Let's make work better.

Kein Logo hinterlegt

Web 
For 
Life 
e.K.
Bewertungen

14 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,7Weiterempfehlung: 57%
Score-Details

14 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

4 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 3 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Authentische Bewertungen für eine bessere Arbeitswelt

Alle Bewertungen durchlaufen den gleichen Prüfprozess - egal, ob sie positiv oder negativ sind. Im Zweifel werden Bewertende gebeten, einen Nachweis über ihr Arbeitsverhältnis zu erbringen.

Von oben herab

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr für dieses Unternehmen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es gibt gute Ansätze, aber..

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

... diese dienen eher der Selbstdarstellung und Werbung (man kann dann schließlich sagen, der Betrieb hat und macht dies und jenes). Konsequent durchgezogen werden weder effektive Fortbildungsmaßnahmen und Qualitätssicherung, noch arbeitnehmerfreundliche Gleitzeit und Work-Life Balance. Wird eine Verbesserung eingeführt, wird dies sofort an strikte Bedingungen und Grenzen geknüpft sein. Der Arbeitgeber hat kein Vertrauen in seine Angestellten und feste, eigene Vorstellungen. Weicht man von diesen Vorstellungen ab, hat man keinen Spaß.

Arbeitsatmosphäre

Es herrscht sehr hohe Fluktuation. Ist man mit einem Kollegen warm geworden, ist er auch schon wieder zur Türe raus. Probleme werden mit Gimmicks kaschiert, positive Veränderungen wieder direkt wieder mit bösen Kommentaren und Repressalien unterdrückt (sehr einfaches Beispiel: Es wurde begonnen neben Wasser auch Süßgetränke anzubieten - Cool! Direkt aber wieder mit dem Kommentar, wenn wir zu viel Drinken, wird es wieder abgestellt. Kommt nicht gut an sowas).

Es wurde extra ein Tool eingeführt, um die Stimmung in Umfragen zu messen. Die Ergebnisse sollten offen vorgestellt werden, was lange verschoben und letztlich nur wenig gezeigt wurde. Man hatte das Gefühl, man bekam nur zu sehen, was man sehe sollte.

Image

Das innere Image ist sehr durchwachsen. So gibt es Kollegen die das Unternehmen sehr loben, aber es gibt mehr Kollegen, Zulieferer und Kunden, die negativ auf "WFL" zu sprechen sind.

Work-Life-Balance

Auch hier sind Bedingungen zu (teilweise besonders) langen Arbeitstagen und Homeoffice nicht auf Papier geschrieben. Was vor einer Woche gesagt wurde, was geht und was nicht, hat in der nächsten Woche keinen Bestand.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt Ansätze, Weiterbildung zu fördern. Jedoch wird das dermaßen geringfügig betrieben, dass es kaum zu erwähnen ist.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist durchschnittlich, meinem Empfinden nach.

Kollegenzusammenhalt

Gesunder, freundschaftlicher Umgang innerhalb der Belegschaft.

Vorgesetztenverhalten

Die ganze Art des Umgangs mit seinen Arbeitnehmern ist absolut unwürdig. Auf einer wirklichen höheren Ebene wird starker psychischer Druck ausgeübt - nicht mit schreien oder arg aggressiven Verhalten. Man hat eher ein Händchen dafür, mit eindeutigen Kommentaren, Gesprächen und Desinformationen, Stress, Leistungsdruck und Schuldgefühle aufzubauen.

Kommunikation

Was vor einer Woche entschieden wurde, kann in der nächsten Woche wieder vergeseen sein. Beruft man sich auf das Entschiedene, wird man gerügt, das wurde nie so besprochen.

Zeit für vernünftige Projektdokumentation gibt es keine.

Interessante Aufgaben

Es gibt in durchschnittlichem Maß interessante und eher langweilige Aufgaben.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Ein tolles Team und spannende Projekte

4,3
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich IT absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das gesamte Team ist einfach nur Spitze! Hier kommen alle sehr gut miteinander aus.
Ebenfalls gibt es viele spannende Projekte. Dementsprechend wird man immer mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Ich sehe das sehr positiv!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Natürlich ist das Unternehmen nicht PERFEKT. Das ist wahrscheinlich keines. In der Regel können viele Probleme aber schnell aus der Welt geschafft werden! :)

Verbesserungsvorschläge

Manche internen Strukturen müssten meiner Meinung nach geändert/angepasst werden.

Arbeitsatmosphäre

Neben mir gibt es noch weitere Auszubildende. Man wird auch als Azubi ernst genommen und kann aktiv an der Entwicklung von Prozessen und Strukturen mitwirken. Gleichberechtigung steht hier an erster Stelle.

Bei Web For Life gibt es monatliche Expert Day's. An diesen Tagen wird das Team bei einer gemütlichen Runde Pizza & Bier von einem Experten geschult. Die Themen sind hier sehr abwechslungsreich und spannend.

Karrierechancen

Die Karrieremöglichkeiten sind natürlich nicht mit einem großen Konzern vergleichbar. Man hat aber die Möglichkeit sich durch wöchentliche interne Workshops fortzubilden.

Arbeitszeiten

Die Arbeitszeiten sind dank Gleitzeit sehr angenehm. Überstunden fallen in der Regel nicht an!

Ausbildungsvergütung

Die Ausbildungsvergütung ist angemessen.

Die Ausbilder

Die Ausbilder sind wirklich super! Bei Fragen, Sorgen, Problemen o.Ä. haben diese immer ein offenes Ohr und stehen uns zur Verfügung.

Spaßfaktor

Nach 2 Jahren habe ich immer noch so viel Spaß wie zum Anfang der Ausbildung. Ja, ich gehe gerne zur Arbeit :)

Aufgaben/Tätigkeiten

Bei Web For Life gibt es für uns Azubis viele verschiedene Aufgaben. Wir bekommen in alle berufsbezogenen Bereiche einen vernünftigen Einblick und können unser Wissen direkt an realen Projekten zum Einsatz bringen.

Die Ausstattung des Arbeitsplatzes ist sehr modern.

Variation

Abwechslung haben wir reichlich. Dies ist zum Großteil durch die vielen verschiedenen und innovativen Projekten möglich.

Respekt

Das Team bei Web For Life ist wirklich Klasse!!!! Die Kollegen sind super nett und stehen einem immer mit Rat und Tat zur Seite. Man wird wie jeder andere Kollege behandelt.

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Moderne Themen und nette Kollegen!

4,5
Empfohlen
Ex-FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr für dieses Unternehmen gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Irgendetwas kann man immer besser machen. Hab mich auch schon mal über ´n paar Sachen geärgert. Aber so what? Bin sicher, es hat sich auch schon mal jemand über mich geärgert ;-)!

Arbeitsatmosphäre

Gutes Miteinander unter Kollegen, freundliche Abstimmungen, gemeinsamer Mittagsschmaus in der Hamburger Innenstadt etc. - das geht in Ordnung!

Image

Müssen natürlich andere beurteilen. Hatten meist gutes Feedback.

Work-Life-Balance

Ebenfalls positiv. Mehrarbeit wird nicht einfach so verlangt, das ist gerade im Agenturumfeld nicht immer selbstverständlich. Gelegentlich trifft man einen Hund an, auch sehr nett, das so etwas machbar ist. Regelmäßige gemeinsame Teamtermine mit Pizza und Getränken zum Wochenausklang wird gern angenommen und fördert das Miteinander.

Karriere/Weiterbildung

Natürlich sind die Karrieremöglichkeiten in einer kleinen Unternehmung nicht die gleichen, wie in einem Konzern. Aber man hat auf jeden Fall die Möglichkeit, selbst vorgeschlagene Fortbildungen zu machen und sein erworbenes Wissen danach konkret einzusetzen, was ja gerade in technischen Jobs mit schnellem Wandel viel wert ist! Also Thumbs up!

Gehalt/Sozialleistungen

Es muss niemand Hunger leiden ;-).

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mülltrennung, soziale Spenden, Berücksichtigung vegetarischer Kollegen usw.

Kollegenzusammenhalt

Auf jeden Fall positiv! Man springt auch mal für jemanden ein, der ausgelastet ist o.ä.

Umgang mit älteren Kollegen

Genauso selbstverständlich.

