Navigation überspringen?
  

Österreichische Energieagentur-Austrian Energy Agencyals Arbeitgeber

Österreich Branche Beratung/Consulting
Subnavigation überspringen?

Österreichische Energieagentur-Austrian Energy Agency Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
2,46
Vorgesetztenverhalten
1,60
Kollegenzusammenhalt
3,38
Interessante Aufgaben
2,88
Kommunikation
1,79
Arbeitsbedingungen
2,77
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,39
Work-Life-Balance
2,92

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
2,44
Umgang mit älteren Kollegen
2,36
Karriere / Weiterbildung
1,92
Gehalt / Sozialleistungen
2,52
Image
2,15
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 7 von 13 Bewertern Homeoffice bei 7 von 13 Bewertern keine Kantine keine Essenszulagen keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 8 von 13 Bewertern Barrierefreiheit bei 3 von 13 Bewertern keine Gesundheitsmaßnahmen Betriebsarzt bei 8 von 13 Bewertern Coaching bei 1 von 13 Bewertern kein Parkplatz gute Verkehrsanbindung bei 9 von 13 Bewertern keine Mitarbeiterrabatte kein Firmenwagen Mitarbeiterhandy bei 9 von 13 Bewertern keine Mitarbeiterbeteiligung Mitarbeiterevents bei 2 von 13 Bewertern Internetnutzung bei 8 von 13 Bewertern Hunde geduldet bei 5 von 13 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 31.Aug. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Über weite Strecken herrscht hier Wohlfühlatmosphäre. Stressbedingte Schwankungen sind saisonal bedingt und sicher nicht mehr oder weniger schlimm als anderswo.

Kollegenzusammenhalt

Vorbildlich und sicherlich das größte Plus. Die Kolleginnen stehen für einander ein und arbeiten miteinander. Auch hoffnungslose Fälle werden mit viel Mühe versucht zu integrieren, hier gilt: Wie man in den Wald ruft, so schallt es heraus.

Interessante Aufgaben

Es gibt genügend spannende Projekte in denen man sich einbringen kann. Die Formulierung ist bewusst aktiv gewählt, da man wie so oft im Leben auch hier seines Glückes Schmied ist.

Kommunikation

Das Bemühen ist deutlich zu spüren ein transparentes Umfeld zu schaffen. Es werden auch Informationsformate für Mitarbeiter angeboten, die regen Zuspruch erfahren. Grundsätzlich wird keine Information vorenthalten wenn man darum fragt.

Karriere / Weiterbildung

Ein Personalentwicklungskonzept ist vorhanden.

Gehalt / Sozialleistungen

Beim Gehalt ist sicher Luft nach oben, wobei man sich selten beschwert wenn man zu viel verdient. Ein transparentes Gehaltsmuster wäre wünschenswert. Freiwillige Altersvorsorge wird geboten.

Arbeitsbedingungen

Definitiv keine Großraumbüros ;).

Work-Life-Balance

Hier wird versucht auch auf Einzelfälle Rücksicht zu nehmen um allen unterschiedlichen Arbeitszeitmodellen gerecht zu werden. Wer gerne viel arbeitet wird sich genauso zurechtfinden wie der klassische 9-5 Fan.

Image

Durch vorbildliche Medienarbeit wird hier versucht mehr Außenwirkung zu erzeugen. Im internationalen Kontext ist das Image sehr gut, die meisten Mitarbeiter identifizieren sich voll mit dem Unternehmen.

Verbesserungsvorschläge

  • Sorgsamere Personalpolitik betreiben. Unglückliche Entscheidungen führen schnell zu frustrierten Mitarbeitern und verschlechtern das Image.

Pro

Der Spaß an der Zusammenarbeit, die engagierten KollegInnen und die vielen interessanten Projekte.

Contra

Nobody is perfect - wer über seinen Arbeitgeber jammert dem sei die Selbstständigkeit nahegelegt.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Österreichische Energieagentur-Austrian Energy Agency
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung
Wie ist die Unternehmenskultur von Österreichische Energieagentur-Austrian Energy Agency? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 08.Aug. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

geprägt durch Angst, Misstrauen und Überwachung

Vorgesetztenverhalten

Unterdrückung, Einschüchterung, krankhafter Kontrollwahn

Kollegenzusammenhalt

kein Miteinander, starkes Konkurrenzdenken, auch Mobbing kommt vor

Interessante Aufgaben

Durch die vielen, eintönigen Routineaufgaben besteht die Gefahr der schnellen Verblödung.

Kommunikation

Geschäftsführung verweigert Kommunikation mit Mitarbeitern

Gleichberechtigung

große Gehaltsunterschiede bei gleicher Qualifikation, Frauen und Ausländer benachteiligt

Karriere / Weiterbildung

wenig Weiterbildungsmöglichkeiten, keine Aufstiegschancen, Weidmannsheil!

Gehalt / Sozialleistungen

niedriges Gehalt, keine Kantine, keine Zuschüsse, keine Benefits

Arbeitsbedingungen

unfreundliche Arbeitsplatzgestaltung, enge Büros, veraltete Infrastruktur

Umwelt- / Sozialbewusstsein

eine beispiellose Verschwendung von Ressourcen auf Kosten der Steuerzahler

Work-Life-Balance

unflexible Arbeitszeiten, lange Kernzeit, kein Zeitausgleich, All-in, Überstunden ohne Ende

Image

Arbeitgeber ist in der Öffentlichkeit völlig unbekannt

Verbesserungsvorschläge

  • mehr Wertschätzung, fähigere Führungskräfte, neue Geschäftsführung

Pro

Hunde erlaubt

Contra

Arbeitsbedingungen wie im 19. Jahrhundert

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Österreichische Energieagentur-Austrian Energy Agency
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung
  • 17.Mai 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Gegeneinander statt Miteinander
Männer vor Frauen
stark ausgerägte hierachische Strukturen
Internatsatomsphäre

Interessante Aufgaben

keine Eigenverantwortung bei den Aufgaben
Frauen bekommen grundsätzlich niederträchtige Tätigkeiten
inhaltslose Aufgaben
Ressourcenverschwendung
Personal wird nicht adäquat eingesetzt

Kommunikation

gibt es nicht!
völlig inhaltslose Desinformation
Verbesserungsvorschläge werden nicht umgesetzt

Gleichberechtigung

Frauen sind definitiv benachteiligt
Leere Versprechungen
Grosse Gehaltsunterschiede bei gleicher Qualifikation

Gehalt / Sozialleistungen

keine Aufstiegsmöglichkeiten

Arbeitsbedingungen

kleine Büros
Unergonomische Arbeitsplätze
beklemmende Atmosphäre

Umwelt- / Sozialbewusstsein

vor allem für die AEA beschämend

Work-Life-Balance

Lange Kernzeit
Kein Zeitausgleich
Überstundenzwang

Verbesserungsvorschläge

  • vieles...

Pro

Hunde erlaubt
Dusche vor Ort
Gemeinschaftsküche

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Österreichische Energieagentur-Austrian Energy Agency
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 16.Feb. 2018
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Feedback existiert leider nicht, auch wenn explizit nachgefragt wird. Ergebnisse aus Mitarbeiterumfragen werden selten bis gar nicht umgesetzt. Daraus entsteht Misstrauen.

Kollegenzusammenhalt

Kollegen halten sehr eng zusammen und es wird geholfen dort wo es geht

Interessante Aufgaben

Spannende Projekte gäbe es genug, diese werden aber häufig nur an erfahrene Mitarbeiter vergeben. Wenn daher nur ständig das selbe gemacht wird, wird einem sehr schnell langweilig und es entsteht unterforderung.

Kommunikation

Kommukation ist leider ein Fremdwort

Verbesserungsvorschläge

  • Gibt Mitarbeitern mehr Vertrauen, mehr miteinander statt gegeneinander, mehr Kommunikation zwischen Mitarbeitern und GF

Pro

Flexible Arbeitszeiten, hundefreundlich, familienfreundlich, keine Probleme bei Urlaubsvergabe, Bildungs und Elternkarenz möglich, Prämien

Contra

Interne Kommunikation, fragwürdige Prozesse, wenig bis keine Wertschätzung

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Österreichische Energieagentur-Austrian Energy Agency
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • 01.Feb. 2018 (Geändert am 02.Feb. 2018)
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Man hätte die AEA in den letzten beiden Bewertungen hier nicht ganz so unglaubwürdig positiv darstellen dürfen. So merkt doch wirklich jeder, dass sie von der PR-Abteilung stammen.

Pro

Teilweise spannende Themen
Prämien

Contra

Fehlende Führungsqualitäten und Kompetenzen
Insgesamt demotivierendes Umfeld
Unsinnige Strukturen, die Teamgeist verhindern und "Obezahrern" das Leben leicht machen

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Österreichische Energieagentur-Austrian Energy Agency
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 05.Okt. 2017
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Alle per DU, was eine angenehme Atmosphäre schafft, GF sehr bodenständig. Man fühlt sich immer respektiert

Kollegenzusammenhalt

Generell schon, nur die Verteilung über 4 Stockwerke macht die Zusammenarbeit manchmal etwas schwierig.

Karriere / Weiterbildung

Umfangreicher Weiterbildungskatalog vorhanden. Wo es geht, werden Mitarbeiter gefördert.

Gehalt / Sozialleistungen

Generell zufrieden mit dem Gehalt, aber etwas mehr kann nie schaden ;)

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Österreichische Energieagentur-Austrian Energy Agency
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 08.Juli 2016
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Feedback wirkt, Beleidigungen nicht; man muss Feedback halt aufnehmen und verarbeiten können und wollen.

Kollegenzusammenhalt

1a

Kommunikation

Wie immer gibts überall Optimierungspotential

Gleichberechtigung

Prinzipiell ok, kommt auf die Beteiligung gewisser Personen an.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung intern/extern gewünscht und gefördert.

Gehalt / Sozialleistungen

Passt scho :)

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Österreichische Energieagentur-Austrian Energy Agency
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 12.Sep. 2012 (Geändert am 19.Dez. 2012)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Ergebnisse aus Beratungen und aus MitarbeiterInnen-Befragungen werden ignoriert. Oftmalige Organisationsänderungen lösen immer wieder neue Struktureinführungen ab. Heute so, morgen anders. Daraus resultieren stete Unruhe und Missmut.
Auf Wünsche, Vorschläge wird generell nicht eingegangen. Die Arbeit der Angestellten nicht geachtet oder gar wertgeschätzt. Mitarbeiter werden als vermeintlich faul und nicht vertrauenswürdig empfunden. Für eine Wissensorganisation ein seltsamer Zugang. Arbeitsrecht
ist Auslegungssache.

Vorgesetztenverhalten

Inkompetent. Kontrollzwang. Misstrauisch. Uneinsichtig.

Kollegenzusammenhalt

Es war einmal ...
... heute verkriechen sich MitarbeiterInnen hinter ihren Schreibtischen und kommunizieren nicht mehr miteinander. Die Befürchtung, zum eigenen Frust noch jenen der Anderen ertragen zu müssen, ist groß.

Interessante Aufgaben

Es gäbe genügend interessante Aufgaben/Projekte.
Ständige Einmischungen, unsinnige Vorschriften, Bürokratien, Misstrauen verleiden jede Art von Tätigkeit.
Sture Inkompetenz setzt sich über die Qualität der Arbeit.

Kommunikation

Man ist gut beraten, wenn man sich alles schriftlich vereinbart und sich nicht auf eine mündliche Zusage stützt.
Die Fähigkeit zu kommunizieren ist nicht jedem gegeben. Einsicht allerdings auch nicht. Bezüglich Neue Medien: Hauptsache, man ist dabei.

Gleichberechtigung

"Gleichberechtigung" in Zusammenhang mit dem Arbeitgeber lässt sich nicht vereinbaren.
- Unterschiedliche Gehälter bei gleicher Tätigkeit.
- Langjährig gedientes Personal wird durch Studienabgänger ersetzt (deren sich kaum einer annimmt).
- Männer in Führungspositionen haben mit Frauen ein Problem.

