Welches Unternehmen suchst du?
FACC AG Logo

FACC 
AG
Bewertungen

333 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,3Weiterempfehlung: 58%
Score-Details

333 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

170 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 124 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Posten Schacher und Freunderlwirtschaft

1,9
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei FACC AG in Ried im Innkreis gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Pünktliche Lohnzahlung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Siehe Bewertung ! Wieder mit Hirn und Hands on Mentalität wie früher

Verbesserungsvorschläge

im Moment alles. Die Facc Werte sind komplett abhanden gekommen und alles was uns so stark gemacht hat geht momentan und schon seit 1-3 Jahren verloren

Image

War früher angesehen . Heute in der Region massiv verschrien

Karriere/Weiterbildung

Keine ! Positionen werden teils erfunden und erschaffen damit der eine oder andere seinen Willen bekommt

Gehalt/Sozialleistungen

Holz KV in Chemiefabrik

Kollegenzusammenhalt

Geht noch aber wir verlieren immer mehr unsere Basis

Vorgesetztenverhalten

Führungspositionen werden nur nach Sympathie und Freunderlwirtschaft vergeben in allen Positionen und Ebenen! Aktuell wieder auf SM Ebene. Damit man seine Schäfchen ins trockene holt werden auch mal Interne Prozesse übergangen und Personen von Werk zu Werk verschoben

Kommunikation

Es wird einem sowieso nur alles vorgesetzt ob richtig oder falsch besser nicht Nachfragen


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Gut nach außen aber weniger gut im Vergleich zu anderen Firmen

2,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Design / Gestaltung bei FACC Operations GmbH in Reichersberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gleitzeit im Angestelltenbereich
shuttle von den standorten zu den anderen vorhanden

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

kein familiärer Betrieb ;
Achtet nur auf Firma nicht auf Arbeiter/Angestellte
Überhaupt nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar - man MUSS in irgendeiner Weise mobil sein;
Homeoffice wird in Deutschland lebenden so gut wie ganz untersagt;
Shuttle zu Verlässlichkeit ist unterste Schublade;
Trostlos eingerichtete Büros;
wenig Privatsphäre;
Möglichkeit auf Gehaltserhöhungen so gut wie null.

Verbesserungsvorschläge

Homeoffice ausbauen/mehr ermöglichen; auch für in Deutschland lebende Kollegen
Hunde am Arbeitsplatz erlauben ;
Kantine: qualitativ hochwertigeres essen anbieten;
Arbeitszeit kürzen;
Löhne erhöhen;


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Aussen hui...

4,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei FACC in St. martin gearbeitet.

Image

Glänzt...

Karriere/Weiterbildung

Keine Aufstiegsmöglichkeiten für Ausländer

Gehalt/Sozialleistungen

Spottet jeder Beschreibung

Vorgesetztenverhalten

Gut, wenn du Ösi bist...

Arbeitsbedingungen

Arbeitsplatz ist top!

Interessante Aufgaben

Könnte besser sein


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Trotz aktueller Krisen zukunftssicherer Job in einer Zukunftsbranche

4,1
Empfohlen
FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei FACC AG in Ried im Innkreis gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Branche, den Freiraum, das Miteinander.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wirklich schlecht find ich nichts.

Verbesserungsvorschläge

Büros und Büroarbeitsplätze wieder auf Stand bringen! Begonnene Dinge wie ExpertInnenkarriere vorantreiben, ernstnehmen und weiter ausbauen.

Arbeitsatmosphäre

In der IT sehr gut. In der Firma in Summe eigentlich gut, aber durch die Krisen der letzten Jahre nicht ganz einfach von der Stimmung. Das wird aber wieder, sobald es wieder nachhaltig aufwärts geht!

Work-Life-Balance

Wir haben wirklich viel Flexibilität - leben jetzt hybrides arbeiten. Bei uns ist auch Teilzeit total ok. Die Überstunden sind in sinnvollem Ausmaß.

Karriere/Weiterbildung

Viele Pflichtseminare zum Einstieg, alles danach ist stark von der Führungskraft abhängig.

Gehalt/Sozialleistungen

In Summe im Schnitt ok, aber je nach konkretem Beruf ist man nicht immer dort, wo man auch laut Markt sein sollte. Die Leistungen abseits des Gehalts gehören ausgebaut und man sollte die MitarbeiterInnen am Erfolg beteiligen!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ganz ok, nicht mehr, nicht weniger.

Kollegenzusammenhalt

In der IT sind wir ein stabiles Team, das zusammenhält! Die Krisen der letzten Jahre haben in der Firma tw. zu Verschlechterungen geführt. Aber mit dem Erfolg von Morgen wird auch das wieder werden.

Umgang mit älteren Kollegen

Passt absolut. Auch Altersteilzeit und Co sind gängige Praxis.

Vorgesetztenverhalten

Passt für mich sehr gut.

Arbeitsbedingungen

Die Büros und Büroarbeitsplätze sind mittlerweile nicht mehr State-of-the-Art. Hier sollte FACC in Summe investieren!

Kommunikation

In der IT gut. In der Firma bemüht man sich mit SpaceApp, Mitarbeitermagazin und Co, könnte aber immer mehr sein.

Gleichberechtigung

Grundsätzlich passt es, bei den Gehältern gibt es sicher noch Aufholbedarf im Sinne gleiches Geld für gleiche Arbeit.

Interessante Aufgaben

Bei uns kann man wirklich vieles selber anpacken und vorantreiben.


Image

Teilen

Gute Firma

4,3
Empfohlen
FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei FACC in St. martin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten

Verbesserungsvorschläge

Etwas mehr Gehalt zahlen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Wird immer schlimmer

1,9
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei FACC in St. martin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Pünktliche Löhne,sehr flexibel wenn’s um Familie geht.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mitarbeiter sind nur ein Nummer,das finde ich sehr schade das nicht mehr geschätzt werden.

Verbesserungsvorschläge

Mehr persönliche Gespräche mit Arbeiter führen weil vieles wird schön gemacht und schön geredet,schauen das Arbeitsklima besser wird vlt mit Löhne und Prämien.

Arbeitsatmosphäre

In letze Zeit Katastrophe,Leute sind unzufrieden ,viele kündigen.

Image

Leider is Image kaputt gegangen.

Work-Life-Balance

Da viele Leute krank sind und wir sowieso Personal Mangel haben ist auch schwierig Urlaub bekommen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Plastik Verpackungen überall.

Kollegenzusammenhalt

Einzigste gute.

Umgang mit älteren Kollegen

Sie werden nicht so geschätzt wie sie verdienen.

Vorgesetztenverhalten

Könnte viel besser sein wenn die MA auch bei Entscheidungen einbeziehen würden.

Arbeitsbedingungen

Arbeitsbedingungen sind gut.

Kommunikation

Zwischen Abteilungen kaum,war schon immer so aber in letze Zeit ganz schlimm.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehälter sind zu wenig das wissen alle.

Gleichberechtigung

Männer haben mehr Aufstiegschancen

Interessante Aufgaben

Eine machen weniger andere machen viel ,man muss machen was ihm angeschafft wird

Früher war es ein Betrieb wo man sich wie in einer Familie fühlte, jetzt ist es Chinesisch man ist nur noch eine Nummer.

2,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Marketing / Produktmanagement bei FACC in Ried im Innkreis gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Chinesisches System mitten in Österreich.

Verbesserungsvorschläge

Die Leute wieder wie Menschen zu behandeln und nicht als Nummer

Arbeitsatmosphäre

Nur noch Stress und Gegenseitiger Neid zwischen den Abteilungen.

Work-Life-Balance

Zu viel Stress

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Aussen hui innen pfui

Karriere/Weiterbildung

Man kommt nicht weiter ausser man ist gut mit dem VA besonders gut

Kollegenzusammenhalt

Super

Umgang mit älteren Kollegen

Mittelmässig

Vorgesetztenverhalten

So lala

Arbeitsbedingungen

Chinesisch Masse statt Qualität

Kommunikation

Unter den Kollegen gut nach oben hin oder von oben miserabel

Gehalt/Sozialleistungen

Unterste Schublade

Gleichberechtigung

Geht so

Interessante Aufgaben

Sehr interessant

Facc hatte mal einen guten Ruf. Aber nichts ist unmöglich, könnte wieder besser werden. Die Hoffnung ist da

2,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei FACC in Ried gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Persönlich mit den Mitarbeitern reden.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Interessante Produkte, Mittelmäßige Bezahlung, gute Atmosphäre, viele Möglichkeiten,manch fragwürdige Arbeitsbedingungen

3,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei FACC in St. martin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Produkte, Image, Herangehensweise an Probleme, Vorgesetzte und Kollegen mit denen ich zu tun habe.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Manche Aspekte in Bezug auf Work-Life Balance, Sozialleistungen und Arbeitsbedingungen. Kaum Mitarbeitergespräche.

Verbesserungsvorschläge

Mitarbeitergespräche verplfichtend machen und jedem Performance-Ziele setzen bei deren Erreichung auch Gehaltserhöhungen möglich sein sollten. Die Anmerkungen in Bezug auf Work-Life Balance, Sozialleistungen und Arbeitsbedingungen beherzigen und überdenken. Das würde uns als Firma auch wieder attraktiver machen.

Arbeitsatmosphäre

Sehr abteilungsabhängig, aber grundsätzlich gut. Mitarbeitergespräche werden allerdings kaum geführt. Vermtl. weil man sich vor Lohn-/Gehaltsforderungen fürchtet die man sowieso nicht bedienen kann.

Image

Man investiert viel Geld damit die Firma nach außen hin glänzt.

Work-Life-Balance

Man muss selber schauen wo man bleibt. Die Firma achtet nicht wirklich aktiv auf eine gute Balance sondern würde einen ausbrennen lassen.

Karriere/Weiterbildung

Man hat viele Möglichkeiten, wenn man motiviert ist, auch Karriere zu machen. Die Stufen beim Klettern sind wegen der flachen Hierarchie allerdings begrenzt.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt: eher unteres Mittelfeld. Kaum Erhöhungen. Wenn überhaupt, dann nur moderat und bei Aufstiegen (in der sehr flachen Hierarchie) oder zur Abwendung einer Kündigung. Wenn doch auch mal nach langer Zeit und Nachforderung, dann um lächerliche Beträge wie 100 EUR brutto mehr. Sozialleistungen beschränken sich auf knapp 1 Euro günstigeres Kantinenessen, äußerst seltene Gewinnbeteiligungen, kostenlose Impfungen sowie die ein oder andere Firmenfeier. Zur Schlichtung eines Streits mit der Gewerkschaft wurde einmal eine Vorsorgekasse etabliert in welche die Firma ein bisschen was einzahlt. Wurde dann aber zusammen mit dem Geburtstagsfreien Tag auch wieder Jahrelang ausgesetzt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Eher weniger aus Überzegung. Am Schluss werden Entscheidungen aus monetären und imagemäßigen Gründen getroffen. Wenn sich da etwas mit Umweltverbesserungen überschneidet, dann umso besser. Es fließt aber kein Geld, nur weil es der Umwelt was bringt. Das macht am Ende kaum eine Firma.

Kollegenzusammenhalt

Einer der größten Vorzüge. Man ist mit jedem per du und man arbeitet generell eher als Team.

Umgang mit älteren Kollegen

Meiner Einschätzung nach gut.

Vorgesetztenverhalten

Sehr abteilungsabhängig, aber grundsätzlich gut. Fast alle Vorgesetzten drücken sich aber vor den Mitarbeitergesprächen. Vermtl. weil man sich vor Lohn-/Gehaltsforderungen fürchtet die man sowieso nicht bedienen kann, auch wenn es ein Mitarbeiter wirklich verdient hätte.

Arbeitsbedingungen

Es gibt Dinge die selbst rechtlich (ausgeschlossene Bienalsprünge, Konkurrenzklausel im Vertrag, All in Verträge, Streichung von Überstunden, ...) nicht ganz ok sein dürften. Betriebsrat tut nicht viel außer sich bei jeder Gelegenheit bei der Geschäftsführung zu bedanken. Ansonsten gibts noch relativ flexible Arbeitszeiten und eine gewisse Möglichkeit von Homeoffice. Das ist auch gut, denn die meisten Leute pendeln mit dem Auto von weiter her. Öffentliche Anbindung eher schlecht und firmenseitig gibt's keinen Pendlerbus oder ähnliches.

Kommunikation

Nach außen sehr gut. Nach innen auch bemüht (App, Newsletter, Magazine) und informativ, aber nicht immer gut bzw. nachvollziehbar.

Gleichberechtigung

In Punkto Bezahlung dürfte es große Gefälle geben bei vergleichbarer Erfahrung, Aufgaben, etc.

Interessante Aufgaben

Kommt auf die Abteilung und Zuständigkeit an. Wenn man aber Luft-/Raumfahrt interessiert ist, dann ist man grundsätzlich gut aufgehoben und hat viele Möglichkeiten.

Gut von außen, verfault von innen

2,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei FACC Operations GmbH in Ried im Innkreis gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Spannende Arbeitsumfeld

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Management wird durch Chinesen gesteuert, Arbeitsklima dadurch miserabel.
Da es eine bekannte große Firma ist mit coole Produkten, sind Mitarbeiter das Management egal. Vielen nach 2 Jahre schon weg.

Verbesserungsvorschläge

Statt soviel Geld an Marketing und Lugens spendieren, das Firma von innen aus verbessern sowie es früher war.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN