Navigation überspringen?
  

Mannerals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

Manner Erfahrungsbericht

  • 25.Sep. 2017
  • Mitarbeiter

Menschenausbeutung ohne Ende

1,69

Arbeitsatmosphäre

Jeden Tag 8 Stunden lang monoton und zügig das gleiche machen. In der Produktion muss pro Tag eine gewisse Zahl an Verpackungen oder Herstellungen erricht werden. Am Ende des Tages ist man dann so müde, dass man nur ans Schlafen im Bett denkt und für den nächsten Tag wieder fit wird.

Vorgesetztenverhalten

Den Vorgesetzten sieht man zufällig 1-2 mal am Tag. Entweder ist er unterwegs oder sitzt im Büro.

Interessante Aufgaben

Montag-Freitag 8Stunden am Tag nur monotone Stehtätigkeit.

Kommunikation

Kommuniziert wird nur während der Pausen in der Kantine oder im Raucherraum.

Karriere / Weiterbildung

Bleibt keine Zeit für die Weiterbildung.
Karrieremäßig muss man gute Kontakte und Glück haben.

Gehalt / Sozialleistungen

Euro 1200;- max. 1270; Netto (mit Nachtschicht)!!!

Arbeitsbedingungen

viel Maschinenlärm

Work-Life-Balance

Wenn man jeden Tag unter Leistungs- und Zeitdruck steht, bleibt eigentlich keine Zeit bzw. keine Laune für das Privatleben.

Image

ist nicht mehr ein Familienunternehmen sondern Konzern.

Verbesserungsvorschläge

  • mehr MitarbeiterInnen für die Produktion einstellen.

Pro

Ich arbeitete in Wolkersdorf. Infrastruktur war sehr gut, die Firma war nur 200m vom Bahnhof Wolkersdorf entfernt.

Contra

Immer monotone Arbeit, Chaos im Garderobenbereich(es kann leicht Diebstähle passieren)

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Josef Manner & Comp. Aktiengesellschaft
  • Stadt
    WIEN
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in