Umgang mit älteren Kollegen

Die Mehrzahl der Angestellten ist -45. Im Sinne von "speziell auf die Bedürfnisse der 45+ eingehen" kommt dieser Gedanke im gesamten Unternehmen nicht vor. Eine besondere Wertschätzung darf sich niemand erwarten. Sowohl Lebens- als auch Arbeitserfahrung zählen nicht.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt keine Karriereplanung. Es gibt keine Weiterbildungsplanung. Es gibt keine Personalplanung. Es gibt keinen Plan.

Gehalt / Sozialleistungen

Es gibt kein Gehaltsschema und keinen KV.
Das bedeutet, wer sich gut verkauft, verdient dementsprechend. Wem das nicht so liegt, der verliert.
Für die selbe Tätigkeit werden unterschiedliche Gehälter gezahlt. Der Gehalt der Mehrheit entwickelt sich bereits seit Jahren zurück und dann gibt es die Zuckerl-Lutscher. Die Organisation sieht nichts anderes vor.

Arbeitsbedingungen

EDV-Ausstattung und Technik hinken mindestens 5 Jahre hinterher. Von Support keine Spur. Die Räume entsprechen gerade noch den arbeitsrechtlichen Vorschriften. Lieblose Gestaltung der Küche, sodass man dort nicht einmal essen möchte.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Die Themen mit denen sich das Unternehmen inhaltlich beschäftigt, werden von der Führungsebene nicht gelebt. Vorbildfunktion ist Mangelware. CSR ein Fremdwort. Aber ein Plus gibt es: Fairtrade-Kaffee.

Work-Life-Balance

Durch regelmäßigen Personalabgang entstehen Zusatzbelastungen für Kollegen. Es gibt zwei Klassen von Verträgen: All-In Vertrag und herkömmliche Verträge. Jede Überstunde und Dienstreise muss genehmigt und begründet werden. Für Projekt-/Wissensarbeiter ein seltsamer Zugang. Zumal diese Umstände Teil der Projekte sind.

Image

Der Bonus eines guten Images wurde bereits vor Jahren eingebüßt. In der nationalen Energiewelt hat das Unternehmen zunehmend ihren Status verloren. Der "noch gute Ruf" hängt an einzelnen Mitarbeiter, die engagiert Projektarbeit leisten und sich damit einen guten Ruf erarbeiten. Das Unternehmen hingegen vertraut den Umstand, dass es genügt auf der Homepage "Kompetenzzentrum" anzuführen.
In vier Jahren drei Strukturänderungen sprechen für sich.
Und fragende Blicke, warum ein Weinkühler in einem Büro steht, beantworten wir mit einem smarten "Na, dann Prost und Weidmanns Heil".

Verbesserungsvorschläge

  • Eine Leitung aus wirtschaftlichem Interesse wäre interessant, die Führungskompetenzen aufweist.  Deren Stabstelle durch Qualifikation punktet und Wege aufbereitet, sodass arbeiten in diesem Unternehmen etwas Sinnvolles hat. Förderung statt Demotivation der Mitarbeiter würde Entwicklung statt Stillstand bringen. Dann klappt das auch mit dem Image und dem Kompetenzzentrum.

Pro

Durch die Projektarbeit ergeben sich gute Vernetzungsmöglichkeiten. Das ist beim Arbeitgeberwechsel sehr hilfreich.

Contra

Gelebter und gehegter Surrealismus anstatt Realität.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,25
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,67
Umgang mit älteren Kollegen
2,50
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,75
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Österreichische Energieagentur-Austrian Energy Agency
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 31.Aug. 2010
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Keine, da Verbesserungsvorschläge- und beratungsresistent.

Pro

Anhand lebender Fallstudien zu lernen wie Management auf keinen Fall funktioniert.

Contra

Mitarbeiter sind die natürlichen Feinde der Geschäftsleitung. Jedes Bemühen ist ein feindlicher Akt. Misstrauen, Mobbing und Menschenverachtung prägen den Arbeitsalltag.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten
  • Firma
    Österreichische Energieagentur-Austrian Energy Agency
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • 27.Juli 2010
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • mehr Kommunikation mit den MitarbeiterInnen
  • mehr Transparenz
  • strategische Richtung bekannt geben
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,50
Kommunikation
1,33
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,50
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,67
Work-Life-Balance
5,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Österreichische Energieagentur-Austrian Energy Agency
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2007
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe