen haben in den letzten 3 Jahren nicht eine Gehaltserhöhung erhalten, andere dafür gleich mehrere. Man wird hingehalten und vertröstet - Monat um Monat.
- Der ständige Druck zu fakturieren und Leistung zu erbringen. Irgendwann nervt es nur noch. Man ist selbst nicht oder nur bedingt für die Aufgabenverteilung verantwortlich. Es gibt immer Aufgaben, die eben nicht fakturiert werden können und trotzdem erledigt werden müssen. Durch den Druck, der zwar nicht offen kommuniziert wird, aber dennoch in Meetings immer wieder angesprochen wird, bleiben solche Aufgaben liegen. Bei mir auch gerne mal 1 Jahr und mehr.
- Aufgaben kamen früher über die Teamleitung bzw. über das Projektbüro herein, heute gibt es zahlreiche zusätzliche Kanäle. Aufgaben werden dann zugeteilt und niemand hat mehr einen Überblick. Das kann so nicht sein und schafft nur Frust.
- Die Führung ist nicht glaubwürdig bzw. kann einen nicht abholen. Das war mal anders!

Verbesserungsvorschläge

- Endlich auf die Mitarbeiter und ihre Wünschen eingehen. HO ist zwar gut und wichtig, aber man sollte aufpassen, dass die Mitarbeiter nicht die Verbindung zur Firma verlieren.
- Den Wert des Einzelnen erkennen und fördern. Es ist jetzt auch in der Führungsetage angekommen, dass man Mitarbeiter nicht so einfach halten kann. Das kam leider für viele zu spät.
- Kaum ein Kollege, der in den letzten zwei Jahren ging, wurde ersetzt. Die Arbeit verteilt sich auf immer weniger Köpfe. Das schafft nur Frust.
- Partnermanagement weiter ausbauen - vermutlich der einzige Weg um die Arbeit gleichmäßig auf alle Köpfe verteilen zu können.
- Eine glaubwürdige Führungsetage etablieren. Gefühlt wird alle halbe Jahre jemand gekündigt, weil er nicht (mehr) ins Bild passt. Das ist nicht die Firma, bei der man einmal angefangen hat. Dementsprechend ist kein Vertrauen da.

Arbeitsatmosphäre

Das Betriebsklima hat sich sehr verändert. Zu viele Kündigungen in der Teamleitung haben ein Misstrauen bei den Mitarbeitern bewirkt.

Image

Das Image hat sich definitiv zum Schlechten verändert.

Karriere/Weiterbildung

Ist möglich, aber man braucht Ausdauer oder eine gute Teamleitung, die für einen kämpft.

Kollegenzusammenhalt

Einfach nur top. Leider sind viele Kollegen gegangen.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten versuchen ihr Bestes, haben aber keine reale Entscheidungsgewalt. Alles wird von oben durchgedrückt.

Kommunikation

Über die Jahre signifikant gesunken... Es wird viel geredet, aber man hat nicht das Gefühl, dass sich wirklich etwas ändert. Wichtige Dinge werden verschwiegen, aber der Buschfunk hat immer gut funktioniert.

Interessante Aufgaben

Ich habe mich nie gelangweilt.


Work-Life-Balance

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Optionen

Nicht mehr das, was es mal war.

2,9
Nicht empfohlen
Hat bei SER Group in Bonn gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Führungskultur überdenken, Führungspositionen hier und da dringend neu besetzen. Immer mehr wertvolle Mitarbeitende verlassen das Unternehmen - nicht ohne Grund.

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre unter den Kolleg:innen war während meiner Beschäftigung weitestgehend vertrauensvoll und harmonisch. Ja nach Standort mal besser, mal schlechter. Aktuell kein place to be.

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb meines Teams war der Kollegenzusammenhalt sehr gut. Auch außerhalb des Teams konnte man sich auf die meisten Kolleg:innen verlassen.

Vorgesetztenverhalten

Das Vorgesetztenverhalten ist mit einem Stern zu hoch bewertet. Keine Führungskompetenz. Selbstdarstellung, um Ziele zu erreichen obwohl die Aufgaben durch das Team erledigt wurden. Es bleibt für alle zu hoffen, das dies an anderer Stelle erkannt wird.

Arbeitsbedingungen

Neues Equipment, moderne Büros, gute Standorte. Leider kein Ticket für den Nahverkehr. Überstundenaufbau gedeckelt.

Kommunikation

Wie in jedem Unternehmen fehlt es an Kommunikation. Es wurde sich darum bemüht, die Mitarbeitenden regelmäßig über News zu informieren, der Flurfunk blieb aber Informationsquelle.

Gehalt/Sozialleistungen

Es werden Sonderleistungen angeboten: Zuschuss zum Mittagessen, Sportangebot, Mitarbeiterrabatt. Das Gehalt an sich ist nicht nennenswert.


Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Optionen

It is not fun to work with such hierarchical management

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei SERgroup Holding International GmbH in Bonn gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Abolish hierarchy thinking and micromanagement. Also choose people with leadership skills for leadership positions.

Arbeitsatmosphäre

No pleasant working atmosphere and no corporate culture worth mentioning

Work-Life-Balance

Difficult to have a real Work-Life-Balance because flexible working hours exist only on paper. Overtime is demanded randomly every day, without any clear reason or deadline.

Vorgesetztenverhalten

A certain course of action is prescribed and other opinions are neither wished nor accepted. Almost everyone is only concerned with gaining or maintaining power and at the same time no one dares to make decisions.

Arbeitsbedingungen

The offices are equipped with the newest technology and are very stylish.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Interessante Aufgaben

Optionen

Leider keine schöne Erfahrung

2,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement bei SERgroup Holding International GmbH in Berlin gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Feedback-Kultur etablieren. Führungskräfte besser auswählen.
Zeit für Gespräche und Mitarbeiterführung.

Arbeitsatmosphäre

Von starke Hierarchien und Misstrauen geprägt. Es wird schlecht von anderen geredet und sich lustig gemacht. Alle arbeiten gegen einander und kaum einer traut sich, Entscheidungen zu treffen.

Kollegenzusammenhalt

Überall findet man nette Kollegen, auch hier.

Arbeitsbedingungen

Top Büro-Ausstattung


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Optionen

Angenehmer Arbeitgeber

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei SER Group in Bonn gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

fehlende Fachkarrieren

Arbeitsatmosphäre

Zusammenhalt in der Abteilung gut, zwischen den Abteilungen verbesserungswürdig. Stark von den Individuen abhängig!

Work-Life-Balance

Man kann die Arbeitszeit im Homeoffice mittlerweile in einem 16-Stunden-Intervall frei wählen

Kollegenzusammenhalt

Immer jemand da, der weiter weiß! Auch für Gespräche abseits der Arbeit offene Ohren

Vorgesetztenverhalten

Hält viele Infos zurück. Steht aber voll vor den Kollegen und fängt die Kritik ab.

Kommunikation

Es wird viel geredet, wenig gesagt. Das Wichtige fehlt.

Gleichberechtigung

Ich wüsste von keiner Situation, in der man über Geschlechter oder Mitarbeiter aus anderen Kulturen herzöge. Keine Personen mit Behinderung getroffen, insofern kann ich keine Aussage treffen - obwohl die Arbeitsplätze dies vermutlich hergäben.


Image

Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Gehalt/Sozialleistungen

Interessante Aufgaben

Optionen

Guter Arbeitgeber!

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei SER Solutions Deutschland GmbH in Frankfurt am Main gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Gut. In FFM merkt man den Zusammenhalt im Professional Service. Die Kollegen sind da. Man muss sich nur melden.

Work-Life-Balance

Mit den Konzept FlexWork hat man hier maximale Möglichkeiten. 5 Tage HO sind bspw. kein Problem, wobei ich es im Büro super finde

Karriere/Weiterbildung

Es fehlen Karrierepfade. Dennoch gibt es Möglichkeiten: Projektleitung, in schwierigen Situationen dabei sein und eine zentrale Rolle übernehmen

Kollegenzusammenhalt

Gut.

Vorgesetztenverhalten

Gut. Die Führungskräfte sind da wenn man sie braucht. Oft aber auch sehr überlastet. Ansonsten immer ein offenes Ohr

Kommunikation

Besser geworden

Interessante Aufgaben

Man sieht und lernt in den Projekt viel.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Optionen

Guter Arbeitgeber - im Wandel

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei SER Solutions Deutschland GmbH in Bonn gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Kollegen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Optionen

Schlimmste Erfahrung auf Grund meiner Teamleitung

2,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei SER Solutions Deutschland GmbH in Frankfurt am Main gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Hybrides Arbeitsmodell auch nach der Coronazeit
- Parkplätze sind gegeben

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das schlechte Verhalten seitens Teamleitung hat sich auch nach mehrmaligen Gesprächen nicht geändert. Es wurde hinsichtlich dieses Themas nichts gemacht.

Verbesserungsvorschläge

- Vor Einstellung die genauen Motivationsfaktoren des Arbeitnehmers aufnehmen
- Regelmäßiger Austausch mit der Teamleitung um das Bestmögliche für beide Seiten rauszuholen
- Gehalts- und Aufgabenvorstellungen einhalten
- Weiterbildung Aktiv anbieten

Arbeitsatmosphäre

Auf Grund meiner Teamleitung reinster Horror. Sticheleien, Vorwürfe, Benachteiligungen etc.
Es wird über Ex-Mitarbeiter schlecht geredet und sich lustig gemacht. Das ist sehr schade.

Work-Life-Balance

Auf Grund von Corona recht angenehm, da Home Office.

Kollegenzusammenhalt

Es kommt immer drauf an. Einige der Kollegen waren super, haben geholfen und waren immer respektvoll und freundlich. Danke dafür!
Andere nicht so.

Vorgesetztenverhalten

Meine Teamleitung benahm sich einfach unprofessionell und aggressiv. Es wurde alles dafür gegeben mir die Arbeit zu erschweren und Macht auszuüben. Jede Situation wurde ausgenutzt um mir eine auszuwischen. Wehren darf man sich nicht, da dir sonst die Arbeit völlig zur Qual gemacht wird. Leider war das bei mir der Fall. Meine Teamleitung nahm keine konstruktive Kritik an und musste immer Recht haben. Auch als man dieses Verhalten meldete, interessierte es keinen.

Arbeitsbedingungen

Solange die Teamleitung einem die neue Technik genehmigt, kann man sich alles wünschen.

Kommunikation

Es finden regelmäßige Meetings statt. Nötige Informationen werden mitgeteilt.

Gehalt/Sozialleistungen

Beim Gehalt wird immer ein Fix- und ein variabler Anteil geben. Variabler Gehalt wurde bei mir nicht eingehalten. Daher Fixgehalt versuchen höher zu halten. Gehaltserhöhungen wurden mit viel Ausreden nicht gegeben.

Interessante Aufgaben

Leider wurden mir immer die Aufgaben gegeben, die mich nicht motivierten. Im Gegenteil wurden mir bewusst unwichtige Aufgaben gegeben. Hier muss viel mehr auf die Fähigkeiten des Arbeitnehmers geachtet werden, um so die besten Ergebnisse zu erzielen.


Image

Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Optionen

Ein wirklich toller Arbeitgeber!

4,9
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung bei SER Solutions Deutschland GmbH in Münster gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Dass wir wie eine große Familie sind.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Optionen

Guter Arbeitgeber, tolles Team

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Recht / Steuern bei SER Group in Bonn gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kollegiales Miteinander.

Verbesserungsvorschläge

Kommunikation innerhalb des Konzerns verbessern

Arbeitsatmosphäre

Tolles Team, gute Vorgesetzte

Kollegenzusammenhalt

Wer gezielt angesprochen wird hilft auch.

Arbeitsbedingungen

Homeoffice möglich. Gute Büro Ausstattung.

Kommunikation

Im Team sehr gut, im Konzern muß es noch wachsen


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Optionen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN