Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
VA Intertrading Aktiengesellschaft Logo

VA Intertrading 
Aktiengesellschaft
Bewertung

Ein Unternehmen mit seröse Probleme....

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion bei VA Intertrading Aktiengesellschaft in Linz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Interessante Tätigkeit

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Fasst alles!

Verbesserungsvorschläge

Einfach alles. Die gesamte Unternehmenskultur gehört überdacht.

Arbeitsatmosphäre

Unternehmen ist in ein 2-Klassen System aufgeteilt. Kein Junger bleibt länger als 2-3 Jahre. Alte Mitarbeiter und das Management sind am Unternehmen beteiligt. Sie sparen so viel wie möglich und behandeln dabei die anderen/neuen Mitarbeiter wie der letzte Dreck. Das ist auch beim Betriebsrat so. Man muss mindestens 5 oder 6 Jahre lang im Unternehmen sein, damit man etwas bezahlt bekommt. Somit bekommen nur einige wenige Beteiligten all das, was von vielen "unwürdigen" Mitarbeiterinnen unter ihnen eingezahlt wird. In jedem anderen unternehmen, von dem ich etwas diesbezüglich gehört habe, ist man nach der Probezeit (3M-6M) automatisch dabei...

Kommunikation

Viel wird versprochen und kaum etwas wird eingehalten

Kollegenzusammenhalt

Je nachdem bei welcher der beiden Klassen du dabei bist, ist man ganz nett zueinander. Die anderen werden verachtet.

Work-Life-Balance

Gleitzeit ist angenehm.

Vorgesetztenverhalten

Versprechen viel, halten dann aber kaum etwas ein. Alles was man sich wünscht wird durch neue Versprechen so lange wie möglich hinausgezögert... solange bis man es nicht mehr aushaltet und kündigt.

Interessante Aufgaben

Das ist der einzige Grund, wieso überhaupt noch jemand da arbeitet!

Gleichberechtigung

Abfällige Kommentare gegen Frauen und jüngere Mitarbeiter sind an der Tagesordnung

Arbeitsbedingungen

Mitarbeiter werden gravierend unterbezahlt. Aber das ist sowieso besser so für diejenigen, die am Unternehmen beteiligt sind.

"Work at Home" kann man vergessen. Das gibt es nicht und wird es auch nie geben... egal für welche Tätigkeit. Sogar Trader!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sozialbewusstsein ist ein Fremdwort hier

Gehalt/Sozialleistungen

Der Lohn ist unter jeder Sau! Es wird gespart so viel es geht, denn je mehr gespart wird, desto mehr verdienen am Ende des Jahres die paar Beteiligten.

Image

Nach außen Hui, nach innen Pfui!

Karriere/Weiterbildung

Karriere kannst du vergessen. Sie sind zu geizig um kompetentes Personal einzustellen und nehmen nur neue, dumme und unerfahrene Leute. (Dementsprechend sieht auch das Jahresergebnis des Unternehmens in den letzten Jahren immer aus). Diese werden durch Versprechen angelockt und dann haltet man sich nicht daran. Für eine Weiterbildung musst man unterschreiben, dass man zumindest 3 weitere Jahre im Unternehmen bleibt. Sobald du das unterschrieben hast, haben sie dich in der Hand und verwenden das als Druckmittel. Gehaltserhöhungen usw. kann man in dieser Zeit sowieso vergessen. (Eigene Erfahrung) Ich würde das nicht wieder machen!


Umgang mit älteren Kollegen

Teilen