Navigation überspringen?
  

Volkswagen-Versicherungsdienst Gesellschaft m.b.H.als Arbeitgeber

Österreich Branche Versicherung
Subnavigation überspringen?

Volkswagen-Versicherungsdienst Gesellschaft m.b.H. Erfahrungsbericht

  • 18.Aug. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Tolle Entwicklung

3,69

Verbesserungsvorschläge

  • Besser geschulte Führungskräfte

Pro

Toller Vorgesetzte, sehr gute Lage, Probleme werden ernst genommen und gelöst, Essensbeitrag in Betriebsrestaurant

Contra

Büroräumlichkeiten, keine einheitliche Führungskultur, wenig Seminare für Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Volkswagen-Versicherungsdienst Gesellschaft m.b.H.
  • Stadt
    Wien
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, vielen Dank für Ihr abgegebenes Feedback. Wir freuen uns, dass Ihre Gesamtwertung sehr gut ausfällt und Sie mit Ihrer Arbeit und Ihrem Vorgesetzten sehr zufrieden sind und die zahlreichen Benefits schätzen. Schade, dass Sie unsere Weiterbildungsmaßnahmen als nicht ausreichend wahrnehmen. Wir legen großen Wert auf bedarfsgerechte Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter/innen sowie unserer Führungskräfte. Wir setzen dabei auf vielfältige Methoden und Maßnahmen sowie maßgeschneiderte Programme und Seminare für die persönliche und fachliche Entwicklung. Auch das jährliche Mitarbeitergespräch dient zur Festlegung von individuellen Entwicklungsmaßnahmen. Wenn Ihnen dazu noch etwas explizit auf dem Herzen liegt, melden Sie sich doch bei mir direkt. Ich wünsche Ihnen weiterhin alles Gute beim VVD.

Sigrid Niklesz
Leiterin Human Resources