Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

H. Fuchs 
GesmbH
Bewertung

Bester Vorgesetzter den ich bisher hatte!

4,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Forderndes Umfeld mit dynamischen Arbeitsabläufen. Junges Kernteam, welches die Zukunft des Unternehmens wesentlich mitgestaltet. Alles kann individuell geregelt werden (Arbeitszeiten, Fort-, Weiterbildung, neue Projekte), die Tür des Chefs steht jederzeit offen.

Arbeitsatmosphäre

Angenehme Arbeitsatmosspähre, hin und wieder ein wenig stressig, aber das gehört dazu. Ich bin allerdings auch gerne gut ausgelastet, da weiß man zumindest, dass man gebraucht wird.

Kommunikation

Reibungslos und mit viel Umsicht seit der Umstrukturierung der Geschäftsführung. Manchmal allerdings nicht zu 100 % effizient, daher nur 4 Sterne.

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut, wie überall versteht man sich mit manchen besser, mit anderen schlechter, aber wenn es hart auf hart kommt kann man auf jeden zählen. Neben dem täglichen Büro-Geplänkel bieten die wöchentlichen After-Work-Treffen eine gute Möglichkeit um sich privat auszutauschen und den Zusammenhalt zu stärken.

Work-Life-Balance

Stark abhängig von der Abteilung. In der Verwaltung Dienst nach Vorschrift: 08:00 - 16:30, wenn man Mo-Do länger bleibt, kann man Freitags früher Schluss machen. Individuelle Termine wie bspw. regelmäßige Trainings (Sport) und andere private Verpflichtungen waren bei mir nie ein Problem. Man muss eben von sich aus die Initative ergreifen und solche Themen ansprechen - bei mir konnte immer eine Lösung gefunden werden.

Vorgesetztenverhalten

Umsichtiger und hilfsbereiter Vorgesetzter mit dem man alle Themen besprechen kann, egal ob professionell oder privat.

Interessante Aufgaben

Eigene Ideen und Vorschläge werden gerne aufgegriffen. Projekte reichen von der Umstrukturierung des Arbeitsablaufes bis zur Einführung neuer Software-Lösungen oder Marketing-Kampagnen. Hierdurch kann man auch gut die eigene "Rolle" im Unternehmen neu gestalten bzw. neue Themenfelder übernehmen. Wie überall sollten die Ideen eben auch Hand und Fuß haben, die Umsetzung liegt schließlich letzten Endes auch am Ideen-Bringer.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung in allen Aspekten: Alter, Geschlecht, Ethnie...

Umgang mit älteren Kollegen

Werden nur wehmütig auf Wunsch in die Pension entlassen. Einige ältere Kollegen stellen wesentliche Pfeiler des Unternehmens dar.

Gehalt/Sozialleistungen

Weit über Kollektivvertrag, Überstunden - welche in meinem Fall ohnehin nie Thema waren - werden mit der Überzahlung verrechnet.

Image

Sehr gutes Image in der Branche. Eine der letzten anständigen Möbelspeditionen.


Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung