Navigation überspringen?
  

Walser Privatbankals Arbeitgeber

Österreich,  5 Standorte Branche Banken
Subnavigation überspringen?

Walser Privatbank Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
4,07
Vorgesetztenverhalten
3,53
Kollegenzusammenhalt
4,01
Interessante Aufgaben
4,19
Kommunikation
3,46
Arbeitsbedingungen
3,90
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,50
Work-Life-Balance
3,94

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,68
Umgang mit älteren Kollegen
3,79
Karriere / Weiterbildung
3,30
Gehalt / Sozialleistungen
3,69
Image
3,66
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 27 von 35 Bewertern Homeoffice bei 22 von 35 Bewertern keine Kantine Essenszulagen bei 31 von 35 Bewertern Kinderbetreuung bei 3 von 35 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 28 von 35 Bewertern Barrierefreiheit bei 11 von 35 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 26 von 35 Bewertern Betriebsarzt bei 19 von 35 Bewertern Coaching bei 14 von 35 Bewertern Parkplatz bei 24 von 35 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 5 von 35 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 25 von 35 Bewertern Firmenwagen bei 14 von 35 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 19 von 35 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 10 von 35 Bewertern Mitarbeiterevents bei 28 von 35 Bewertern Internetnutzung bei 24 von 35 Bewertern keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 18.Nov. 2019
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Prozesse vereinfachen, mehr Struktur

Pro

Dass man sich um jeden einzelnen Mitarbeitet sehr bemüht, Persönlichkeit und Nähe zählen, offene Kommunikation, sehr flache Hierarchien

Contra

Teilweise hohe Arbeitsbelastung durch komplizierte Prozesse

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Walser Privatbank AG
  • Stadt
    Riezlern
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
Wie ist die Unternehmenskultur von Walser Privatbank? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 27.Feb. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Freiraum, Dinge auf meine Art zu erledigen

Kommunikation

Sehr viel Information, direkter Zugang, kurze Wege

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung wird stark unterstützt

Gehalt / Sozialleistungen

viele Angebote "drumrum" - z.B. Stützung Fitnesscenter

Arbeitsbedingungen

Es wird viel Wert darauf gelegt - jeder hat seinen eigenen Arbeitsplatz

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitsmodelle, Chance, lokale Angebote zu nutzen

Verbesserungsvorschläge

  • Klimatisierung der Büros im Sommer

Pro

Der Anspruch an sich selbst als Arbeitgeber wird als echter Ansporn gesehen - auch wenn nicht alles ideal ist, das Bemühen ist groß

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Walser Privatbank AG
  • Stadt
    Riezlern
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, vielen Dank für Deine Bewertung. Wir freuen uns, dass es Dir bei uns gefällt. Viele Grüße

Andrea Matschiner
Expertin Personalmanagement
Walser Privatbank AG

  • 10.Feb. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Solange man bemüht ist jedermann zu gefallen, scheint alles ok zu sein. Die eigene, ggf. kritische Meinung ist nicht gewollt und man schiesst sich ins Abseits.

Vorgesetztenverhalten

Das Wort zählt nicht, die selbst auferlegte Knigge wird von Vorstandsmitgliedern selbst ignoriert.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt ist vorhanden solange man nicht auffällt.

Kommunikation

Das gesagte Wort zählt oftmals am nächsten Tag schon nicht. An Abmachungen erinnert mich sich bereits kurze Zeit später nicht mehr.

Gleichberechtigung

Mann ungleich Frau!

Gehalt / Sozialleistungen

Enorme Diskrepanz zwischen Männern und Frauen!

Arbeitsbedingungen

Die Hetze unter Kollegen ist ein alltäglicher Begleiter. Die Gerüchteküche lenkt enorm von der eigentlichen Arbeit ab!

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Zum Umweltbewusstsein kann nichts ausgesagt werden aber das Sozialbewusstsein im eigenen Haus fehlt!

Image

Mehr Schein als Sein!

Verbesserungsvorschläge

  • Hoffentlich findet die Bank ihren eigenen Pfad wieder und öffnet die Augen für die Intrigen im Hause!

Contra

Wertschätzung existiert nicht.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Essenszulagen wird geboten
  • Firma
    Walser Privatbank AG
  • Stadt
    Riezlern
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Geschäftsführung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege, Deine Bewertungen machen uns nachdenklich – da scheint ja vieles/alles nicht gepasst zu haben zwischen Dir und uns. Unsere eigene Wahrnehmung und die vieler Kolleginnen und Kollegen weisen in eine andere Richtung. Wir möchten diese Diskrepanz auflösen und verstehen. Deshalb laden wird Dich gerne ein, uns Deine Sichtweise gepaart mit konkreten Erlebnissen persönlich zu schildern. Beste Grüße

Andrea Matschiner
Expertin Personalmanagement
Walser Privatbank AG

Arbeitsatmosphäre

Sehr angenehme Arbeitsatmosphäre. Die Bank besticht durch kompetente, motivierte und ideenreiche Mitarbeiter, die überwiegend aus dem deutschen Raum kommen. Qualitativ hochwertiges Arbeiten an einem Ort, an dem andere ihren Urlaub verbringen. Die Bank versteht es, die Lokalität im Walser Tal und deren Annehmlichkeiten mit Private Banking-Dienstleistungen auf hohem Niveau zu verknüpfen.

Vorgesetztenverhalten

Schwierig. Der größte Kritikpunkt in der Bank liegt darin, dass die Potenziale der Mitarbeiter und der Bank insgesamt nicht voll ausgeschöpft werden. Ein augenscheinliches gutes Miteinander täuscht nicht darüber hinweg, dass die derzeitige Situation im Bankensektor (gerade auch im Private Banking) seine Opfer fordert. Ein professioneller und ehrlicher Umgang mit schwierigen personal- und kostentechnischen Entscheidungen ist für die Mehrheit der Führungskräfte nicht vereinbar und führt zu Missverständnissen, Unmut und Motivationsmangel.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt unter den Kollegen ist insgesamt gut. Die "Ellenbogen-Mentalität" ist nur gering ausgeprägt. Es herrscht ein offener Umgang.
Allerdings muss erwähnt werden, dass die in den letzten Monaten durchgesetzten Personalreduzierungen und Kosteneinsparungen nicht zu einer Förderung der Gesamtsituation beigetragen haben. Es bleibt noch zu erwähnen, dass die auf den Standort Hirschegg konzentrierten Back Office-Leistungen eher geringe Wertschätzung in der Bank erfahren.

Interessante Aufgaben

Sehr spannend. Sofern man Bereitschaft zeigt, ist die Bandbreite der auszuführenden Aufgaben sehr groß. Auch wenn sich Einsatzbereitschaft nicht immer lohnt, bietet die Bank doch jedem Mitarbeiter ein Aufgabenfeld für das jeweilige Interesse; auch optional die Möglichkeit, bei gänzlich fachfremden Themen sich einzubringen.

Kommunikation

Die Kommunikation und deren Durchdringungswege ist eher schwierig. Es gibt viele gute Ansätze auf dem Papier; in der Praxis zeigt sich allerdings ein anderes Bild. Wichtige Entscheidungen werden im kleinen Kreis getroffen. Der Rückgriff auf Ideen und Anmerkungen von der Basis würde für das Management großes Potenzial bieten. Teils sind Managmententscheidungen nicht nachvollziehbar bzw. das Management rückt Nebenschauplätze in den Vordergrund und scheucht sich vor wichtigen Weichenstellungen für die Zukunft. Jeder kann Fehlentscheidungen treffen; jedoch müssen innovative und unter Umständen auch aggressive neue Wege gegangen werden, um im Private Banking-Umfeld bestehen zu können.

Gleichberechtigung

Hier kann ich keine valide Aussage treffen. Gefühlt würde ich sagen, dass hier keine Divergenzen bestehen.

Umgang mit älteren Kollegen

Hier kann ich keine valide Aussage treffen.

Karriere / Weiterbildung

Aufgrund der Kosteneinsparungen sind Weiterbildungen stark reduziert bis nicht mehr vorhanden. Aufgrund des Strebens nach weniger Führungskräften in Verbindung mit einer Aufgabenverdichtung ist ein interner Aufstieg bisweilen nicht mehr möglich.

Gehalt / Sozialleistungen

Die Gehälter und Sozialleistungen befinden sich auf einem angemessenen Niveau. Gleichwohl gibt es klare Tendenzen, die Gehaltsstruktur nach unten anzupassen. Dies führt auch zu spürbaren Spannungen. Insbesondere beim Thema Bonuszahlungen. Hier sollte das Management mit einem guten Beispiel vorausgehen.

Arbeitsbedingungen

In puncto Arbeitsplatz, Arbeitsplatzausstattung (Büromöbel, Fläche, Kaffeeküche, ...), Technik (Videokonferenz, Besprechungsräume,...), Meetingorganisation, Prüfungsorganisation, Bewirtung, .... absolut erstklassig. Mich überrascht häufig, wie professionell eine kleinere Bank diesbezüglich agiert. Jede Großbank kann sich hier ein Beispiel nehmen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Die Bank agiert als ein lokaler Player in der Walsertaler Gesellschaft und engagiert sich daher im Bereich Umwelt, Soziales und lokale Wirtschaftsförderung.

Work-Life-Balance

Unschlagbar. Jeder einzelne Mitarbeiter weiß die Gegebenheiten zu schätzen und bringt seine Leistung. Die Bank zeigt sich bei den Themen Home Office, Arbeitszeitautomie, Freizeitausgleich sehr offen. Gleich wohl wird Leistung zu jeder Zeit erwartet und auch erbracht. Die Mitarbeiter wissen dies sehr zu schätzen.

Image

Das Image in der Welt des Private Banking ist sehr gut; der Markenauftritt erstklassig. Hervorzuheben sind hier das Duo aus Leiter Marketing und Leiter Personal, das die Bank in den letzten Jahren weit vorangetrieben haben. Das Image im Walsertal selbst (Retail Banking für die einheimische Bevölkerung) hat leider in den letzten zwei bis drei Jahren stark gelitten.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Walser Privatbank AG
  • Stadt
    Riezlern Kleinwalsertal
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 06.Sep. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Der allgemeine Umgang unter den Kollege ist sehr angenehm.

Vorgesetztenverhalten

Teilweise keine Sozialkompetenz und keine Fachkompetenz.

Kollegenzusammenhalt

Das ist je Abteilung unterschiedlich.

Interessante Aufgaben

Sehr viele interessante aufgaben. Für einzelne Mitarbeiter zu viele Aufgaben.

Kommunikation

Die Kommunikation ist häufig sehr gut. Aber trotz Bemühungen sie in beiden Richtungen gut zu gestalten, kommen kompetente Mitarbeiter an inkompetenten Führungskräften nicht vorbei.

Gleichberechtigung

Fühlt sich für mich sehr gut an.

Umgang mit älteren Kollegen

Förderprogramme gibt es nur für junge Kollegen. Ältere (länger im Betreib) Kollegen werden meist in ihren Positionen vergessen. Ist man erst mal drei oder vier Jahre im Betrieb, hat man nur noch mit großem Glück eine Chance sich zu entwickeln.

Karriere / Weiterbildung

Wenn es einem nicht gelingt in den ersten drei Jahren möglichst viel rauszuholen, ist Karriere nur noch ein Zufallsprodukt oder ein Beziehungsergebnis. Wer Karriere machen will, ist hier falsch - in einer Sackgasse.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist sicherlich für alle Mitarbeiter auf einem sehr guten Mindestniveau. Unter den Mitarbeitern gibt es aber große Unterscheide. In den letzten Jahren, hat sich das Gehalt für alle Mitarbeiter eindeutig nachteilig entwickelt. Die Führung scheint zu denken, dass die Mitarbeiter das nicht merken. :-)

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen sind wenn wir von Räumen, Material und Möbeln sprechen sehr gut.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Sozialbewusstsein ist eindeutig da. Manchmal fast etwas zu viel. Zum Umweltbewusstsein kann ich nichts sagen, zumal sich das Unternehmen in einer traumhaften Umwelt befindet.

Work-Life-Balance

Wird zwar groß geschrieben, ist aber eigentlich nicht vorhanden. Je nach Projekt oder Aufgabe gibt es das nicht. Schlimmer noch, wenn man sich dann um etwas Entgegenkommen bemüht, wird das oft zu einem Kampf. Einer kleinen Elite aber geht es sehr gut.

Image

Das Image ist im weitern Umfeld wirklich sehr gut. Im ganz engen lokalen Umfeld, also und dem kleinen Alpental in dem das Unternehmen seinen Sitz hat, ist es sehr unterschiedlich.

Verbesserungsvorschläge

  • Endlich konsequent die überflüssigen Führungskräfte reduzieren. Nicht was gerade erst angefangen wurde, wieder schludern lasse.

Pro

Der Umgang untereinander ist im Alltag sehr angenehm und zwar die Hierarchien übergreifend.

Contra

Wirklich qualifizierte Mitarbeiter, gehen hinter Führungskräften verloren.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Walser Privatbank AG
  • Stadt
    Riezlern
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 04.Juni 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Leider hat die Arbeitsatmosphäre nach meinem Empfinden unter den organisatorischen Veränderungen der letzten Monate/Jahre merklich gelitten.

Vorgesetztenverhalten

Entscheidungen werden nach meiner Beobachtung immer stärker direkt durch das Management ohne Mitarbeitereinbindung getroffen. Die Nachvollziehbarkeit vieler Entscheidung geht mir dadurch immer öfter verloren.

Kollegenzusammenhalt

Den Kollegenzusammenhalt empfinde ich weiterhin als gut, wenngleich ich aufgrund des schwierigen Umfelds zunehmende Egoismen beobachte.

Interessante Aufgaben

Meine Aufgaben habe ich bislang immer als sehr erfüllend empfunden.

Kommunikation

Den vorhandenen Kommunikationsstil würde ich als eine der größten Unternehmensschwächen einstufen. Leider nimmt die Kommunikation nach meiner Beobachtung weiter ab.

Gleichberechtigung

Der Teilzeitwunsch von Frauen nach der Kinderpause wird nach meinen Beobachtungen als lästig empfunden.

Umgang mit älteren Kollegen

Mir scheint, dass im Recruiting und der Personalförderung der Focus auf den jungen Kollegen liegt.

Karriere / Weiterbildung

Nach meiner Beobachtung ist ein gutes Weiterbildungsangebot vorhanden. Die Aufstiegschancen sind jedoch aufgrund der Kleinheit der Organisation gering.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt würde ich als branchenüblich einstufen.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen würde ich als "noch gut" einstufen. Weitere beabsichtigte Kosteneinsparungen könnten hier jedoch negativ wirken.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Ein besonderes Umwelt-/ Sozialbewusstsein ist für mich nicht spürbar.

Work-Life-Balance

Stets knappe Kapazitäten führen bei mir zu deutlich ausgeweiteten Arbeitszeiten.

Image

Für mich stellt sich das Image leider deutlich besser dar als die Realität.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Walser Privatbank AG
  • Stadt
    Riezlern Kleinwalsertal
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 13.Feb. 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Sehr gutes miteineinder

Vorgesetztenverhalten

keine Kontrolle und keine Druck

Gleichberechtigung

Frauen werden bevorteilt

Karriere / Weiterbildung

bezahlt alles die Bank

Arbeitsbedingungen

Arbeiten ohne Druck, kaum angefangen steht schon der Dienstwagen vor der Tür

Work-Life-Balance

ab 16: 30 geregelter Feierabend, Freizeitbeschäftigungen zwischendurch erwünscht

Verbesserungsvorschläge

  • ist super

Pro

Vertriebler werden bevorzugt, keine Beurteilung nach Leistung

Contra

keine Kantine

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Walser Privatbank AG
  • Stadt
    Riezlern
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Werkstudent
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, vielen Dank für Deine Bewertung, in der Du neben positiven Aspekten wie dem Kollegenzusammenhalt und dem Vorgesetztenverhalten vor allem die Gleichberechtigung kritisch bewertet hast. Ein guter Umgang mit Kollegen – das gilt insbesondere auch unter anspruchsvollen Bedingungen - liegt uns sehr am Herzen und ist in unserer Unternehmenskultur fest verankert. Führung, Work-Life-Balance und Kollegialität, sowie eine offene Kommunikation stehen im Fokus unseres Personalmanagements. Es tut mir leid zu hören, dass Du die Erfahrung gemacht hast, dass Frauen und Mitarbeiter im Vertrieb bevorzugt behandelt werden. Deshalb ermuntere ich Dich, mit uns persönlich in Kontakt zu treten und uns nähere Informationen zu Deinen Punkten noch einmal ausführlicher mitzuteilen. Anhand konkreter Beispiele können wir die Themenfelder verbessern und die Walser Privatbank noch stärker machen. Beste Grüße

Nadine Sill
Personalreferentin

  • 01.Feb. 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Pro

Aufgrund der Größe der Bank kurze Entscheidungswege

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Walser Privatbank AG
  • Stadt
    Riezlern
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, eine Bewertung zu schreiben und für dein positives Feedback! Es freut uns sehr, dass dir dein Job bei der Walser Privatbank so gut gefällt und dass du dich bei uns wohl fühlst. Beste Grüße

Nadine Sill
Personalreferentin

  • 09.Jan. 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Pro

Die Walser Privatbank bietet sehr interessante Jobs in unterschiedlichsten Aufgabengebieten. Es herrscht eine angenehme und herzliche Arbeitsatmosphäre. Es wird Wert gelegt auf eine hohe Selbständigkeit und Eigenverantwortlichkeit, die Arbeitsinhalte zu gestalten. Arbeitnehmer mit Interesse an Karriere und Weiterbildungsmöglichkeiten finden sehr gute Angebote und Möglichkeiten. Erwähnenswert sind auch die sehr guten, externen Bewertungen zur Work-/Life-Balance der Walser Privatbank.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Walser Privatbank AG
  • Stadt
    Riezlern Kleinwalsertal
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter, vielen Dank für die positive Bewertung. Wir legen sehr viel Wert auf die Mitarbeiterzufriedenheit, daher freuen wir uns sehr darüber, dass du mit der Walser Privatbank AG zufrieden bist. Eine offene und direkte Kommunikation ist der Schlüssel für eine erfolgreiche und gute Zusammenarbeit. Beste Grüße

Nadine Sill
Personalreferentin

  • 02.Dez. 2016
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar
Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Walser Privatbank AG
  • Stadt
    Riezlern Kleinwalsertal
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter, vielen Dank, dass du dir die Zeit für ein ehrliches Feedback genommen hast! Dies ist uns sehr wichtig und ein fester Bestandteil unser Unternehmenskultur, weshalb wir Deine Rückmeldungen sehr ernst nehmen. Wir freuen uns über die positiven Bewertungen zu den Themen Kollegenzusammenhalt und Arbeitsbedingungen. Auch Deine negativ bewerteten Themen schätzen wir sehr. Sie helfen uns dabei, Optimierungsbedarf zu erkennen, um uns kontinuierlich zu verbessern. Wir legen großen Wert auf ein gutes Führungsverhalten und darauf den Mitarbeitern eine Perspektive zu geben. Stetig arbeiten wir an diesen Themen in dem wir unsere Führungskräfte nachhaltig weiterentwickeln und die Mitarbeiter in Ihren jährlichen Mitarbeitergesprächen die Möglichkeit haben Schulungsbedarf hinsichtlich fachlicher oder persönlicher Weiterentwicklung anzumelden. Wir würden uns freuen, wenn du uns dabei unterstützt besser zu werden und dazu in den persönlichen Dialog mit Deinem Vorgesetzten oder der Personalabteilung gehst. Jedes Feedback hilft uns weiter! Beste Grüße

Nadine Sill
Personalreferentin