Vorgesetztenverhalten

Eine nette, direkte Art, die man schnell gut einzuschätzen weiß. Manchmal gibt es Direktiven, wo es ganz konkret langgehen soll, was aber verständlich ist und gewissermaßen einen notwendigen Bestandteil eines flexiblen und schnellen Agenturbetriebes darstellt. Einsatz und gute "Webprojektkenntnisse" werden zu Recht erwartet. Gute Arbeitsergebnisse werden auf jeden Fall gewürdigt und auch im Kollegenkreis positiv hervorgehoben!

Arbeitsbedingungen

Ordentlicher Arbeitsplatz, gutes Büro-Interieur, alles bestens.

Kommunikation

Kommunikation in komplexen Projektumfeldern ist nicht immer trivial und das meistern die Projektmanager der Agentur in den meisten Fällen sehr gut. Die interne Kommunikation unter Kollegen ist zudem sehr nett.

Gleichberechtigung

Gilt als selbstverständlich.

Interessante Aufgaben

Auf jeden Fall hat Web For Life tolle Themen im Online-/Mobil-Umfeld. Definitiv spannend und sehr zeitgemäß.

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Das Team steht im Mittelpunkt

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Schnellere Internetleitung

Arbeitsatmosphäre

Es wird sehr viel für das Team getan. Mehr als ich es jemals anderswo erlebt habe. Wöchentliche Workshops, persönliche Entwicklungspläne, Experten werden regelmäßig für Vorträge oder Ähnliches eingeladen, gemeinsames Kochen, Getränke (Fritz, Wasser, Kaffee, Tee) u.s.w. Kürzlich wurde sogar gemeinsam getrommelt. Der monatliche Homeoffice Tag ist sehr praktisch. Das alles tut der Stimmung gut. Jeder hat hier eine Stimme und kann seinen Beitrag leisten.

Image

Das Kundenfeedback ist immer wieder sehr positiv. Kaum ein Kunde wandert ab und es werden ständig neue Kunden gewonnen.

Work-Life-Balance

Überstunden habe ich bisher erst zweimal erlebt und hielten sich auch da in einem überschaubaren Rahmen. Überstunden werden nach Absprache sogar vergütet.

Karriere/Weiterbildung

Jeder Mitarbeiter kann sich für Messern und Konferenzen anmelden, die dann bezahlt werden. Das bietet die Leitung sogar proaktiv an. Ausserdem gibt es Pläne zur persönlichen Weiterentwicklung.

Gehalt/Sozialleistungen

Ich habe ein faires Gehalt und habe jede Anfrage um eine Gehaltserhöhung bewilligt bekommen. Einige Kollegen nutzen Vermögenswirksame Leistungen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird auf Öko-Strom gesetzt und auf Mülltrennung geachtet. Einmal im Jahr wird zu einer Spendenaktion aufgerufen, die durch Web For Life verdoppelt wird.

Kollegenzusammenhalt

Mit dem Team komme ich super aus. Es ist gut zusammengesetzt. Es wird untereinander geholfen. Jeder hat seine Kernkompetenzen. Auch die jungen Entwickler werden mit Ihren Ideen voll integriert.

Umgang mit älteren Kollegen

Die Struktur ist gut durchmischt und alle lernen voneinander und respektieren einander. Tolles Team.

Vorgesetztenverhalten

Meinen Vorrednern kann ich nur widersprechen. Das kann nur eine perfide und gezielte Deskrieditierung sein. Ich hätte mitbekommen, wenn es derartige Auseinandersetzungen gegeben hätte. Nicht ein einziges Mal habe ich erlebt, dass die Führung laut geworden ist. Im Gegenteil! Ich habe immer ein besonnenes, überlegtes und ruhiges Verhalten erlebt. Die Tür steht jederzeit offen und Kritik ist Willkommen. Natürlich wird aber auch von Seiten der Geschäftsführung mal ein ernster Austausch gesucht, wenn es nötig ist.

Arbeitsbedingungen

Es wird mit MacBook Pro's gearbeitet. Dazu gibt es einen zweiten Bildschirm. Ein Punkt Abzug weil die Festplatten bei einigen Rechnern größer sein könnten und die Internetleitung momentan noch im Ausbau ist. Bei der IDE haben sämtliche Entwickler die freie Wahl. Es arbeiten aber alle mit dem kostenpflichten PHPStorm welches anstandslos zur Verfügung gestellt wird. Im Sommer gibt es auf Wunsch Ventilatoren. Der Pausenbereich ist vernünftig ausgestatt.

Kommunikation

Es wird Transparenz nicht nur versprochen sondern auch gelebt. Tägliche Standups erhöhen zusätzliche die effizienz der Kommunikation. Ich weiß jederzeit was im Unternehmen passiert. Problemestellungen und Fehler können mit einem guten Gefühl kommuniziert werden.

Gleichberechtigung

Ob Azubi, Männlein oder Weiblein... Jeder hat hier Mitspracherecht.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben und Kunden sind sehr spannend. Es wird nah am Nerv der Zeit gearbeitet. Jeder hat die Möglichkeit sich seinem Interessengebiet zu widmen.

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber mit guter Work - Life Balance Strategie

4,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2014 im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Hohe soziale Kompetenz durch regelmäßiges gemeinsames Frühstück, monatlicher Pizza Day, Obstkorb und pünktlichen Feierabend sowie die Betrachtung jedes Einzelnen Angestellten. Spannende Projekte.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wer suchet der findet: Die Papierkörbe sind zu klein.

Image

Alle Kunden sind zufrieden gewesen. Lediglich vorhergehende Kununu Bewertungen schadet dem Image ein wenig.

Work-Life-Balance

Es werden fast nie Überstunden gemacht, was einem guten Projektmanagement zu verdanken ist.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Öko Strom, Öko Papier, Niedriger Verbrauch von Rechnern, Niedriger Stromverbrauch bei den Lampen. Einzig der Server ist ein Monster.
Sozial ist es in jedem Fall. Es gibt gemeinsame Frühstücks, Pizza Day und Obstkörbe zur allgemeinen Verpflegung.

Karriere/Weiterbildung

Wöchentliche interne Schulung. Gelegentlich externe Schulungen.

Kollegenzusammenhalt

Tolles Team, tolle Kombi an Charakteren

Vorgesetztenverhalten

Kompetenter Chef mit feinem Gespür für das Personal. Der Qualitätsanspruch ist hoch. Bemerkenswert: Er selber hat tiefgehendes Know-How und kann so Themen gut einschätzen.

Arbeitsbedingungen

Tolles, zentrales Büro. An Mac Books mit externen Bildschirmen wird gearbeiter.

Gehalt/Sozialleistungen

Etwas mehr Gehalt geht immer. Das Gehalt entsprach aber meinen eigenen Angaben. Auch eine Gehaltserhöhung gab es prompt nach der Probezeit.

Interessante Aufgaben

Die Arbeit ist sehr abwechslungsreich und spannend. Lediglich ein paar mehr Langzeit Projekte dürften nich am Start sein.


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Mehr Schein als Sein!

1,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2012 im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das tolle Team und die unterschiedlichen Aufgaben

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Art und das Verhalten der Vorgesetzten den Mitarbeitern gegenüber

Verbesserungsvorschläge

Chef benötigt dringend eine Schulung für Führungskräfte

Arbeitsatmosphäre

Die Kollegen retten einem dem Tag, aber die Stimmung die der Chef ausstrahlt demotiviert jeden Tag mehr

Image

Für Neukunden auf den ersten Blick ein gutes Image, für interne Augen und Bestandskunden legt sich das leider sehr schnell

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wäre mir nichts bekannt

Karriere/Weiterbildung

Keinerlei Weiterbildung noch Karriemöglichkeiten vorhanden

Kollegenzusammenhalt

Toller Zusammenhalt, man fühlt sich gut aufgehoben und kann sich auch auf Unterstützung verlassen, wenn man in der Programmierung mal nicht weiter weiß

Vorgesetztenverhalten

Mitarbeiter Meinungen sind nett, dürfen nur nicht geäußert werden - Chef entscheidet immer und alles, auch wenn alle Mitarbeiter geschlossen eine andere Meinung vertreten und lässt keinen eigenen Programmierstil zu

Arbeitsbedingungen

Sehr modernes Großraumbüro an der Hamburger Außenalster, man kriegt jedes Telefongespräch (unfreiwillig) vom Chef mit und er kommentiert / unterbricht andere Gespräche, keine Privatsphäre

Kommunikation

Zu den Kollegen mehr als gut, zum Chef nicht vorhanden oder mangelhaft

Gehalt/Sozialleistungen

Unter dem Branchendurchschnit und keine Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Sind nur Männer hier

Interessante Aufgaben

Die Arbeit ist vielseitig, die Zeitschätzungen sind aber jedes mal reine Fehlschätzungen und die Tickets könnten nicht unklarer sein

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeit die richtig Spaß macht!

4,8
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2013 im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr ausgewogener Arbeitgeber, der seine Entscheidungen verständlich erklärt und sich mit den Mitarbeitern im einzelnen beschäftigt.

Arbeitsatmosphäre

Frühstück, Meetings, Schulungen, Pizza Day...

Work-Life-Balance

Hier wird noch Wert auf die Work-life Balance gelegt. Das funktioniert dank dem ausgezeichneten Projektmanagement sehr gut.

Karriere/Weiterbildung

Wöchentliche interne Schulungen, Regelmäßig externe Schulungen.

Kollegenzusammenhalt

Tolles Team!

Vorgesetztenverhalten

Fordern und Fördern. Der Anspruch ist genauso hoch wie die Motivation. Es gibt aber keine Ziele die nicht erreichbar sind. Der Chef ist hier nicht das Maß aller Dinge und beschäftigt sich mit jedem Einzelnen als Person.

Arbeitsbedingungen

Gute Lage, erstklassige Technik.

Kommunikation

Die Tickets sind oft zu unklar.

Interessante Aufgaben

Abwechslungsreiche Arbeit.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Man muss gute nerven haben.

3,0
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2013 im Bereich IT gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Arbeitszeit wird gelogt. Man kann leider keien 100% haben und es wurde imemr gemekrt das wieso heute oder gestern so wenig gelogt worden ist.

Arbeitsbedingungen

Man hat einen Macbook für Privatnutzung auch.

Gehalt/Sozialleistungen

Lei


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

State of the Art.

4,1
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ehrlich, flexibel, humorvoll, vielseitig, am Zahn der Zeit, Gemeinschaft, Events, Verantwortung, guter Chef, toller Kaffe, ständig neue Herausforderungen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Manchmal zu viele Baustellen gleichzeitig.

Arbeitsatmosphäre

Sehr flexible Arbeitszeiten, guten Kaffe, wöchentliche interne Schulungen, wöchentliche Sit-In's und einmal im Monat Pizza und Schnacken für und mit allen ;)

Image

Sehr vielseitige Internet- und Datenbank-Spezialisten.

Work-Life-Balance

Arbeitszeiten recht flexibel. Urlaub nach Absprache mit den Kollegen gut möglich. Null-Besetzung geht natürlich nicht. Home-Office in Vorbereitung.

Kollegenzusammenhalt

Jeder ein Experte in irgendwas. Freundlich. Persönlich. Offen. Hilfsbereit.

Vorgesetztenverhalten

Steht stets zu seinem Wort.
Nimmt sich nicht als Maß der Dinge.
Gute Konflikt-Fähigkeit.
Flexibel (wird sonst nur immer von Arbeitnehmern verlangt).

Arbeitsbedingungen

Schöne, große, helle Räume. Arbeitsmittel sind gut. Nähe zur Außenalster.

Kommunikation

Einiges an Informationen muß man sich selber zusammenklauben, was jedoch auch das selbständige Arbeiten erhöht. Wöchentliche Meetings, Resort-Übergreifend.

Interessante Aufgaben

Fordernd, aber auch fördernd.
Sehr breiter Horizont.


Gehalt/Sozialleistungen

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Ein toller Arbeitgeber!

4,1
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

flexible Arbeitszeiten, freie Arbeitseinteilung (!), direkter Kontakt mit dem Chef, regelmäßige Meetings, ein "get-together" 1x pro Woche

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

teilweise unstrukturiert


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Wir setzen auf Transparenz

So verdient kununu Geld.

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • Basierend auf 24 Erfahrungen von aktuellen und ehemaligen Mitarbeitenden wird Web For Life e.K durchschnittlich mit 3,7 von 5 Punkten bewertet. Dieser Wert liegt unter dem Durchschnitt der Branche IT (4 Punkte).
Anmelden