Navigation überspringen?
  

Die Schule des Sprechens GmbH - Tatjana Lacknerals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

Die Schule des Sprechens GmbH - Tatjana Lackner Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,64
Kollegenzusammenhalt
3,85
Interessante Aufgaben
4,20
Kommunikation
3,67
Arbeitsbedingungen
3,67
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,22
Work-Life-Balance
3,64

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,45
Umgang mit älteren Kollegen
4,75
Karriere / Weiterbildung
3,44
Gehalt / Sozialleistungen
3,56
Image
4,18
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 7 von 11 Bewertern Homeoffice bei 1 von 11 Bewertern Kantine bei 3 von 11 Bewertern keine Essenszulagen Kinderbetreuung bei 2 von 11 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 2 von 11 Bewertern Barrierefreiheit bei 6 von 11 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 1 von 11 Bewertern kein Betriebsarzt Coaching bei 4 von 11 Bewertern kein Parkplatz gute Verkehrsanbindung bei 7 von 11 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 2 von 11 Bewertern Firmenwagen bei 1 von 11 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 2 von 11 Bewertern keine Mitarbeiterbeteiligung Mitarbeiterevents bei 6 von 11 Bewertern Internetnutzung bei 6 von 11 Bewertern Hunde geduldet bei 3 von 11 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 10.Mai 2018
  • Mitarbeiter

Pro

6 Jahre war ich im Office der Schule des Sprechens und gerne erinnere ich mich zurück. Das war eine der besten Zeiten meines frühen Berufslebens: Liebe Kollegen mit denen ich bis heute Kontakt halte, nette Trainer und eine fröhliche Chefin, die mir ein mega Arbeitszeugnis geschrieben hat.
Mein heutiger Dienstgeber hat auf mein Anraten hin einige Kurse in der Schule des Sprechens besucht und auch er bestätigt: man kommt rein, es ist hell, wunderschön groß und die Menschen sind freundlich. Ich habe bei Tatjana Lackner viel gelernt. Wer das Glück hatte ihre Assistentin gewesen zu sein, der hat keinen Schlagfertigkeitskurs mehr gebraucht. Ich konnte mir viel abschauen und durfte ihre Rhetorik-Spin-Trainings besuchen. Sie lebt ihre Philosoph

Contra

Nervig fand ich dagegen die Arbeitseinstellung mancher Langzeitstudenten, die nur auf das schnelle Geld aus waren. Aber auch die bekamen hier eine faire Chance und man hat sie geduldig eingeschult. Für viele war es der erste Job und sie hatten leider nur wenig Ahnung vom Berufsleben. Was wohl aus denen geworden ist? Einige sind wieder in der Versenkung verschwunden andere scheinen hier noch Jahre später Gift zu spritzen.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Die Schule des Sprechens GmbH - Tatjana Lackner
  • Stadt
    1., Innere Stadt
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
Du hast Fragen zu Die Schule des Sprechens GmbH - Tatjana Lackner? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 18.Apr. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Zickenkrieg pur!

Vorgesetztenverhalten

Alles andere als professionell.

Kollegenzusammenhalt

Es ist mehr ein Konkurrenzkampf! - und die guten Kollegen sind klug genug gleich wieder abzuhauen.

Interessante Aufgaben

Vielfälitge und abwechslungsreiche Aufgaben. Sehr spannend!

Kommunikation

Schade, man sollte meinen in der Schule des Sprechens klappt das besser...

Gleichberechtigung

Man sollte darauf hoffen, dass man zu den Lieblingen gehört...

Karriere / Weiterbildung

Dafür ist das Unternehmen zu klein. Interne Weitbildung und Besuch der Kruse ist (ganz selten) möglich.

Gehalt / Sozialleistungen

das Minimum, was gesetztlich bezahlt werden muss und keine Chance auf zeitnahe Erhöhung.

Work-Life-Balance

Es wird erwartet, dass man nur für den Job lebt.

Image

Nach außen gut - aber ACHTUNG nicht hinter die Fassade blicken.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Barrierefreiheit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Die Schule des Sprechens GmbH - Tatjana Lackner
  • Stadt
    1., Innere Stadt
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 14.Dez. 2016
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Tolle Führung und echt liebe Kollegen und jeder Mitarbeiter bekommt zum Geburtstag eine Torte seiner Wahl. Ich vermisse die vielen Sushi- und Tortenfeiern. Spaß hat nie gefehlt!

Vorgesetztenverhalten

Ich hatte private Sorgen und konnte auf Unzerstützung bauen. Nicht alle hätten mir damals aus der Patsche geholfen. Die Leiterin schon. Das werde ich ihr nie vergessen.

Umgang mit älteren Kollegen

Alter war kein Thema. Trainerinnen gab es jenseits der 70 Jahre und die Waren unglaublich cool.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

So ein kleines Unternehmen und sogar hier gab es einen Umweltbeauftragte.

Work-Life-Balance

Noch nirgendwo konnte ich mir vorher die Zeit so klass einteilen. Okay, man hat arbeiten müssen, aber Freizeit war auch voll drin.

Image

Die Gründerin hatte gleich einige Auszeichnungen. Sie war "Trainerin des Jahres" und "beste Jungunternehmerin".

Pro

Menschenkenntnis und Humor

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Die Schule des Sprechens GmbH - Tatjana Lackner
  • Stadt
    1., Innere Stadt
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2015
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 10.Nov. 2016
  • Mitarbeiter

Super

5,00

Arbeitsatmosphäre

Die Räumlichkeiten sind sehr schön und auch die Arbeitsatmosphäre kann man sich nicht besser vorstellen.

Vorgesetztenverhalten

Super lieb und sehr persönlicher Umgang mit dem Angestellten. Geht auf jegliche Anliegen ein und versucht immer alle glücklich zu machen.

Kollegenzusammenhalt

Der Kontakt mit den Kollegen und den Trainern ist immer herzlich.

Pro

Der persönliche und herzliche Kontakt. Trotz gegenseitigem Respekt keine kalte Distanz.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Die Schule des Sprechens GmbH - Tatjana Lackner
  • Stadt
    1., Innere Stadt
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 05.Apr. 2015
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

TOP!

Vorgesetztenverhalten

Eine Chefin mit Leib und Seele, die immer für gute Laune sorgt und sich um all ihre MitarbeiterInnen kümmert.

Kollegenzusammenhalt

Mit wöchentlichen Besprechung wird für eine gute Zusammenarbeit gesorgt. Ehrliches Feedback ist immer erwünscht - egal ob positiv oder negativ.

Interessante Aufgaben

Jeder hat eine eigene Hauptaufgabe, trotzdem muss man den KollegInnen vor allem in stressigeren Zeiten aushelfen. Hier heißt es Geben und Nehmen. Ansonsten kann man sich die Arbeit gut selbst einteilen.

Kommunikation

Muss in der Schule des Sprechens funktionieren!

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten, man kann auch mal untereinander die Schichten tauschen.

Image

Die Schule des Sprechens hat ei

Pro

Dass man bei jedem Problem auf offene Ohren stößt und nie damit allein gelassen wird.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Die Schule des Sprechens GmbH - Tatjana Lackner
  • Stadt
    1., Innere Stadt
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2015
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Finanzen / Controlling
  • 08.März 2011 (Geändert am 15.März 2011)
  • Mitarbeiter

Traumjob

4,66

Arbeitsatmosphäre

Genial! Selbst an müden Tagen ist es eine Wohltat am Morgen durch die Tür zu kommen. Perfektes Service, auch für die Angestellten und wunderschöne Räume tragen viel zum Wohlbefinden während der Arbeit bei. Nette Kollegen, Zeit zwischen den Stunden, um sich kurz auszutauschen, Infos weiterzugeben, alles in freundlicher, entspannter Atmosphäre.

Vorgesetztenverhalten

Ein ungewöhnlich angenehmes, freundschaftliches und gleichberechtigtes Verhältnis zwischen Chefin und Mitarbeitern. Gesteckte Ziele sind hier eher inspirierend als fordernd. Das schafft Raum für Kreativität. Im entspannten Umfeld lässt es sich gut denken und Neues entsteht oft aus Situationen heraus, weil niemand verkrampft. Habe selten erlebt, dass Konflikte so direkt, unmittelbar und lösungsorientiert angegangen wurden. Getroffene Entscheidungen werden immer gleich und nachhaltig kommuniziert. Gut, wenn man weiß, welche Richtung gerade eingeschlagen wird, was sich ändert, was gut, was schlecht läuft und wie man das verbessern kann.

Kollegenzusammenhalt

Die Unterstützung ist enorm. Der Austausch von Informationen läuft hier perfekt. Es gibt kein "Hinten herum Reden", keine intriganten Aktionen. Letztlich scheinen alle darum bemüht zu sein, dass der Laden gut läuft und dass sich alle wohlfühlen.

Kommunikation

Insgesamt sehr gut, ab und zu werden Aufträge nicht im vorgesehenen zeitlichen Rahmen erledigt, das kann stören, wenn man mit etwas rechnet. Insgesamt läuft es aber weit besser, als in allen anderen Unternehmen, die ich kenne.

Gleichberechtigung

Hier wird sie gelebt.

Umgang mit älteren Kollegen

Alle Alterklassen mischen sich hier völlig selbstverständlich.
.

Karriere / Weiterbildung

Die Aufgaben und Positionen sind klar festgelegt. Für Weiterbildung trägt jeder selbst die Verantwortung. Interne Trainings gewährleisten Einblick in die anderen Abteilungen.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt und Benefits: Das Gehalt an sich ist ok, allerdings ist es nötig, auch zu Hause und in der Freizeit Stunden vor-und nachzubereiten.

Arbeitsbedingungen

Alles sehr gut! Einziger Schwachpunkt: gelegentlich die Technik, aber auch hierfür wird kontinuierlich nach Lösungen gesucht...
.

Work-Life-Balance

Bestens, weil ich selbst bestimme, wann und wieviel ich arbeite. Anders wäre das für mich auch nicht mehr vorstellbar. So ist es perfekt. Die zeitlichen Räume, die ich zur Erholung brauche, kann ich mir selbst bauen und meine innere Balance aufrecht erhalten. Intensive Arbeitsphasen machen dann umso mehr Spaß.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Die Schule des Sprechens GmbH - Tatjana Lackner
  • Stadt
    1., Innere Stadt
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 16.Feb. 2011 (Geändert am 24.Feb. 2011)
  • Mitarbeiter

Work-Life-Balance

Ja, das Arbeitsvolumen ist enorm. Laufend neue Ideen, Buchprojekte, Presse-Termine brauchen akkurate Vorbereitung. Der Spaß bei der Arbeit stimmt. Ich denke oft und gerne auch daheim über Lösungen nach.

Pro

sie kommt aus dem Urlaub, Wochenende, ... und hat wirklich gute innovative Ideen, die für Presse & den Markt spannend sind. TL lebt nach dem Motto: "Walk what you talk!" - und das spürt jeder im Laden. Sie liebt & versammelt Individualisten und es tut gut "Out of the Box" denken zu dürfen/müssen. Noch nirgendwo vorher hat mir DENKEN so Spaß gemacht. Es sollte eigentlich "Schule des Denkens" heißen.

Contra

Es wird viel Selbständigkeit verlangt. Meiner Empfindung nach werden die Kunden fast zu viel serviciert, das lässt meine Überstundenlisten länger werden und dieser hohe Kundensupport ist für die "Servicewüste Österreich" eher ungewöhnlich. Absolutes NoGo während der Dienstzeit: Private Telefonate, Facebook, Mails checken
Nachdem diese Plattform neu ist - bin ich schon gespannt, wie viele KollegInnen aus anderen Bildungseinrichtungen sich einloggen, um uns runter zu bewerten. He, he Freunde - bei uns kommt man aber nicht so schnell an Bord ;-)!

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,50
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,75
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Die Schule des Sprechens GmbH - Tatjana Lackner
  • Stadt
    1., Innere Stadt
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    PR / Kommunikation
  • 12.Juli 2017 (Geändert am 20.Juli 2017)
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
3,00
  • Firma
    Die Schule des Sprechens GmbH - Tatjana Lackner
  • Stadt
    1., Innere Stadt
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • 25.Aug. 2016
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00
  • Firma
    Die Schule des Sprechens GmbH - Tatjana Lackner
  • Stadt
    1., Innere Stadt
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 23.Jan. 2013
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Barrierefreiheit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Die Schule des Sprechens GmbH - Tatjana Lackner
  • Stadt
    1., Innere Stadt
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Personal / Aus- und Weiterbildung