Workplace insights that matter.

Login

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten
Kein Logo hinterlegt

Spedition & Logistik 
Häger
Bewertung

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten

Schlechte Erfahrung

1,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2016 im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Spedition & Logistik Häger in Bestwig gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich kann leider nichts positives aus meiner Zeit bei der Firma Häger mitnehmen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Der Umgang mit mir als Mitarbeiter empfand ich als unschön. Der Gewinn steht nach meiner persönlichen Meinung, vor dem wohl des Mitarbeiters.

Arbeitsatmosphäre

Durch die nach meiner persönlich Meinung, mangelhafte wertschätzung gegenüber mir als Mitarbeiter, empfand ich die Arbeitsatmosphäre als sehr kühl. Ich persönlich hatte das Gefühl, dort nicht als Mitarbeiter und Kollege gesehen zu werden, sondern nur als ein Kostenfaktor.

Kommunikation

Kommunikation ist sehr wichtig. Die Firma möchte über alles informiert sein. Allerdings empfand ich das dies eine Einbahnstraße war, denn ich wurde gerade am Anfang mit einem unschönen halbwissen mir selber überlassen. Was natürlich auch zu Problemen führte.

Kollegenzusammenhalt

Mir ist noch der Kollege in Erinnerung, der versucht hat im Schnellverfahren mich anzulernen. Auch die Gespräche mit der Dispo, waren für mich persönlich sehr aufschlussreich, wie hoch der Fahrer dort wertgeschätzt ist.

Work-Life-Balance

Die Arbeitszeiten waren nicht planbar. Kurzfristige Übernachtungen im Lkw kamen auch vor.

Vorgesetztenverhalten

Schon zu beginn des Arbeitsverhältnisses, wurden versprechen nicht eingehalten. Bei Gesprächen, folgten die immer gleichen Lippenbekenntnisse. Leider hatte ich persönlich das Gefühl, das ich als Mitarbeiter nicht wertgeschätzt bin und auch nicht wirklich ernst genommen werde.

Interessante Aufgaben

Normale Speditionsarbeit. Leider machten die sonstigen Umstände es für mich persönlich dort schwierig, eine gute Arbeit abzuliefern.

Arbeitsbedingungen

Der Arbeitsplatz Lkw war nicht der neuste. Nach meiner persönlichen Meinung befand sich das mir überlassene Arbeitsmaterial, in keinen sehr guten Zustand. Ich persönlich empfand, das der wille in das Arbeitsmaterial zu investieren, nicht sehr hoch war.
Die zugesicherte Arbeitskleidung stand zu Arbeitsbeginn,ebenfalls nicht zur verfügung.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Unternehmen präsentiert sich im Internet, als ein Familienbetrieb der sich um die Umwelt und soziale Projekte kümmert. Das Sozialbewusstsein ist nach meiner Meinung und persönlicher Erfahrung nicht sehr hoch.

Gehalt/Sozialleistungen

Ich hatte persönlich nicht das Gefühl, überbezahlt zu sein. Meiner Meinung nach, passten Arbeitszeiten und Gehalt nicht zusammen. Besonders nicht, wenn ich die Gesamtumstände betrachte. Die vorher versprochenen kalkulierbaren Arbeitszeiten, konnte ich nicht erkennen.

Image

Bei der kurzen Einarbeitung, konnte ich mir durch die Aussagen meines "Ausbilders" schon ein Bild machen. Leider bestätigte sich dies zunehmend, innerhalb kürzester Zeit. Darüber hinaus muss ja jeder selber wissen, wie man seine Visitenkarte Lkw in der öffentlichkeit präsentiert.