Navigation überspringen?
  

Ludwig Boltzmann-Gesellschaft - Österreichische Vereinigung zur Förderung der wissenschaftlichen Forschungals Arbeitgeber

Österreich Branche Vereine
Subnavigation überspringen?
Ludwig Boltzmann-Gesellschaft - Österreichische Vereinigung zur Förderung der wissenschaftlichen ForschungLudwig Boltzmann-Gesellschaft - Österreichische Vereinigung zur Förderung der wissenschaftlichen ForschungLudwig Boltzmann-Gesellschaft - Österreichische Vereinigung zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 3 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    33.333333333333%
    Genügend (2)
    66.666666666667%
    1,72
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Lehrlinge sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Ludwig Boltzmann-Gesellschaft - Österreichische Vereinigung zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

1,72 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Lehrlinge
  • 22.Feb. 2017 (Geändert am 01.März 2017)
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Die Firma lebt von den Mitarbeitern. Dies sollte auch die Führung mal beherzigen.

Pro

Dass die Arbeit meist sehr flexibel eingeteilt werden kann

Contra

Dass die Führung keinerlei Managerqualitäten aufweist.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten
  • Firma
    Ludwig Boltzmann-Gesellschaft - Österreichische Vereinigung zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2015
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 20.Jan. 2015
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • mehr fixe Anstellungen mehr und ruhigere Arbeitsplätze bessere Sozialleistungen

Contra

Bezahlung
Arbeitsplätze
Erzwungene Treffen und Events
freie Dienstnehmer

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten wird geboten
  • Firma
    Ludwig Boltzmann-Gesellschaft - Österreichische Vereinigung zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2014
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • 13.Aug. 2014 (Geändert am 02.Dez. 2014)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Für eine gute Arbeitsatmosphäre förderlich wäre eindeutig mehr Platz. "Aktivitäten" wie Weihnachtsfeiern etc. sind verpflichtend, außer man ist krank. Solch eine Zwangsverpflichtung trägt mMn nicht zu einem angenehmen Klima bei. Viele immer gestresst. Wirklich viele persönlichen Kontakte gab es nie. Hätte ich aber unter dem Umständen auch nicht gewollt. Je mehr man arbeitet, umso besser.

Vorgesetztenverhalten

Manchmal unrealistische Vorstellungen. Vieles wurde schöngeredet und nicht in Angriff genommen und totgeschwiegen.

Kollegenzusammenhalt

Viele "machen ihr eigenes Ding". Manche waren sehr nett und hilfsbereit, aber viele eigentlich immer gestresst und oft auch unzufrieden.

Interessante Aufgaben

Aufgrund beengter Platzverhältnisse Arbeit auch schwer einteilbar, da viele Leute auf geringem Raum/auf einem Arbeitsplatz. Gefördert werden nur Projekte, die enstprechende Publikationen einbringen. Vieles ungeplant, chaotisch, langwierig.

Kommunikation

Die regelmäßigen Treffen (die eigentlich Kommunikation fördern sollten) waren absolut verpflichtend, was von vielen als Zwang empfunden wurde. Informationen über Neuigkeiten, Erfolge etc. per Mail.

Gleichberechtigung

Mitarbeiter unterschiedlicher Herkunft, bunt gemischt. Auch viele Frauen, die nach Karenz wieder eingestiegen sind.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gab Kollegen 45+. Neue in dem Alter aber wenig.

Karriere / Weiterbildung

Kaum Aufsteigemöglichkeiten. Regelmäßige Vorträge von Fremdfirmen und -instituten. Teilweise auch Möglichkeit der Kongressteilnahme.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt an sich nicht schlecht, aber nicht besonders für einen Vertrag als freier Dienstnehmer. Keine Sozialleistungen.

Arbeitsbedingungen

Kaum jemand hatte seinen eigenen Arbeitsplatz. Sehr beengende Raumverhältnisse, ob im Labor selbst oder zB in der Küche. Sämtliche Bestellungen mussten abgesegnet werden. Bestellsystem mühsam.

Work-Life-Balance

Je mehr gearbeitet wurde, umso besser. Einigermaßen flexible Arbeitszeiteinteilung, daher kommen viele morgens nicht vor 9 Uhr.
Da die Meisten einen Vertrag als freier Dienstnehmer hatten, musste man Urlaub und Krankenstand (!) hereinarbeiten. Wie oft hier ein 3-Wochen-Urlaub möglich ist bzw. wieviele Überstunden man braucht, um diesen hereinzuarbeiten, kann man sich leicht vorstellen ...

Image

Das Image scheint gut, da es sich um ein Ludwig Boltzmann Institut und ein interessantes Forschungsgebiet handelt. Es wird viel publiziert. Würde ich dennoch nicht weiterempfehlen. Viele waren unzufrieden ob der Arbeitsbedingungen.

Verbesserungsvorschläge

  • Eindeutig primäres Ziel: Mehr Platz! Man braucht Platz und auch Ressourcen zum Arbeiten in einer angenehmen Atmosphäre.
  • Wenn jemanden etwas stört, sollte das auch gesagt werden dürfen, ohne gleich Konsequenzen zu befürchten. Ich glaube, dass sich viele nicht getraut haben, etwas zu kritisieren. Ehrlichkeit ist nichts Schlechtes! Über Dinge zu sprechen und auch Probleme zu behandeln und zu lösen wäre das Um und Auf.
  • Verbesserung des Bestellsystems, zentrale Stelle für Verbrauchs-/Büromaterial und Arbeitsmaterial (Lager)
  • Verpflichtende Feiern sind nicht gut. Damit Mitarbeiter gern hingehen, muss sich an den oben genannten Dingen aber erst etwas ändern.

Pro

Spannende wissenschaftliche Themen.

Contra

Verpflichtungen zu Feiern sind nicht gut und fürdern mMn auch nicht Arbeitsklima und Zusammenhalt.
Vieles wurde totgeschwiegen oder nicht weiter bearbeitet, obwohl es einige Leute gestört hat. Scheinbar offene tolerante Firma, was sich aber nicht bewahrheitet hat. Es wird viel verlangt - je mehr man arbeitet, umso besser. Arbeitsbedingungen wie zB Platzangebot mehr als verbesserungswürdig. Alles, auch Bestellungen, musste abgesegnet werden. Keine zentrale Ausgabe für zB Büromaterial, dies musste selbst gekauft werden.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten wird geboten
  • Firma
    Ludwig Boltzmann-Gesellschaft - Österreichische Vereinigung zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung

Bewertungsdurchschnitte

  • 3 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    33.333333333333%
    Genügend (2)
    66.666666666667%
    1,72
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Lehrlinge sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Ludwig Boltzmann-Gesellschaft - Österreichische Vereinigung zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung
1,72
3 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Vereine)
3,51
9.058 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,28
2.610.000 Bewertungen