Welches Unternehmen suchst du?
TPA Austria Logo

TPA 
Austria
Bewertungen

141 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,8Weiterempfehlung: 73%
Score-Details

141 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

96 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 35 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Guter Arbeitgeber!

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Recht / Steuern bei TPA Austria gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Trotz vieler Gruppenevents sind die Kollegen eher 'kalt' zueinander. Keine freundschaftliche Atmosphäre aber definitiv freundlich und respektvoll.

Work-Life-Balance

Es gibt Zeiten wo es seeehr stressig ist und da wird auch indirekt verlangt viele Überstunden zu machen, aber es wird einem dafür auch nie ein Urlaub oder Zeitausgleich verwehrt und selbst wenn ein Urlaub gerade nicht so passend ist sucht man Lösungen und ermöglicht es. Find ich super dass es andererseits auch geschätzt wird das man oft Überstunden macht und eben auch Freizeit ermöglicht/fordert.
HO kann man auch jederzeit machen und ansonsten teilt man sich viel auch selber ein im Rahmen der Fristen, sodass flexible Arbeitszeiten möglich sind solange die Arbeit passt, für mich persönlich ein sehr großer Pluspunkt!

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung wird sehr gefördert, allerdings mit Bindung oder Rückzahlung.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt könnte besser sein, Sozialleistungen sind super!!!

Kollegenzusammenhalt

In stressigen Zeiten helfen sich die Kollegen untereinander und sind auch offen was zu übernehmen damit man in Ruhe Urlaub machen kann.

Umgang mit älteren Kollegen

Sind auch ein paar ältere Kollegen dabei und diese werden gleich behandelt wie Jüngere.

Vorgesetztenverhalten

Im Bereich Re/Wi sehr gut!

Arbeitsbedingungen

Top modern ausgestattet, man hat alles was man braucht und selbst wenn einem was fehlt wird es auf Anfrage für einen nachbestellt (natürlich nur wenn es arbeitstechnisch Sinn ergibt)

Kommunikation

Man wird durch Sammelmails auf dem Laufenden gehalten, ansonsten kommt es auf den direkten Vorgesetzten und das Team an.

Gleichberechtigung

Hohe Frauenquote auch in der Führungsebene.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben würde ich eher als monoton bezeichnen.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Praktikum mit gutem Einblick ins HR

4,7
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei TPA Steuerberatung GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

tolles Arbeitsklima, Mitarbeitende werden in ihrer Entwicklung gefördert, flexibel & wertschätzend, offen für neue Ideen

Verbesserungsvorschläge

z. B. Kernarbeitszeit verkürzen, ein anderes System für die Leistungserfassung

Arbeitsatmosphäre

In der gesamten Abteilung herrschte eine sehr angenehme und lockere Atmosphäre. Man hatte Freude jeden Tag in die Arbeit zu gehen.

Kollegenzusammenhalt

In meiner Abteilung war dieser meines Empfindens nach sehr gut. Generell wird sich darum bemüht den Zusammenhalt unter den Kolleginnen und Kollegen durch diverse Gruppenevents zu stärken und zu fördern.

Arbeitsbedingungen

sehr modernes Büro, verstellbare Tische, Mitarbeiterküche, gute Verkehrsanbindung,


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Empfehlenswert

4,8
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Recht / Steuern bei TPA Austria gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Meine Bewertung bezieht sich nur auf einen kleinen Teil dieses großen und vielfältigen Unternehmens. Bezogen auf die Abteilung Cupal/Petrikovics kann ich allerdings ausschließlich positives berichten. Ich habe noch nie ein Praktikum absolviert in dem alle Kollegen ausschließlich freundlich und hilfsbereit, die Aufgaben so Interessant und der Zusammenhalt so groß gewesen ist. Die leitenden Partner kümmern sich um einen und sind bemüht zu fördern und Einblicke in möglichst viele Bereiche zu geben. Selbiges gilt für direkte Vorgesetzte, welche stets darum bemüht sind interessante und Anspruchsvolle Aufgaben zu vermitteln und eine Entwicklung des Angestellten zu fördern. Es wird großzügig gelobt und feedback ist immer konstruktiv, was dazu führt dass die Arbeit tatsächlich Spaß macht. Alles in allem absolut empfehlenswert!

Arbeitsatmosphäre

Alle Kolleginnen und Kollegen sind sehr freundlich aufgeschlossen und hilfsbereit. Trotz Zeitdrucks wird sich die Zeit genommen um neuen Mitarbeiter die Abläufe zu erklären und Fragen zu beantworten.

Work-Life-Balance

Das Time-Tracking ist genau und es sind Leistungen in der Arbeit zu erbringen und diese auch zu dokumentieren. So wie es auch sein sollte - führt allerdings auch zu mehr Druck und manchmal etwas längerer Tagen. Zeitausgleich kann jedoch problemlos genommen werden. 40h Verträge sind der Standard, es sind aber auch Teilzeitpositionen und geingfügige Positionen verfügbar. Definitiv besser als der Durchschnitt in der Branche.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt viele Fortbildungskurse, sowohl für Führungskräfte als auch für normale Angestellte, insbesondere Berufsanwärter. Fortbildungsprogramme sind aufgeteilt in "Lehrpfade" basierend auf dem Berufszweig (Steuerberater, WP etc.) Fortbildungskurse werden vom Arbeitgeber bezahlt oder zumindest gefördert, die Teilnahme ist kontingentiert.

Gehalt/Sozialleistungen

Branchenspezifisch durchwegs angemessen

Kollegenzusammenhalt

Es wird gegenseitig ausgeholfen wenn es einmal stressiger ist. Lästereien, Mobbing etc. nicht vorhanden.

Vorgesetztenverhalten

Klare Kommunikation, freundlich - fördernd und fordernd

Arbeitsbedingungen

Neues Modernes Büro, verstellbare Stühle und Stehtische. Viel Tageslicht - Obstkorb mit reichlich frischem Obst für alle Mitarbeiter. Täglich wechselnde Süßigkeiten.

Kommunikation

Vorgesetzte sind immer und unkompliziert erreichbar, egal ob persönliches Gespräch, per Telefon oder via Teams

Interessante Aufgaben

Wie in der Rechtsbranche generell üblich bekommt man die Art von Aufgaben um die man sich bemüht bzw jene Art von Aufgaben passend zum Engagement. Wer etwas leisten möchte bekommt interessante und abwechslungsreiche Aufgaben, wer eher seine Zeit absitzen möchte eben nicht.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Gibt vieles, was man verbessern sollte.

4,2
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung bei TPA Steuerberatung GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Modernes Office, zentral gelegen
- Kollegenzusammenhalt
- All-In Verträge nur im Ausnahmefall
- Förderung von Frauen in Führungspositionen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die angeführten Benefits sind schon lange nicht mehr state of the art (Obst, Kaffee..).

Flexible Arbeitszeitmodelle bzw. Home Office Regelung gibt's nicht auf Unternehmensebene - diese muss man sich selbst aushandeln und es gibt noch immer Vorgesetzte, die unbedingt Anwesenheit fordern (auch während Covid-Lockdown). Wenn man dann schon Home Office hat, darf man am privaten Gerät arbeiten, weil man keines von der Firma gestellt bekommt (weder Handy noch Laptop).

Der Essenszuschuss, wird nur an 4 von 5 Arbeitstagen (bei VZ-Anstellung) gezahlt. Bis man die Sodexokarte bekommt, dauert es 8+ Wochen. Wenigstens ist das Guthaben der letzten 8 Wochen dann schon drauf gebucht. Praktikanten, die nur einen Monat da sind, bekommen dann einfach keinen Essenszuschuss.

Vollzeit bedeutet bei TPA nach wie vor 40Std./Woche, was auch lange nicht mehr zeitgemäß ist. Zudem wird man angewiesen nicht mehr als 10Std / Tag in der Zeiterfassung zu schreiben, auch wenn man diese leistet (man muss tatsächlich seine Zeitaufzeichnung fälschen - die Std. auf einen anderen Tag drauf buchen) - das sollte man in einer großen Steuerberatung grundsätzlich hinterfragen.

Keine Hunde erlaubt, obwohl früher möglich.

Verbesserungsvorschläge

- Einheitliche Home Office Regelung - come on im Jahr 2022 gibt es das noch immer nicht es wird einem durchwegs das Gefühl gegeben, Home Office wird nicht gerne gesehen
- Arbeitsgeräte fürs Home Office am 1ten Tag bereitstellen (Handy & Laptop)
- "Zentrale" Sodexo-Karten für alle neuen Mitarbeiter/Praktikanten bis man seine eigene bekommt

Arbeitsatmosphäre

Kommt auf den Bereich & Kollegen darauf an

Karriere/Weiterbildung

Egal welche Aus-/Weiterbildung - man muss diese immer zurück zahlen. Das ist bei Ausbildungen unter 1k einfach nur lächerlich.

Kommunikation

Könnte immer etwas mehr und etwas schneller sein.

Gleichberechtigung

Frauen in Führungspositionen werden gefördert - könnte ruhig mehr sein


Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Sina König, Head of Human Resources | Assistant to the Management Team
Sina KönigHead of Human Resources | Assistant to the Management Team

Liebe Kollegin/lieber Kollege,

vielen Dank für deine Verbesserungsvorschläge.

Unsere Mitarbeiter:innen sind das Herzstück von TPA. Als „leading employer“ ist uns flexible Arbeitszeitgestaltung, die mit dem Privatleben unserer Mitarbeiter:innen vereinbar ist, besonders wichtig. Daher bieten wir bei TPA alle Formen von Arbeitszeitmodellen inklusive Mobile Working Möglichkeiten an. Trotzdem bedarf es für Mobile Working einer gewissen Einarbeitungszeit. Weil die größtmögliche Flexibilität hilft unseren Kollegen/Kolleginnen nicht, wenn sie das Unternehmen, die Kollegen/Kolleginnen und Klienten/Klientinnen nicht kennen und sich im Mobile Working Modus nicht zurechtfinden. Daher ist eine Bereitstellung von IT Equipment für Zwecke des Mobile Working am ersten Arbeitstag nicht vorgesehen und aus unserer Sicht auch nicht zielführend. Auch eine „einheitliche“ Mobile Working Regelung haben wir bis dato nicht eingeführt, da uns die individuellen Wünsche und Bedürfnisse unserer Kollegen/Kolleginnen am Herzen liegen und wir nicht alle „über einen Kamm scheren wollen“. Wir bleiben daher lieber flexibel.

Sodexo Karten werden mit dem Eintritt bestellt, aber generell erst nach dem Probemonat (inkl. bereits gesammeltem Guthaben) ausgegeben. Die geltende Zuschussregelung an 4 von 5 Tagen (bei Vollzeit Mitarbeitern) entspricht einem Benefit, der von TPA so entschieden wurde und ist ein „goodie“, dass TPA freiwillig und unverbindlich an seine Mitarbeiter:innen leistet und sich auch einiges kosten lässt. Wir freuen uns über das viele positive Feedback, das wir dazu regelmäßig von Kollegen/Kolleginnen bekommen.

Lass uns gerne auch 1:1 zu deinen angeführten Themen (und darüber hinaus) plaudern. Ich freue mich, wenn du Kontakt zu mir aufnimmst.

Liebe Grüße,
Sina

Definitiv nicht für Berufsanwärter zu empfehlen - schlechte Führung

2,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Recht / Steuern bei TPA Austria gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Als Berufsanwärter bekommt man keine Einschulung, man wird unabhängig vom Vorwissen ins kalte Wasser geschschmissen (es ist auch kein "Learning on the job") wie hier von TPA schon desöfteren kommentiert wurde und wahrscheinlich auch diesmal wieder wird. Der Partner der Abteilung (zumindest bei mir) hat sich nicht einmal um mich gekümmert, mein Vorgesetzer Steuerberater war jedesmal genervt wenn ich ihn etwas gefragt habe. Ich habe mich wirklich verloren gefühlt. Ich habe mit meinem einschlägigen Master-Studium sicher keine schlechten Vorkenntnisse, jedoch wurde oft genörgelt wenn ich etwas noch nicht wusste.
Man merkt auch richtig, dass Personal an allen Ecken fehlt, deshalb gibt es auch so viele offene Jobangebote und die Fluktuation ist sehr sehr hoch. Ich wurde mit Arbeiten überflutet, die ich zu erledigen hatte, ohne irgendwelchen Infos. Es hat immer nur geheißen "Mach es so wie im Vorjahr".

Homeoffice wurde versprochen, vom Partner aber dann doch nicht erlaubt.
Essenszuschlag nur rund 4€ bei einem Essenspreis von mind. 8€

Ich war schon bei 2 anderen großen Kanzlein, bei denen sowohl die Einschulung, Organisation und die Führungsqualität deutlich besser waren!

Verbesserungsvorschläge

Bessere Führung, sich besser um Berufsanwärter kümmern, Steuerberater nicht unter Umsatz-Druck setzen, Homeoffice so wie alle anderen großen Kanzlein ermöglichen

Arbeitsatmosphäre

Großraumbüro..

Kollegenzusammenhalt

Wenn jemand nicht anwesend ist, dann wird über ihn gelästert

Vorgesetztenverhalten

Partner interessieren sich für keine Berufsanwärter, Vorgesetzer Manager nur an seiner Arbeit interessiert (da er/sie wahrscheinlich eine Gewinnbeteiligung erhält), schaut einen schief an oder ist unfreundlich wenn man etwas fragt. Ingesamt definitiv kein Leaderhship, das hier an den Tag gelegt wird

Kommunikation

Viele Kanäle auf denen man Infos bekommt aber hat gut funktioniert


Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Sina König, Head of Human Resources | Assistant to the Management Team
Sina KönigHead of Human Resources | Assistant to the Management Team

Liebe/r Kollegin/Kollege,
wir bedanken uns für Dein Feedback, da es uns hilft noch besser zu werden, um ein Arbeitsumfeld zu schaffen, in dem sich alle Mitarbeiter:innen entfalten können. Es tut uns leid zu hören, dass du die oben angesprochenen Punkte so wahrnimmst. Deine Anliegen sind uns wichtig und wir würden uns freuen, diese in einem 4-Augen Gespräch genauer zu evaluieren. Bitte nimm gerne via human-resources@tpa-group.at Kontakt zu uns auf.
Mit lieben Grüßen,
Sina

Super Arbeitgeber mit Möglichkeit zur persönlichen Entwicklung

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei TPA Austria gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

tolle Büroräumlichkeiten und gute Arbeitsatmosphäre

Gehalt/Sozialleistungen

könnte besser sein, aber prinzipiell gut

Vorgesetztenverhalten

immer ein offenes Ohr

Kommunikation

Möglichkeit zur offenen Kommunikation

Interessante Aufgaben

super abwechslungsreich


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Nicht zu empfehlen!

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei TPA Austria gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Events und Mitarbeiterausflüge, Essenszulage

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Vorgesetztenverhalten (zumindest im Bereich RE/WI/BeH/MiM), wenig Gehalt

Image

Nicht sehr gut, was man so hört und mitkriegt.

Work-Life-Balance

Für gewisse Partner wäre es wünschenswert von 06:00 bis 21:00 Uhr zu arbeiten, nur weil sie selber so lange arbeiten. Es wurde mit den Augen gerollt wenn man um 18:00 Uhr gegangen ist. Kein Verständnis dafür wenn man um 17:00 Uhr gehen wollte und man vorallem noch eine längere Heimreise hatte. Sollten sich manche Partner zu Herzen nehmen.

Karriere/Weiterbildung

Wird zwar gefördert, jedoch muss man jeden Cent zurückzahlen.

Gehalt/Sozialleistungen

Ganz schlecht in Relation zu dem was man leisten muss. Andere (kleinere Kanzleien) zahlen deutlich mehr!!!!!!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Spät aber doch, wurde angefangen Müll zu trennen, wobei die Putzkräfte wiederum die Trennung nicht sehr ernst nehmen.

Kollegenzusammenhalt

War in Ordnung.

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt es kaum - abgesehen von Partnern

Vorgesetztenverhalten

In gewissen Bereichen gut, in anderen katastrophal (RE/WI/BeH/MiM).

Arbeitsbedingungen

Moderne Räumlichkeiten und Ausstattung

Kommunikation

Könnte durchaus besser sein.

Gleichberechtigung

Ist in Ordnung.

Interessante Aufgaben

Teilweise ja, teilweise für Assistentinnen zu schwer. Man bekommt kaum was erklärt.


Arbeitsatmosphäre

Teilen

Konstante Routine trotz Höhen und Tiefen

4,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Finanzen / Controlling bei TPA Steuerberatung GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Entgegenkommend, schönes Arbeitsklima, beste und modernste Ausstattung.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

„schlecht“ wäre auf keinen Punkt zutreffend.

Verbesserungsvorschläge

Genug Personal parat zu haben.

Arbeitsatmosphäre

keine cholerischen Chefs, dafür manchmal zu wenig Lob.

Image

Definitiv gut.

Work-Life-Balance

Es kommt darauf an wie viele Stunden man arbeitet. Ich hatte das Gefühl, dass man als Teilzeitkraft etwas weniger ausgelastet war, als wenn man Vollzeit angestellt war (gemeint ist natürlich im Verhältnis , während also jemand mit 20 Stunden eher 14 Stunden Arbeit hat, hätte jemand mit 40 Stunden dann 45-50 Stunden an Arbeit.)

Viel Entgegenkommen bei den Arbeitszeiten!!!

Karriere/Weiterbildung

Sehr unterstützend.

Gehalt/Sozialleistungen

Im Vergleich eher niedrig. Könnte besser sein.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Top!

Kollegenzusammenhalt

Top!

Umgang mit älteren Kollegen

Hier muss ich leider sagen, dass mir Folgendes aufgefallen ist:

Zwar werden ältere Kollegen geschätzt und respektiert, jedoch hatte ich oft das Gefühl, dass sie sie überlastet waren.

Vorgesetztenverhalten

Ist völlig in Ordnung.

Arbeitsbedingungen

Top!

Kommunikation

Viele Tagungen, viele Infomails, manchmal im engsten Kreis zu wenig fachliche Kommunikation.

Interessante Aufgaben

Sehr abwechslungsreiche Aufgaben.


Gleichberechtigung

Teilen

Sehr guter Arbeitgeber mit interessanten Aufgaben und Entwicklungsmöglichkeiten

4,5
Empfohlen
FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Recht / Steuern bei TPA Steuerberatung GmbH gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexibilität, individuelle Homeofficevereinbarungen, Entwicklungsmöglichkeiten, modernes und gut erreichbares Büro, kein All-in Vertrag

Arbeitsatmosphäre

Es herrscht ein angenehmes Arbeitsklima, die Stimmung und den Zusammenhalt im Team finde ich sehr gut.

Work-Life-Balance

Es gibt natürlich stressige Zeiten, da liegt der Schwerpunkt auf der Arbeit. Es gibt aber auch immer wieder ruhigere Phasen, dann können die Überstunden abgebaut werden und man kann sich mehr Zeit für die die Familie/Freunde bzw. für die Hobbies nehmen. Das ist der Vorteil, dass man kein All-in Vertrag hat. Zusätzlich wird auch Homeoffice angeboten. Ich kann Familie und Beruf gut miteinander vereinbaren und schätze sehr die Flexibilität und den Freiraum, den ich bei der TPA habe.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen werden gerne gesehen und auch bezahlt.

Kollegenzusammenhalt

In meinem Bereich sind vor allem junge KollegInnen, die sich gegenseitig helfen und unterstützen.

Umgang mit älteren Kollegen

Ich kann nichts Negatives berichten, ich bin selbst eine der älteren im Bereich und habe immer einen angenehmen und respektvollen Umgang erfahren.

Vorgesetztenverhalten

Der Umgang mit dem Vorgesetzten ist respektvoll und wertschätzend.

Arbeitsbedingungen

Schönes, modernes Büro, sehr gut mit den Öffis erreichbar.
Essensstützung für die Kantine am Hauptbahnhof.
Diverse Kurse (zB Yoga) werden immer wieder angeboten.
Manchmal sehr stressige Zeiten.

Kommunikation

Offene Kommunikation mit KollegInnen und Vorgesetzten

Gleichberechtigung

Hoher Frauenanteil auf Partner- und Manager-Ebene, finde ich sehr gut.

Interessante Aufgaben

Ich bin immer wieder mit neuen und spannenden Themen und Projekten konfrontiert. Langweilig wird einem hier nicht.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Bin seit über 30 Jahre im Unternehmen tätig

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei TPA Austria gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

respektvoller Umgang

Kollegenzusammenhalt

ist voll gegeben

Umgang mit älteren Kollegen

mit mir ist der Umgang sehr gut da ich die älteste im Team bin

Vorgesetztenverhalten

Partner versuchen für Probleme eine Lösung zu finden. Haben immer ein offenes Ohr.

Arbeitsbedingungen

alles gegebeben von EDV-Aussattung bis Arbeitsplatz ....

Kommunikation

offen und ehrlich


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN