Sunflower Gartencenter als Arbeitgeber

  • Frankfurt am Main, Deutschland
  • BrancheHandel
Kein Firmenlogo hinterlegt

Bootcamp

1,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Leider nichts

Verbesserungsvorschläge

Komplettes Umdenken ist angesagt - wenn schon der Kunde merkt, wie mit Mitarbeitern umgegangen wird und die dann nicht mehr kommen ....

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist unmöglich, man wird sogar von Kunden darauf angesprochen, dass es nicht stimmt

Kollegenzusammenhalt

Wenn die Kollegen nicht gewesen wären, hätte ich es nicht lange dort ausgehalten

Work-Life-Balance

Es wird erwartet, dass man 179 h auch in Monaten arbeitet, die wenige Arbeitstage haben, wie z. B. Februar. Es gibt nur den gesetzlichen Urlaubsanspruch lt. BGB - da Handel spricht man von 24 Tagen (Mo. - Sa.). Wenn man nur 1 Tag Urlaub nimmt, bekommt man nur 7h gut geschrieben, für einen gesetzlichen Feiertag auch. In der Saison wird erwartet, dass man 6 Tage durcharbeitet ohne freien Tag und ggf. auch am Sonntag (verkaufsoffen morgens bis 13 Uhr) arbeitet.

Vorgesetztenverhalten

Es wird nur rumgebrüllt, nur der Chef hat recht und alle anderen haben keine Ahnung

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung ? Was ist das? Frauen werden nieder gemacht, wenn sie schwere Sachen nicht tragen wollen.

Umgang mit älteren Kollegen

Wenn der Chef arbeiten kann, kann auch jemand mit Krücken arbeiten....

Arbeitsbedingungen

im Sommer heiß, im Winter kalt

Gehalt/Sozialleistungen

Früher unterbezahlt, erst als ein Konkurrent in die Nähe kam, hat man die Gehälter auf Tarif Einzelhandel angehoben

Image

Außen hui, innen auch aber die Menschlichkeit .....

Karriere/Weiterbildung

wurde mir nicht angeboten, nur was sein muss, mehr nicht


Kommunikation

Interessante Aufgaben

Umwelt-/Sozialbewusstsein