FAA HOLDING G.m.b.H. als Arbeitgeber

  • Wien, Österreich
  • BrancheFinanz
Kein Firmenlogo hinterlegt

1 Bewertung von Bewerbern

Herabwürdigung des Bewerbers und lockt mit falschen Erwartungen zum Bewerbungsgespräch

1,3
Bewerber/inHat sich 2015 als Projekt-Assistent beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Obwohl ich explizit meine Gehaltsvorstellungen im Bewerbungsschreiben geäußert habe, bot man mir die Hälfte im Bewerbungsgespräch d.h. das Mindestgehalt(!). Als ich darauf nicht eingegangen bin, hat man versucht mich zu denunzieren bzw. meine Leistung zu schmälern, obwohl man davor noch meine "Interessante Bewerbung" gelobt hat. Meine über 10jährige berufliche Erfahrung hat man als "Praktikum" bezeichnet, obwohl ich in der führenden Anwaltskanzlei in Wien beschäftigt war 3 Jahre. Das Gespräch verlief wie ein wie beim Gebrauchtwagenverkauf, indem ich mein "KFZ" anpreise und der "Käufer" es schlecht redet, damit er noch einen Rabatt erhält. Das Bewerbungsgespräch verlief einseitig, ich konnte mich kaum äußern. Summa summarum bin ich froh, dass ich mich gegen das Unternehmen entschieden habe, wobei ich mich ebenso gegen das Unternehmen entschieden hätte, wenn man mir mein gewünschtes Gehalt zahlen würde.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort