Infor (Österreich) GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

Tolle Kollegen, but no way up

2,9
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Software selbst

Verbesserungsvorschläge

If you pay peanuts, you get monkeys. Ein wenig mehr Wertschätzung anstelle von politischen Spielchen und Ducken.

Arbeitsatmosphäre

Abgekühlt - stärker Focus auf individuelle Performance, Büro fast ausgestorben weil alle bei Kunden oder im Homeoffice sind.

Kommunikation

Email, Phone, Webex.

Kollegenzusammenhalt

Eine eingeschworene Truppe die seit Jahren sehr gute Arbeit leistet. Leider nicht einfach Anschluss zu finden. Wenn man sich lang genug hält und dazugehört kann das sehr erfüllend sein. Auch nach dem Job noch in Kontakt mit vielen Kollegen.

Work-Life-Balance

Solange die Ziele erreicht werden kann man sich alles frei einteilen wie man will.

Vorgesetztenverhalten

Leading by example findet leider wenig statt. Die Firma ist seit Jahren in der gleichen Position und will das das so bleibt. Es soll sich nichts ändern. Junge Mitarbeiter werden von erfahrenen consultants gecoacht, Manager enablen aber leider kaum. Das richtige Management mehrere Levels darüber interessiert nur die Marge.

Interessante Aufgaben

Spannende BI Projekte mit führenden Industrie unternehmen.

Gleichberechtigung

Klassisch IT, kaum Frauen vorhanden

Arbeitsbedingungen

Zum Teil veraltetes Equipment, Nothing fancy, aber freie Arbeitseinteilung

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt nach KV, tolles Bonus System, dass aber immer häufiger in frage gestellt wird

Image

In DACH maximal in der Industrie bekannt

Karriere/Weiterbildung

Als Berufseinstieg geeignet um Know how aufzubauen, aber keine Weiterentwicklung möglich


Umgang mit älteren Kollegen

Umwelt-/Sozialbewusstsein