Workplace insights that matter.

Login
SO/ Vienna Logo

SO/ 
Vienna
Bewertungen

26 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,5Weiterempfehlung: 63%
Score-Details

26 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

15 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 9 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von SO/ Vienna über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Ich hab mich pudelwohl gefühlt SO/junges Team mit SO/vielen Ideen und Kreativität

4,1
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Freiheit welches das Produkt hergibt. Die Mitarbeitervorteile sind fantastisch!!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Schlechte finde ich nichts. Es gibt aber, wie in jedem Betrieb, Potential für Verbesserungen

Verbesserungsvorschläge

Talentierte und engagierte Mitarbeiter fördern, wahrnehmen und versuchen im Betrieb zuhalten


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Kann das SO Vienna nur wärmstens empfehlen

4,8
Empfohlen
Ex-Führungskraft / Management

Arbeitsatmosphäre

Super tolle Kollegen die professionell sind aber auch gleichzeitig eine Atmosphäre zum Wohlfühlen schaffen

Kollegenzusammenhalt

Wahnsinnig gut, es greift jeder jedem unter die Arme, ganz tolles Teamwork

Interessante Aufgaben

Es ist niemals langweilig


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Teilen

Als interessanten Studentenjob zu empfehlen

4,7
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Aufgeschlossenheit, Zugänglichkeit, junges & dynamisches Team

Verbesserungsvorschläge

Mehr direkter Kontakt zwischen Büro und Peripherie

Arbeitsatmosphäre

Das Team schließt einen sehr schnell ins Herz ein, daher ist Atmosphäre locker, trotz großem Arbeitsaufwand.

Work-Life-Balance

Durch gutes Timemanagement, lässt sich nebenbei studieren.

Vorgesetztenverhalten

Distanziert, aber immer respektvoll.

Interessante Aufgaben

Jeder Tag ist anders.


Kollegenzusammenhalt

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Teilen

Bewertung: seit Corona

2,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Verbesserungsvorschläge

Es wäre schön wenn auch "normale" Mitarbeiter mehr Anerkennung bekommen würden, egal in welcher Form. Das sind die Menschen die das Hotel am leben halten! Der GM hatte damals einen schönen Gedankengang. Was würde passieren wenn kein Abwäscher mehr da wäre? Nach und nach Chaos und viel Arbeit die auf alle anderen zurück fallen würde. Was würde aber passieren wenn der GM nicht mehr wäre? Nichts, es würde alles so weiter laufen wie bis jetzt. Diesen Gedankengang kann man auf sehr viele Positionen im Management übernehmen - leider sind es trotzdem dann die "Abwäscher" die von den "GMs" permanent übergangen und ausgenutzt werden..

Arbeitsatmosphäre

Unter den Mitarbeitern sehr gut - mit Vorgesetzten eher weniger.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Oft sehr doppelmoralisch. Einerseits hat man Schulungen zum Energieverbrauch und wie wichtig das alles nicht ist, andererseits holt man Mitarbeiter in die Firma weil eine Serie in Wien gedreht wird in welcher man das Haus aus der Entfernung sieht damit diese Lichter aufdrehen um zu suggerieren, das Hotel wäre gut besucht.

Vorgesetztenverhalten

In vielen Abteilungen hat man Vorgesetzte die mit ihrem Verhalten scheinbar viel kompensieren müssen. mMn sollten diese für ein paar Tage die Jobs der Mitarbeiter übernehmen, damit auch sie erkennen was manche hier leisten und diese auch ihre verdiente Anerkennung bekommen. Das würde auch dem Mitarbeiterverlust der letzten und nächsten Wochen helfen nicht noch schlimmer zu werden.

Kommunikation

Entscheidungen ändern sich sehr oft, manchmal sogar täglich. Auch wenn es gerne suggeriert wird, dass man in Entscheidungen eingebunden wird, so ist das dann im Arbeitsalltag nicht der Fall. Hier geht leider viel potenzial verloren.

Gehalt/Sozialleistungen

Nicht über KV & gute Mitarbeiter werden gehen gelassen weil diese ein wenig mehr für ihre tollen Leistungen wollen.


Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Schade

2,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gute öffentliche Anbindung, lockere Grundstimmung, nette Kollegen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Sehr niedriges Gehalt, schlechte Kommunikation, unfaire Vorgesetzte.

Verbesserungsvorschläge

Mehr auf die Ideen und Bedenken der Mitarbeiter hören.

Arbeitsatmosphäre

Viel Druck von allen Seiten, wenig bis keine Hilfsbereitschaft von den höheren Positionen.

Work-Life-Balance

Ist okay. Durch öfter vorkommenden Personalmangel muss man auch öfters einspringen.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt interne Weiterbildungen, die jedoch zu 95% das Hotel selbst betreffen und einem im Allgemeinen nicht weiterbringen.
Leider kaum Aufstiegschancen (momentan natürlich auch Corona bedingt).

Gehalt/Sozialleistungen

Nur KV Gehalt, keine Bereitschaft zur Überbezahlung. Auch kein Interesse Mitarbeiter zu halten.
Gratis Mittag/Abendessen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es gibt einige Projekte, die auf jeden Fall hervorzuheben sind.

Kollegenzusammenhalt

Tolle Kollegen, die sich untereinander immer aushelfen.

Vorgesetztenverhalten

Kommt auf die Abteilung an. Man versteht sich untereinander recht gut, auf gute und vor allem ehrliche Hilfsbereitschaft oder ehrliches Interesse an von Mitarbeitern aufgezeigten Problemen wartet man in den meisten Fällen vergeblich.

Arbeitsbedingungen

Es wird (in der COVID Zeit) davon ausgegangen, dass man länger bleibt um alles fertig zu bekommen, man darf sich aber auf gar keinen Fall Überstunden schreiben.

Kommunikation

Informationen dringen oft nicht durch, Abteilungen kommunizieren untereinander, trotz tollem Tool, sehr schlecht.

Interessante Aufgaben

Durch COVID sind einzelne Abteilungen extrem drangekommen, ansonsten hat man nur die normalen Aufgaben der jeweiligen Abteilung.


Image

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

SO/schief gelaufen

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gut erreichbar. Gehalt wird pünktlich bezahlt. Sehr aufbaufähiges Produkt.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Disziplin auf allen Ebenen.

Arbeitsatmosphäre

Keine Ansprechpersonen vor Ort. Keine Übernahme von Verantwortung. Nur Lob wird angenommen.

Image

Das Image des Hotels wird i d Industrie immer schlechter.

Gehalt/Sozialleistungen

KV. Mehr nicht.

Kollegenzusammenhalt

Obwohl fast keine Fachkräfte vorhanden.

Vorgesetztenverhalten

Ein Paar bemühte Führungs- und Verwaltungskräfte aber nicht ausreichend Interessierte Vorgesetzten.

Kommunikation

Mitarbeiter:Innen werden aufgefordert, auch in der Privatzeit erreichbar zu sein. Große Kommunikationsprobleme zw Abteilungen. Keine klaren Vorgaben von Zielen bzw Werte im Unternehmen.

Gleichberechtigung

Sexismus am Arbeitsplatz sehr stark vertreten. Wurde mehrmals angemerkt. Keine Reaktion.

Interessante Aufgaben

Alle müssen alles machen.


Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Teilen

SO/ wie man in den Wald hineinschreit, SO/ kommt es auch wieder retour (:

4,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Super Support, wenn man gewillt ist und Resultate ersichtlich sind. Die eigene Attitude macht vieles dabei aus. Unglaublich wissensreiches Managementteam. Man kann hier wirklich einiges fürs Leben lernen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das mit der Nachbesetzung von Mitarbeitern dauert immer ein wenig länger.

Verbesserungsvorschläge

Es sollten mehr Gespräche mit den Mitarbeitern geführt und aktiv auf sie zugegangen werden. Ich denke, es gehen einige Leute verloren, da nicht genau hingehört/nachgefragt wird. Es ist ein super tolles Haus und oftmals fehlt es nur an einer Kleinigkeit, um den Mitarbeiter hierzubehalten. Wir wissen alle wie das in der Hotellerie/Gastronomie läuft; gefällts einem nicht mehr, geht er einfach in ein anderes Hotel.

Arbeitsatmosphäre

Der General Manager, sowie die HR Abteilung legen sehr viel Wert darauf, was auch durch ständige Schulungen verstärkt und auf die Mitarbeiter übertragen wird. Tolles Produkt, Tolles Haus, lässt sich cool verkaufen!

Image

Tolles Haus, tolles Produkt, Hotelkette mit vielen Häusern und Standorten, lässt sich sehr gut lesen im Lebenslauf,

Karriere/Weiterbildung

Hotelkette, viele Standorte und Connections. Nothing to add. :-)

Gehalt/Sozialleistungen

Bekam aufgrund meiner guten Leistungen eine Gehaltserhöhung ohne Nachzufragen. Könnte nicht besser sein, aber natürlich kommt ein höheres Gehalt nicht einfach von allein.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sehr viele Innovativen/Überlegungen von diversen Abteilungen, top!

Kollegenzusammenhalt

5 Sterne für die Verkaufsabteilung!

Vorgesetztenverhalten

Ohne den Support meiner Vorgesetzen und des Hoteldirektors, hätte ich niemals so viel erreichen/lernen können. Wenn du willst, kannst du auf jeden Fall hoch hinaus!

Arbeitsbedingungen

Es kommt immer darauf an, wie weit du selbst gehen willst ;-)

Kommunikation

Manchmal gehen leider Informationen verloren, da Details nicht weitergegeben/als relevant angesehen werden, aber daran wird bereits, mithilfe von Tools und Schulungen, gearbeitet.

Interessante Aufgaben

Abwechslungsreich, fordernd, eigene Ideen werden angehört und in Erwägung gezogen/umgesetzt, Eigeninitiative ist auf jeden Fall gefragt/notwendig,


Work-Life-Balance

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Sehr empfehlenswert!

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Junges und sehr nettes Team. Manager sind auf Augenhöhe

Image

Super coole Lifestyle Marke

Work-Life-Balance

Ab und zu muss man doch mal für einen kranken Kollegen einspringen

Gehalt/Sozialleistungen

Wenn man schon in anderen Hotels gearbeitet hat, weiss man, dass es hier echt in Ordnung ist

Kollegenzusammenhalt

In der Hotellerie arbeiten ja fast immer nur coole Leute =)

Kommunikation

Manchmal fehlen paar Infos, ist aber überall so


Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Sabine Bellil, Casting & Coaching Abteilung

Lieber Heartist,

danke für deine tolle Bewertung. Es freut uns, dass du dich bei uns im Team SO wohlfühlst.

Es stimmt leider, dass in jeder Organisation hin und wieder ein paar Infos nicht bei all denjenigen ankommen, wo sie sollten, aber wir arbeiten daran. Wenn du Vorschläge hast, wie man aus deiner Sicht die Kommunikation im Haus noch etwas verbessern könnte, sprich bitte mit deinem Abteilungsleiter darüber oder komm einfach zu uns ins Personalbüro.

Schön dich an Bord zu haben. Wir wünschen dir noch viel Spaß bei deiner Arbeit im SO/ Vienna.

SO liebe Grüße,
dein Casting & Coaching Team

Kein Kommentar

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Aufgrund der inkompetenten Geschäftsführung unangenehm!

Kollegenzusammenhalt

Absolutes Chaos! Kein Fachwissen vorhanden!

Interessante Aufgaben

Seitens der Geschäftsführung Entscheidung heute so und morgen anders und übermorgen wieder anders - keine Planung - keine Struktur - keine Konstanz


Gehalt/Sozialleistungen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Sabine Bellil, Casting & Coaching Abteilung

SO/ Servus,

danke für deine ehrliche Meinung. Wir finden es natürlich sehr schade, dass deine Erfahrung bei uns so enttäuschend für dich gewesen ist.

Da deine Bewertung sehr generell gehalten ist, ist es leider sehr schwierig auf deine Eindrücke einzugehen. Trotzdem möchte ich versuchen, dir auf dein Feedback zu antworten.

Womit du sicher recht hast, ist, dass sich in letzter Zeit sehr viel bei uns im Hotel getan hat. Das Rebranding von Sofitel zu SO/ Vienna brachte sehr viel Veränderung für das Haus selbst und natürlich auch für die Mitarbeiter mit. Dabei kommt es auch immer wieder zu unvorhersehbaren Änderungen oder Entscheidungen, die man noch einmal überdenken muss. Flexibilität und ein gewisses „thinking out of the box“ wurde in den letzten Monaten deswegen sicher noch mehr verlangt als es dies in unserer Branche nicht sowieso notwendig ist. Es tut mir leid, wenn du dies vielleicht als chaotisch empfunden hast.

Auf jeden Fall ist unser Management immer darum bemüht, den Mitarbeitern die Vision des SO/ Vienna so gut wie möglich näherzubringen und vorzuleben.

Wir bedauern es, dass du dich bei uns nicht wohl gefühlt hast und hoffen, du findest den passenden Arbeitsplatz für dich.

Wenn du uns noch etwas mitteilen möchtest, JUST SAY SO! Wir freuen uns immer über Feedback.

SO liebe Grüße,
das Casting & Coaching Team des SO/ Vienna

TOP HOTEL, STRENGE VORGESETZTE, COOLE ATMOSPHÄRE

4,7
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Image und der Umgang mit den Kollegen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es gibt wenig Punkte, aber das ist überall gleich in der Gastro

Verbesserungsvorschläge

Etwas mehr Gehalt wäre schön

Arbeitsatmosphäre

Gastro ist eben Gastro, aber das Arbeitsklima war dort trotzdem toll

Work-Life-Balance

Gastro ist Gastro

Kollegenzusammenhalt

Es wird natürlich viel hinterm Rücken geredet. Aber mit den Kollegen mit denen man sich versteht ist es einfach super

Vorgesetztenverhalten

Streng aber fair


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN