THEsystems GmbH & Co. KG als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

der perfekte Arbeitgeber für ein Abenteuer:)

4,4
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Möglichkeit für einen Mittagschlaf auf einem sehr bequemen Sofa
- Es gibt einen Tischkicker:)
- Gutes Gehalt
- man bekommt das Gefühl gebraucht zu werden
- Arbeitsaufgaben sind sehr interessant, abwechslungsreich und machen echt Spaß - ist aber auch mein Hobby muss ich dazu sagen:)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- hohe Mitarbeiterfluktuation
- siehe oben in den einzelnen Bewertungen

Verbesserungsvorschläge

- offen mit Mitarbeiter über Probleme sprechen
- Mitarbeiter ermutigen und loben
- Besprechungen auf den wesentlichen Inhalt beschränken
- mehr Ansprachen halten und dabei über die wichtigsten Dinge der Firma informieren

Arbeitsatmosphäre

Die Räumlichkeiten wo ich war, sind perfekt zum Entwickeln, man hatte ein extra Gebäude und dementsprechend seine Ruhe und konnte sich auf die Arbeit konzentrieren, das war echt super. Die Kompetenz der meisten studierten Mitarbeiter mit Abschluss war teilweise theoretisch vorhanden.

Kollegenzusammenhalt

In der Arbeit ist der Zusammenhalt super. Doch Privatleben und Berufsleben wird bei den meisten strickt getrennt, was sehr schade ist.

Vorgesetztenverhalten

Bei Besprechungen braucht man ein gutes Ohr, viel Nerven und ein guten Filter für das Wesentliche, aber im Gesamten sind Gespräche sehr unterhaltend und haben einen speziellen Humor. Gut, vieles hätte man kürzer fassen können, aber solange man dafür bezahlt wird, ist das kein Problem.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben waren sehr abwechslungsreich und interessant. Man kam selbst an seine Grenzen und bekam viele neue wertvolle Erfahrungen, welche gut für seinen Werdegang sind. An diesen Herausforderungen kann man selbst sehr gut wachsen.

Umgang mit älteren Kollegen

so alt war ich nun auch wieder nicht;) daher kann ich es nicht beurteilen

Gehalt/Sozialleistungen

kann man sich eigentlich nicht beklagen, muss nur gut und oft verhandeln:)

Image

Bei den Lieferanten gut:)

Karriere/Weiterbildung

Da man schnell viel Verantwortung übertragen bekommt, hat man die Chance schnell aufzusteigen. Man muss sich selbst weiterbilden.


Kommunikation

Work-Life-Balance

Gleichberechtigung

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitgeber-Kommentar

Jörg HoffmannCEO

Sehr geehrter Kununu Nutzer,
vielen Dank für Ihre Bewertung.
Wir finden es außerordentlich gut das Sie abenteuerlustig sind und ein gutes Gehalt bekommen möchten.
Es ist in Ihrem Fall auch sicherlich notwendig ,wenn der Arbeitsalltag sich um Tischkicker und Mittagsschlaf dreht.
Wir bedauern natürlich nicht den Nerv Ihre Einstellung bei Besprechungen getroffen zu haben. Wir empfehlen in Zukunft die Übernahme von Verantwortung gründlich zu überdenken und gegebenenfalls lieber beim wesentlichen zu bleiben. Wir sind froh das Sie für Besprechungen auch gut bezahlt wurden, wobei wir uns nicht sicher sind ob die vielen humorvollen Passagen wirklich Arbeitszeit waren. Wir werden das Thema hohe Mitarbeiterfluktuation im Zusammenhang mit Unterhaltsamen Besprechungen und Humor noch einmal besonders unter die Lupe nehmen.
Herzlichen Dank für die gehaltvolle Rückmeldung
Jörg Hoffmann
THEsystems Geschäftsleitung