KTM als Arbeitgeber

KTM

60 Bewertungen von Bewerbern

kununu Score: 3,7
Score-Details

60 Bewerber haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Simpel, zügig, angenehm, professionell

5,0
Zusage
Bewerber/inHat sich 2020 bei KTM AG in Mattighofen als Konstrukteur beworben und eine Zusage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Evtl. sollte Bewerbern auch gesagt werden, wie unangenehme Seiten des Berufs aussehen könnten. Z.B. möglicher Zeitdruck, Umgang mit Fehlern, mögliche Leistungschecks, etc. Einfach um tatsächliche Bereitschaft/Interesse für den Job auf die Probe zu stellen.

Bewerbungsfragen

  • Anfangs im ersten Gespräch klassische Dinge wie Lebenslauf, Wohnort, Stärken, Schwächen, Hobbies (Bezug zu Motorrädern), warum KTM? usw. - hauptsächlich um Bewerber kennenzulernen, noch keine besonders kritischen Fragen.
  • Englisch-Kenntnisse mittels zweier Fragen getestet (in englisch zu beantworten).
  • Zu Beginn eigene Erläuterung des Lebenslaufes, mit anschließenden Fragen zu diesem. Beispielsweise warum für diese Schule/dieses Studium entschieden?; wie lief Ausbildung ab, was gehörte dazu, Lieblingsfächer?; Welche Tätigkeiten in vorherigen Jobs, Zufriedenheit mit diesem? Abschlussarbeiten erklären?
  • Eigene Vorstellung von der Stelle; was glauben Sie wie Arbeitsalltag in dieser Position aussieht?
  • Wo sehen Sie sich in (z.B.) 5 Jahren? bzw. Zukunftsaussichten mittel- bis langfristig?
  • Datum für möglichen Arbeitsanfang?
  • Evtl. Reisebereitschaft, Corona-Stituation (z.B. Home-office mögllich?),
  • Gehaltsvorstellungen?

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Recrutingsprozess nicht genügend

1,1
Absage
Bewerber/inHat sich 2020 bei KTM in Munderfing als Führungsposition beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Bei einer Firma wie KTM sollte, selbst bei der Anzahl von Bewerbern, eine Struktur für den Einstellungsprozess vorhanden sein. Das immer nur dann eine Antwort erfolgt, wenn man selbst tätig ist, kenne ich so aus professionellen HR-Abteilungen nicht. Vor allem nach dem die Bearbeitung und Aufnahme der Videos ja nicht aus dem Handgelenk geschüttelt wird, könnte man sich zumindest zu diesem Zeitpunkt die Mühe machen keine 0815 Absage zu erteilen. Dadurch wird man nicht verleitet sich nochmal bei KTM zu bewerben, auch wenn die mögliche Position in das eigene Profil passt. Ich kann mir daher sehr gut vorstellen, daß dadurch sehr fähige und qualifizierte Mitarbeiter abgeschreckt werden. Dieses Verhalten spiegelt auch nicht die Aussagen auf der Homepage und dem Auftreten bei diversen Karriereportalen wieder, verstärkt jedoch den Eindruck der negativen Bewertungen von kununu.at.
Schade, hier besteht viel Aufholbedarf.

Bewerbungsfragen

  • Präsentation der eigenen Person: 45 Sekunden Video auf Englisch
  • 2 fachspezifische Fragen: 45 Sekunden Video auf Englisch

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Dein HR-Team

Liebe Bewerberin,
lieber Bewerber!

es tut uns wirklich leid, dass bei unserem genau definierten Bewerbungsprozess anscheinend etwas schief gelaufen ist.
Wir sind uns den Aufwand einer Bewerbung durchaus bewusst und legen deshalb sehr viel Wert darauf, dass wir immer schnellstmöglich eine Rückmeldung geben. Das geschieht bei uns grundsätzlich immer binnen 7 Tage.
In Abstimmung mit unseren Fachbereichen kann es manchmal auch zu Verzögerungen kommen – trotzdem bemühen wir uns, unsere Bewerber über den aktuellen Stand des Bewerbungsprozesses stets am Laufenden zu halten.
Um mit unseren Bewerbern wertschätzend und auf Augenhöhe zu kommunizieren, geben wir bei einer Absage nach einem Bewerbungsgespräch auch immer telefonisch ein entsprechendes Feedback.
Wir möchten dir daher anbieten, dass du dich nochmal bei uns meldest. Wir können uns über deine Bewerbung und die Gründer der Absage gerne genauer unterhalten.

Für deine private und berufliche Zukunft wünschen wir dir alles Gute.

Keine Rückmeldung ist auch EINE Antwort

1,3
Absage
Bewerber/inHat sich 2020 bei KTM AG (Mattighofen / Österreich) in Mattighofen als Vertrieb beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Durchgehender, offener Bewerbungsprozess

Bewerbungsfragen

Informationen nur aus der offensichtlich nicht gelesenen Bewerbung. Offensichtlich war kein Gespräch nötig.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Dein HR-Team

Liebe Bewerber,
liebe Bewerberin,

Danke für deine Bewertung. Wir haben aufgrund der hohen Anzahl an Bewerbungen, einen genauen Bewerbungsprozess bei KTM definiert.
Uns ist es daher sehr wichtig, dass wir immer zeitnah eine Rückmeldung zur Bewerbung geben. Umgekehrt kann sich natürlich auch jeder Bewerber – egal in welchem Status des Bewerbungsprozesses er sich befindet – direkt mit dem Recruiter in Verbindung setzen.

Melde dich dazu gerne nochmal bei uns, damit wir das Missverständnis beheben können.

Hätte mir mehr erwartet - Professionell geht anders

1,0
Bewerber/inHat sich 2018 bei KTM in Munderfing als Praktikantin Events beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Den Bewerbern zurückschreiben würde helfen.
Ich habe mich damals beworben, dann kam relativ zügig eine E-Mail zurück, dass der Bewerbungsprozess noch einige Zeit dauert und ich Geduld haben soll. Nach zwei Monaten (da habe ich bereits bei einem anderen Unternehmen angefangen) bekam ich eine weitere E-Mail, dass es interne Unstimmigkeiten gibt, ob sie die Stelle nun besetzen oder nicht und ich weiter Geduld haben soll.
Daraufhin haben sie sich nie wieder gemeldet.
Also von so einer großen Firma hätte ich mir etwas anderes erwartet. Vor allem sollte man die internen Unstimmigkeiten nicht nach außen tragen.


Zufriedenstellende Reaktion

Erwartbarkeit des Prozesses

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Dein HR-Team

Liebe Bewerberin,
lieber Bewerber,

danke für deine Bewertung. Es ist uns sehr wichtig, dass unsere Bewerber immer zeitnah eine Rückmeldung von uns bekommen.
Wir haben unseren Recruitingprozess in den letzten Jahren dahingehend laufend optimiert. Zum einen legen wir viel Wert darauf, dass wir sehr schnelle Reaktionszeiten gegenüber Bewerbern haben und zum anderen, dass wir uns viel Zeit für jede Bewerbung nehmen. In Abstimmung mit unseren Fachbereichen kann es manchmal auch zu Verzögerungen kommen – trotzdem halten wir unsere Bewerber über den aktuellen Stand des Bewerbungsprozesses stets am laufenden.
Das dies in deinem konkreten Fall nicht funktioniert hat tut uns leid.

Du kannst dich dazu auch gerne nochmal bei uns melden.

Bis dahin wünschen wir die alles Gute und viel Erfolg!

Professioneller und unkomplizierter Bewerbungsprozess

4,5
Bewerber/inHat sich 2020 bei KTM AG in Mattighofen als IT Service Desk beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Bewerbungsfragen

  • Warum Interesse an KTM? Lieblingsfächer in der Schule, Erklärung der HTL-Abschlussarbeit
  • bin Absolvent
  • Was ich mir von KTM als Arbeitgeber erwarte und was mir im Umgang mit meinem Vorgesetzten wichtig ist

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Unkompliziert Ablauf und gute Kommunikation

4,4
Zusage
Bewerber/inHat sich 2019 bei KTM Sportmotorcycle GmbH in Mattighofen als F&E Gruppenleiter beworben und eine Zusage erhalten.

Bewerbungsfragen

Aufstieg von Angestellten zum Gruppenleiter


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Dein HR-Team

Liebe Bewerberin,
lieber Bewerber,

Danke für dein positives Feedback und die Rückmeldung zum Bewerbungsprozess.

Wir wünschen dir bei KTM eine erfolgreichen Start!

Kompliziert oder hingehalten

2,4
Absage
Bewerber/inHat sich 2019 bei KTM AG (Mattighofen / Österreich) in Mattighofen beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Fair und ehrlich den Bewerbern gegenüber sein


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Dein HR-Team

Liebe Bewerberin,
lieber Bewerber!

Danke für deine Bewertung. Leider können wir diese jedoch nicht ganz nachvollziehen, da diese zu wenig konkret formuliert ist.

Gerne würden wir natürlich noch mehr darüber erfahren, was dir konkret nicht gefallen hat, damit wir uns in diesen Punkten noch verbessern können. Du kannst uns dazu gerne per Mail oder telefonisch kontaktieren.

HR kaum erreichbar während des Bewerrbungsprozesses. Unzureichendes feedback bei der Absage. Ansonsten ganz in Ordnung.

3,6
Absage
Bewerber/inHat sich 2019 bei Ktm in Mattighofen als CNC-Zerspanungstechniker beworben und eine Absage erhalten.

Bewerbungsfragen

  • Stressresistenz, Fortbildung, Schwächen, Zukunft, Standard Kauderwelsch...
  • Bisherige Arbeitsabläufe, Bisherige Arbeiten und Arbeitgeber
  • Usw usw

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Dein HR-Team

Liebe Bewerberin,
lieber Bewerber!

Besten Dank, dass du dir für eine Bewertung Zeit genommen hast. Wir versuchen nach jedem Gespräch die Absagegründe genau zu erläutern, damit die Entscheidungsgründe gut nachvollziehbar sind. Wenn wir dir hier unzureichendes Feedback gegeben haben, tut es uns sehr leid.
Melde dich gerne bei uns damit wir nochmals darüber sprechen können.

Wir wünschen dir weiterhin alles Gute und viel Erfolg!

SEHR ENTTÄUSCHEND

1,0
Absage
Bewerber/inHat sich 2019 bei KTM in Munderfing als Event Manager beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

die Standardfloskel im Absagemail war eine FRECHHEIT zum QUADRAT!!!

NIE WIEDER!!!!!


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Dein HR-Team

Liebe Bewerberin,
lieber Bewerber!

Wir verstehen dich – eine Absage ist natürlich immer eine Enttäuschung. Leider können wir aufgrund der Vielzahl an Bewerbungsunterlagen, die wir sorgfältig prüfen, im ersten Schritt kein individuelles schriftliches Feedback geben. Gerne kann sich natürlich jeder Bewerber – egal in welchem Status des Bewerbungsprozesses er sich befindet – direkt mit dem Recruiter in Verbindung setzen.

Wir wünschen dir weiterhin alles Gute und viel Erfolg!

Nach über 5 Monaten Wartezeit immer noch keine weitere Rückmeldung.

1,0
Bewerber/inHat sich 2018 bei KTM AG in Mattighofen als Praktikant / Abschlussarbeit beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Ich habe meine Bewerbung Anfang Dezember 2018 abgeschickt. Es kam eine automatische Eingangsbestätigung sowie kurze Zeit später eine Rückmeldung, dass meine Bewerbung aufgrund des positiven Gesamteindrucks in Evidenz genommen wird.
Nun sind über 5 Monate vergangen und ich habe nichts weiter von KTM gehört.
Ich kann verstehen, dass es bei der Anzahl der Bewerbungen etwas länger dauert bis man eine Rückmeldung erhält. Ich denke jedoch, dass man als Bewerber erwarten kann spätestens bis zum Datum des gewünschten Praktikumsbeginn eine Rückmeldung zu erhalten. Ob die positiv oder negativ ausfällt sei dahingestellt. Sich jedoch über 5 Monate gar nicht zu melden zeugt in meinen Augen nicht von einer Wertschätzung gegenüber den Bewerbern. Vor allem da man persönlich sehr viel Zeit und Mühe in die Bewerbung investiert.
Diese Erfahrung hat meine bisher positive Einstellung gegenüber dem Unternehmen deutlich getrübt.
Ich habe mich dann Anfang des Jahres parallel bei einem anderen namhaften Unternehmen beworben und habe die Stelle nach einem zeitnahen und gut strukturierten Bewerbungsprozess erhalten.


Zufriedenstellende Reaktion

Erwartbarkeit des Prozesses

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Dein HR-Team

Liebe Bewerberin,
lieber Bewerber,

nochmals vielen Dank für deine Bewerbung.
Du hast nach kurzer Zeit eine Rückmeldung von uns bekommen, dass wir dir derzeit keinen aktuellen Praktikumsplatz anbieten können aber deine Unterlagen gerne in Evidenz halten möchten. Wenn eine Bewerbung als positiv bewertet wurde, jedoch aktuell kein Job angeboten werden kann, dann speichern wir diese in unserer Datenbank ab. Dies war anscheinend auch bei dir der Fall.
Das hat für uns und für den Bewerber/in den Vorteil, dass wir bei Bedarf auf die Bewerbung zurückgreifen und über eine aktuelle Position/Praktikumsplatz informieren können.

Natürlich werden wir auch mit dir in Kontakt treten wenn wir dir etwas passendes anbieten können. Du kannst dich auch laufend auf unserer Webseite über aktuelle Jobangebote informieren und bei Interesse gerne bei uns anrufen.

Bis dahin wünschen wir dir viel Erfolg und alles Gute!

Mehr Bewertungen lesen