Navigation überspringen?
  

Walser Privatbankals Arbeitgeber

Österreich,  5 Standorte Branche Banken
Subnavigation überspringen?
Walser PrivatbankWalser PrivatbankWalser Privatbank

Bewertungsdurchschnitte

  • 32 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (17)
    53.125%
    Gut (9)
    28.125%
    Befriedigend (4)
    12.5%
    Genügend (2)
    6.25%
    3,76
  • 11 Bewerber sagen

    Sehr gut (10)
    90.909090909091%
    Gut (1)
    9.0909090909091%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,57
  • 3 Lehrlinge sagen

    Sehr gut (2)
    66.666666666667%
    Gut (1)
    33.333333333333%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,33

Firmenübersicht

Vermögenskonzepte von Mensch zu Mensch

Wir als Walser Privatbank sind die besondere Private Banking-Adresse im deutschsprachigen Europa. Mit jahrzehntelanger Erfahrung und Tradition. Seit unserer Gründung vor knapp 125 Jahren orientieren wir uns an gewachsenen Werten wie Vertrauen, Nähe, Verlässlichkeit und Wertschätzung.

Vertrauen

Um unser Tun zum Wohle und zur Zufriedenheit unserer Kunden bestmöglich auszuüben, ist es uns wichtig, das Vertrauen unserer Mitarbeiter durch nachvollziehbare Entscheidungen immer wieder aufs Neue zu rechtfertigen. Wir unterstützen eine Kultur, die Entscheidungsspielräume bietet und erhält. Ihr Kern umfasst das eigenverantwortliche Handeln der Mitarbeiter und die Offenheit für Ideen, die Identifikation, Kreativität und Engagement schaffen.

Nähe

Die in uns gesteckten Erwartungen können wir nur dann erfüllen oder, noch besser, übertreffen, wenn wir unseren Kunden zuhören und ihre Anliegen verstehen. Die Qualität unserer Leistungen lebt von der Qualität der Nähe. Neben einer geografischen Nähe, die wir durch unsere Niederlassungen in Düsseldorf und Stuttgart  bereits bieten, erreichen wir persönliche Nähe am besten durch einen intensiven partnerschaftlichen Kontakt von Berater und Kunde.

Verlässlichkeit

Eine ausgesprochene Besonderheit sind unsere Wurzeln im Kleinwalsertal, einem österreichischen, touristisch behutsam erschlossenen Gebirgstal mit rund 5.000 Einwohnern. Umgeben von herrlicher Natur stehen hier langfristige persönliche Beziehungen seit jeher unter speziellem Schutz. Dies zeigt sich zum Beispiel daran, wie wir neue Mitarbeiter für uns begeistern und gewinnen – um uns gemeinsam mit ihnen auf den Weg zu machen.

Wertschätzung

Wertschätzung bedeutet für uns, Menschen ohne Ansehen ihrer Position zu respektieren. Wir sind offen für Neues, Ideen und Vorschläge unserer Mitarbeiter – abseits von Stelle und Hierarchie. Diese Form der Wertschätzung und Anerkennung sind in unserem Unternehmen fest verankert. Es sind die Voraussetzungen, die diese Kultur der Selbstreflektion und Innovationsfähigkeit erst ermöglichen.


Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Mitarbeiter

140

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Vermögensverwaltung, Vermögensstrukturanalyse, Ruhestandsvorsorge, Nachfolgeplanung, individuelle Depotberatung, FinaMetrica RiskProfiler, ausgezeichnete Fondslösungen, Wertpapierkredit

Perspektiven für die Zukunft

Langjährige Erfahrung im Private Banking: Seit 1977 spezialisiert auf Vermögensmanagement

Unabhängige Privatbank: Wir sind ein unabhängiges überschaubares Unternehmen mit bodenständiger Herkunft.

Mitarbeiterkontinuität: Mitarbeiter sind im Durchschnitt mehr als 10 Jahre bei unserer Bank.

Hervorragendes Abschneiden in Bankentests: Kontinuierliche Top-Platzierung in der ewigen Bestenliste im Fuchs-Report.

Top-Ratings für selbstgemanagte WALSER Fonds: Kontinuierliche Spitzenplätze in Rankings und Auszeichnungen renommierter Rating-Agenturen.

Fundiertes Finanzmarkt-Know-how: Jeder unserer Senior-Berater besitzt eine Zusatzausbildung zum Finanzplaner.

Wirtschaftlich stabile Bankadresse:Wir haben eine hohe Eigenkapitalausstattung und sind Teil des finanziell stabilen österreichischen Raiffeisen-Netzwerks.

Benefits

Betriebliche Altersvorsorge: Wir bieten unseren MitarbeiterInnen die Zuzahlung eines bestimmten Prozentsatzes vom Jahresgrundgehalt in eine betriebliche Pensionskasse.

Gruppen-Unfallversicherung: Zur Absicherung von Freizeitunfällen besteht von Seiten der Walser Privatbank eine Gruppenunfallversicherung für alle MitarbeiterInnen.

flexible Arbeitszeitmodelle: Jede/r MitarbeiterIn hat die Möglichkeit seine Arbeitszeit einvernehmlich um bis zu 20 % zu reduzieren

flexible Arbeitszeit: Wir leben die „Vertrauensarbeitszeit“.

Work-Life-Balance: In der Walser Privatbank gibt es eine Gleitzeit von 07:00 bis 21:00 Uhr.

Telearbeit: Abhängig von der Funktion steht unseren MitarbeiterInnen Telearbeit zur Verfügung.

Mobiltelefon: Abhängig von der Funktion stehen unseren MitarbeiterInnen ein Handy zur Verfügung.

Laptop: Abhängig von der Position stehen unseren MitarbeiterInnen Laptops zur Verfügung

Dienstwagen: Abhängig von der Position stehen unseren MitarbeiterInnen Dienstwagen zur  Verfügung.

Kinderbetreuung: Jede/r MitarbeiterIn bekommt pro Kind/Jahr einen Zuschuss über 100 € zur Betreuung des Kindes.

Führungskräfteentwicklung: Weiterbildung und Coaching in verschiedenen Bereichen (Fach- und Methodenkompetenz, Führungskompetenz, etc.)

Nachwuchs-/ Entwicklungsprogramm: Vorbereitung der Nachwuchskräfte auf die Übernahme von mehr Verantwortung (fachlich und disziplinarisch).

Persönliche und fachliche Weiterentwicklung: Trainings, Workshops, Seminare, Tagungen und Konferenzen, E-Learning sowie Inhouseschulungen sind Bestandteile unseres breiten Aus- und Weiterbildungsangebotes.

Zuschuss zum Fitnessstudio: Die Mitarbeiter/Innen erhalten einen monatlichen Zuschuss zum Fitnessstudio über 16€ bei Nachweis von 35 Trainingseinheiten jährlich.

Essensbons: Die Mitarbeiter/innen erhalten täglich einen Essensbons über 3 €, der in diversen Restaurants eingelöst werden kann.

Betriebliches Gesundheitsmanagement: Wir bieten zahlreiche Kurse zur Verbesserung der Vitalität und Gesundheit (z.B. Bergtouren, Yoga,...) sowie Vorträge zu Gesundheit und Ernährung an.

Betriebsarzt: Unser Betriebsarzt kümmert sich um die physische Gesundheit unserer Angestellten.

Mitarbeiterkonditionen: MitarbeiterInnen der Walser Privatbank genießen vergünstigte Konditionen zu diverse Finanzprodukten.

Zusatzversicherungen: Den MitarbeiterInnen stehen verschiedenste Versicherungen mit speziellen Konditionen zur Verfügung.

5 Standorte

Für Bewerber

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Anlageberatung, Vermögensverwaltung, Asset Management, Rechnungswesen, Controlling, Risikocontrolling, Wertpapierservice, Zahlungsverkehrsservice, Marketing, Personalmanagement, Compliance, Recht, Kunden- und Beraterservice, Produktmanagement, Kreditmanagement

Gesuchte Qualifikationen

Eigenverantwortung, Eigeninitiative, Wirksamkeit, Teamfähigkeit

Gesuchte Studiengänge

BWL, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Mathematik

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Unsere Arbeitgeberpositionierung lautet: Das Morgen heute mitgestalten

Unserer Arbeitgeberwerte bestehen aus Freiraum, Herausforderung, Wirksamkeit und Perspektive.

Freiraum: Die Mitarbeiter der Walser Privatbank AG erhalten einen hohen Grad an Eigenverantwortung und können eigene Standpunkte einbringen und vertreten.

Herausforderung: Die Mitarbeiter werden in ein breites, dynamisches Leistungsspektrum und in die Ausrichtung des Unternehmens eingebunden und gefordert.

Wirksamkeit: Die Mitarbeiter können durch flache Hierarchien unser Unternehmen mitprägen.

Perspektive: Die Mitarbeiter haben die Möglichkeit, sich beruflich und persönlich weiterzuentwickeln.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Wir schaffen eine Unternehmenskultur, die Wertschätzung und Nähe ermöglicht und gegenseitiges Vertrauen fördert.

Dieses Fundament eröffnet ein weites Aufgabenspektrum und Perspektiven für Menschen, die ein gemeinsames Ziel haben: in einer ausgezeichneten Bank die Herausforderungen von morgen mit anzupacken.

Sicherheit ist unser Fundament. Wir sind bodenständig, ehrlich und authentisch. Im Gegensatz zu einer Großbank bietet die Walser Privatbank eine vertraute Umgebung für Ihre Mitarbeiter und Kunden. Die persönliche und freundschaftliche Atmosphäre lässt das Bankgeschäft zu einem positiven Erlebnis werden.

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Die Walser Privatbank ist spezialisiert auf Vermögenskonzepte für anspruchsvolle Privatanleger. In den letzten Jahren wurden wir mehrfach als eine der besten Private-Banking-Adressen im deutschsprachigen Raum ausgezeichnet. Das Geheimnis hinter diesem Erfolg sind die Mitarbeiter. Sie überzeugen als authentische, glaubwürdige und kompetente Persönlichkeiten. Und sie wissen, dass es im Private Banking vor allem auf Verständnis und persönliche Nähe ankommt. Diese Haltung bestimmt auch das Miteinander im Team – jeden Tag aufs Neue.

Bewerbungstipps

Bevorzugte Bewerbungsform

E-Mail, Onlineformular

Auswahlverfahren

Je nach Jobangebot kommen unterschiedliche Auswahlmethoden zur Anwendung. Diese reichen von mehrstufigen, persönlichen Interviews bis zum Assessment Center.

Walser Privatbank Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,76 Mitarbeiter
4,57 Bewerber
4,33 Lehrlinge
  • 11.Juli 2018
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00
  • Firma
    Walser Privatbank AG
  • Stadt
    Riezlern
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Finanzen / Controlling

Arbeitsatmosphäre

Sehr angenehme Arbeitsatmosphäre. Die Bank besticht durch kompetente, motivierte und ideenreiche Mitarbeiter, die überwiegend aus dem deutschen Raum kommen. Qualitativ hochwertiges Arbeiten an einem Ort, an dem andere ihren Urlaub verbringen. Die Bank versteht es, die Lokalität im Walser Tal und deren Annehmlichkeiten mit Private Banking-Dienstleistungen auf hohem Niveau zu verknüpfen.

Vorgesetztenverhalten

Schwierig. Der größte Kritikpunkt in der Bank liegt darin, dass die Potenziale der Mitarbeiter und der Bank insgesamt nicht voll ausgeschöpft werden. Ein augenscheinliches gutes Miteinander täuscht nicht darüber hinweg, dass die derzeitige Situation im Bankensektor (gerade auch im Private Banking) seine Opfer fordert. Ein professioneller und ehrlicher Umgang mit schwierigen personal- und kostentechnischen Entscheidungen ist für die Mehrheit der Führungskräfte nicht vereinbar und führt zu Missverständnissen, Unmut und Motivationsmangel.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt unter den Kollegen ist insgesamt gut. Die "Ellenbogen-Mentalität" ist nur gering ausgeprägt. Es herrscht ein offener Umgang.
Allerdings muss erwähnt werden, dass die in den letzten Monaten durchgesetzten Personalreduzierungen und Kosteneinsparungen nicht zu einer Förderung der Gesamtsituation beigetragen haben. Es bleibt noch zu erwähnen, dass die auf den Standort Hirschegg konzentrierten Back Office-Leistungen eher geringe Wertschätzung in der Bank erfahren.

Interessante Aufgaben

Sehr spannend. Sofern man Bereitschaft zeigt, ist die Bandbreite der auszuführenden Aufgaben sehr groß. Auch wenn sich Einsatzbereitschaft nicht immer lohnt, bietet die Bank doch jedem Mitarbeiter ein Aufgabenfeld für das jeweilige Interesse; auch optional die Möglichkeit, bei gänzlich fachfremden Themen sich einzubringen.

Kommunikation

Die Kommunikation und deren Durchdringungswege ist eher schwierig. Es gibt viele gute Ansätze auf dem Papier; in der Praxis zeigt sich allerdings ein anderes Bild. Wichtige Entscheidungen werden im kleinen Kreis getroffen. Der Rückgriff auf Ideen und Anmerkungen von der Basis würde für das Management großes Potenzial bieten. Teils sind Managmententscheidungen nicht nachvollziehbar bzw. das Management rückt Nebenschauplätze in den Vordergrund und scheucht sich vor wichtigen Weichenstellungen für die Zukunft. Jeder kann Fehlentscheidungen treffen; jedoch müssen innovative und unter Umständen auch aggressive neue Wege gegangen werden, um im Private Banking-Umfeld bestehen zu können.

Gleichberechtigung

Hier kann ich keine valide Aussage treffen. Gefühlt würde ich sagen, dass hier keine Divergenzen bestehen.

Umgang mit älteren Kollegen

Hier kann ich keine valide Aussage treffen.

Karriere / Weiterbildung

Aufgrund der Kosteneinsparungen sind Weiterbildungen stark reduziert bis nicht mehr vorhanden. Aufgrund des Strebens nach weniger Führungskräften in Verbindung mit einer Aufgabenverdichtung ist ein interner Aufstieg bisweilen nicht mehr möglich.

Gehalt / Sozialleistungen

Die Gehälter und Sozialleistungen befinden sich auf einem angemessenen Niveau. Gleichwohl gibt es klare Tendenzen, die Gehaltsstruktur nach unten anzupassen. Dies führt auch zu spürbaren Spannungen. Insbesondere beim Thema Bonuszahlungen. Hier sollte das Management mit einem guten Beispiel vorausgehen.

Arbeitsbedingungen

In puncto Arbeitsplatz, Arbeitsplatzausstattung (Büromöbel, Fläche, Kaffeeküche, ...), Technik (Videokonferenz, Besprechungsräume,...), Meetingorganisation, Prüfungsorganisation, Bewirtung, .... absolut erstklassig. Mich überrascht häufig, wie professionell eine kleinere Bank diesbezüglich agiert. Jede Großbank kann sich hier ein Beispiel nehmen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Die Bank agiert als ein lokaler Player in der Walsertaler Gesellschaft und engagiert sich daher im Bereich Umwelt, Soziales und lokale Wirtschaftsförderung.

Work-Life-Balance

Unschlagbar. Jeder einzelne Mitarbeiter weiß die Gegebenheiten zu schätzen und bringt seine Leistung. Die Bank zeigt sich bei den Themen Home Office, Arbeitszeitautomie, Freizeitausgleich sehr offen. Gleich wohl wird Leistung zu jeder Zeit erwartet und auch erbracht. Die Mitarbeiter wissen dies sehr zu schätzen.

Image

Das Image in der Welt des Private Banking ist sehr gut; der Markenauftritt erstklassig. Hervorzuheben sind hier das Duo aus Leiter Marketing und Leiter Personal, das die Bank in den letzten Jahren weit vorangetrieben haben. Das Image im Walsertal selbst (Retail Banking für die einheimische Bevölkerung) hat leider in den letzten zwei bis drei Jahren stark gelitten.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Walser Privatbank AG
  • Stadt
    Riezlern Kleinwalsertal
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 06.Sep. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Der allgemeine Umgang unter den Kollege ist sehr angenehm.

Vorgesetztenverhalten

Teilweise keine Sozialkompetenz und keine Fachkompetenz.

Kollegenzusammenhalt

Das ist je Abteilung unterschiedlich.

Interessante Aufgaben

Sehr viele interessante aufgaben. Für einzelne Mitarbeiter zu viele Aufgaben.

Kommunikation

Die Kommunikation ist häufig sehr gut. Aber trotz Bemühungen sie in beiden Richtungen gut zu gestalten, kommen kompetente Mitarbeiter an inkompetenten Führungskräften nicht vorbei.

Gleichberechtigung

Fühlt sich für mich sehr gut an.

Umgang mit älteren Kollegen

Förderprogramme gibt es nur für junge Kollegen. Ältere (länger im Betreib) Kollegen werden meist in ihren Positionen vergessen. Ist man erst mal drei oder vier Jahre im Betrieb, hat man nur noch mit großem Glück eine Chance sich zu entwickeln.

Karriere / Weiterbildung

Wenn es einem nicht gelingt in den ersten drei Jahren möglichst viel rauszuholen, ist Karriere nur noch ein Zufallsprodukt oder ein Beziehungsergebnis. Wer Karriere machen will, ist hier falsch - in einer Sackgasse.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist sicherlich für alle Mitarbeiter auf einem sehr guten Mindestniveau. Unter den Mitarbeitern gibt es aber große Unterscheide. In den letzten Jahren, hat sich das Gehalt für alle Mitarbeiter eindeutig nachteilig entwickelt. Die Führung scheint zu denken, dass die Mitarbeiter das nicht merken. :-)

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen sind wenn wir von Räumen, Material und Möbeln sprechen sehr gut.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Sozialbewusstsein ist eindeutig da. Manchmal fast etwas zu viel. Zum Umweltbewusstsein kann ich nichts sagen, zumal sich das Unternehmen in einer traumhaften Umwelt befindet.

Work-Life-Balance

Wird zwar groß geschrieben, ist aber eigentlich nicht vorhanden. Je nach Projekt oder Aufgabe gibt es das nicht. Schlimmer noch, wenn man sich dann um etwas Entgegenkommen bemüht, wird das oft zu einem Kampf. Einer kleinen Elite aber geht es sehr gut.

Image

Das Image ist im weitern Umfeld wirklich sehr gut. Im ganz engen lokalen Umfeld, also und dem kleinen Alpental in dem das Unternehmen seinen Sitz hat, ist es sehr unterschiedlich.

Verbesserungsvorschläge

  • Endlich konsequent die überflüssigen Führungskräfte reduzieren. Nicht was gerade erst angefangen wurde, wieder schludern lasse.

Pro

Der Umgang untereinander ist im Alltag sehr angenehm und zwar die Hierarchien übergreifend.

Contra

Wirklich qualifizierte Mitarbeiter, gehen hinter Führungskräften verloren.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Walser Privatbank AG
  • Stadt
    Riezlern
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Bewertungsdurchschnitte

  • 32 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (17)
    53.125%
    Gut (9)
    28.125%
    Befriedigend (4)
    12.5%
    Genügend (2)
    6.25%
    3,76
  • 11 Bewerber sagen

    Sehr gut (10)
    90.909090909091%
    Gut (1)
    9.0909090909091%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,57
  • 3 Lehrlinge sagen

    Sehr gut (2)
    66.666666666667%
    Gut (1)
    33.333333333333%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,33

kununu Scores im Vergleich

Walser Privatbank
3,99
46 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Banken)
3,43
58.260 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,32
2.962.000 Bewertungen