Navigation überspringen?
  

Hoffmann & Co Elektrokohle AGals Arbeitgeber

Österreich Branche Automobil / Automobilzulieferer
Subnavigation überspringen?

Hoffmann & Co Elektrokohle AG Erfahrungsbericht

  • 13.Aug. 2014 (Geändert am 17.März 2015)
  • Mitarbeiter

Gute Bezahlung, aber eindeutige Verbesserungspunkte in dieser Firma.

2,23

Arbeitsatmosphäre

Es wird teilweise gemobbt. Manches geht stark "hinten 'rum" oder es wird geschimpft.

Vorgesetztenverhalten

Die Firmenleiter sollten bekannte Probleme (Mobbing, Meinungsverschiedenheiten, ...) in Angriff nehmen und nicht stillschweigend hinnehmen. Ein offener, ehrlicher und direkter Umgang mit Konflikten ist gewünscht!

Kollegenzusammenhalt

Einiges wird untereinander nicht weitergegeben, weil Manche "Angst um ihre Arbeit" haben. Manche Kollegen wiederum sehr nett. Es gibt auch Mobbing. Diejenigen, denen es zu viel wird, gehen oder halten es weiter stillschweigend und sich-ärgernd aus - die Mobber bleiben leider oft.

Interessante Aufgaben

Ganz gut, wenn man sich selbst bemüht, Neues zu lernen. Ansonsten viel Routine.
Mitarbeiter in manchen Bereichen sind sehr unausgelastet. In anderen Bereichen wird wiederum sehr viel verlangt.

Gleichberechtigung

In dieser Firma ist sehr vieles, auch das persönliche Weiterkommen in selbiger, sehr sympathieabhängig. Weibliche Personen werden teilweise stark benachteiligt.

Karriere / Weiterbildung

Kaum Aufstiegsmöglichkeiten. Oft "Freunderlwirtschaft". Besonders junge Leute sollten mehr gefördert werden oder zB ihnen Anreize zur Weiterbildung gegeben werden.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ok, Erhöhungen jedoch teilweise sympathieabhängig. Es gibt eine Kantine, die gut, aber leider nicht gerade günstig ist. Zuschüsse für Heilbehelfe/-behandlungen. Ausleihe von Firmenwagen für zB Fahrten zur Fortbildung möglich.

Verbesserungsvorschläge

  • Dem Mobbing Einhalt gebieten! Bei mobbenden Personen gehören nach erfolglosen Ermahnungen eindeutig Konsequenzen gezogen!
  • Mitarbeiter, die etwas können und dies in der Firma einsetzen wollen fördern! Leute, die nichts tun oder blockieren oder nur da sind, weil sich niemand etwas gegen sie zu sagen traut, sollten nicht engagierten, zuverlässigen und fachlich guten Mitarbeitern den Platz wegnehmen oder sie zur Kündigung bewegen! Das Know-how der Mitarbeiter nutzen!
  • Mehr Transparenz bei Entscheidungen "von oben"! Mehr Miteinander statt Gegeneinander! Offener Umgang mit Konflikten - auch seitens des Managements!

Pro

gute Bezahlung, gute Erreichbarkeit

Contra

Mobbing; Benachteiligung von Frauen oder Mitarbeitern, die sich NICHT anbiedern; Leute, die wirklich etwas können werden zuwenig gefördert; oftmals ist Beförderung Sympathiesache und nicht Sache des Könnens!

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Hoffmann & Co Elektrokohle AG
  • Stadt
    Steeg/Hallstättersee
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Zu dieser Bewertung wurde noch keine Arbeitgeber-Kommentar abgegeben.

Kommentar des Arbeitgebers

Die oben gezeigte Bewertung wurde am 17.03.2015 aktualisiert.

Der Arbeitgeber-Kommentar bezieht sich auf folgendes, zuvor abgegebenes Kommentar:

Verbesserungsvorschläge:

- {[ imp.improvement ]}

Der Arbeitgeber-Kommentar bezieht sich auf die zuvor abgegebene Bewertung!



entfernen