Navigation überspringen?
  

Aargauische Kantonalbankals Arbeitgeber

Schweiz,  32 Standorte Branche Banken
Subnavigation überspringen?

Aargauische Kantonalbank Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren
Die Ausbilder
4,57
Spassfaktor
4,35
Aufgaben/Tätigkeiten
4,35
Abwechslung
4,65
Respekt
4,87
Karrierechancen
3,74
Betriebsklima
4,52
Ausbildungsvergütung
4,43
Arbeitszeiten
4,70
Azubi Benefits

Folgende Benefits für Berufslernende werden geboten

Ausbildungsmaterialien bei 18 von 23 Bewertern bezahlte Fahrtkosten bei 19 von 23 Bewertern keine bezahlte Arbeitskleidung flexible Arbeitszeiten bei 17 von 23 Bewertern Essenszulagen bei 17 von 23 Bewertern Kantine bei 11 von 23 Bewertern betr. Altersvorsorge bei 6 von 23 Bewertern gute Anbindung bei 13 von 23 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 14 von 23 Bewertern Mitarbeiterevents bei 16 von 23 Bewertern Internetnutzung bei 14 von 23 Bewertern keine Gesundheitsmaßnahmen kein Betriebsarzt keine Barrierefreiheit Parkplatz bei 1 von 23 Bewertern kein Mitarbeiterhandy keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 04.Juli 2019
  • Lehrling

Verbesserungsvorschläge

  • Lernende nach dem Abschluss fördern für eine Festanstellung auch bei anspruchsvollen Abteilungen

Pro

Offene Kommunikation, sehr grosse Hilfsbereitschaft

Die Ausbilder
4,00
Spassfaktor
4,00
Aufgaben/Tätigkeiten
3,00
Abwechslung
5,00
Respekt
5,00
Karrierechancen
3,00
Betriebsklima
4,00
Ausbildungsvergütung
4,00
Arbeitszeiten
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

bezahlte Fahrtkosten wird geboten flexible Arbeitszeiten wird geboten
  • Firma
    Aargauische Kantonalbank
  • Stadt
    Aarau
  • Jobstatus
    Ausbildung abgeschlossen
  • Unternehmensbereich
    Finanzen / Controlling
Wie ist die Unternehmenskultur von Aargauische Kantonalbank? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 25.Juni 2019
  • Lehrling

Die Ausbilder

Sehr engagiert, setzten sich für die Lernenden ein, um ihnen möglichst viel mitzugeben.

Spassfaktor

Mit abwechselnden Aufgaben und Kundenkontakt wird es nie langweilig.

Aufgaben/Tätigkeiten

Dem Lernenden kann bereits während der Lehre viel Verantwortung übernehmen. Am Schalter die Kunden bedienen oder mit dem Kundenpartner im Kundengespräch Finanzierungsofferten oder ein Anlagedepot bewerten und beurteilen. Administrative Arbeit am PC, sowie vor dem Abteilungs-Team präsentieren gehört auch dazu.

Abwechslung

Viermonatige Einsätze garantieren dir viel Abwechslung. Du erhälst einen optimalen Einblick in die Welt der Banken.

Respekt

Die Lernenden werden extrem fair behandelt und Respektiert, dennoch sollte er sich selbst ein positives Image bilden, indem er viel Einsatz zeigt.

Karrierechancen

Nach der Lehre wird den Lehrabgängern eine Anstellung innerhalb der Bank offeriert. Je nach Interesse und Ziele kann und wird auf eine zutreffende Abteilung zugegangen.

Betriebsklima

Familiäre Grösse, man kennt sich und ein Austausch findet statt. Wenn Konzentration gefordert ist wird diese auch respektiert. Die Büroräumlichkeiten sind "luftig" eingerichtet.

Ausbildungsvergütung

Der Ausbildungslohn wird immerwieder angepasst. Zudem profitiert der Lernende von Reise und Essensspesen. Ausbildung und Schulmaterial wird unterstützt, Diplome bei bestehen zurückbezahlt.

Arbeitszeiten

Mit dem Gleitzeitsystem kann der Lernende innerhalb der abteilungsüblichen Arbeitszeiten selbst entscheiden. Gearbeitet wird für 8h und 24min. Je 15min Pause am Morgen und Nachmittag.

Pro

Unkomplizierte und Familiäre Atmosphäre. Die Lernenden werden optimal ausgebildet und auf das Qualifikationsverfahren vorbereitet. (LAP)

Die Ausbilder
5,00
Spassfaktor
4,00
Aufgaben/Tätigkeiten
4,00
Abwechslung
5,00
Respekt
5,00
Karrierechancen
4,00
Betriebsklima
4,00
Ausbildungsvergütung
5,00
Arbeitszeiten
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten betr. Altersvorsorge wird geboten bezahlte Fahrtkosten wird geboten Essenszulagen wird geboten flexible Arbeitszeiten wird geboten Internetnutzung wird geboten Kantine wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Aargauische Kantonalbank
  • Stadt
    Aarau
  • Jobstatus
    Ausbildung abgeschlossen
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 24.Juni 2019
  • Lehrling

Verbesserungsvorschläge

  • Möglichkeiten nach der Ausbildung

Pro

Es herrscht eine Du-Kultur. Wir Lernenden begegnen den anderen Mitarbeitern auf Augenhöhe.

Die Ausbilder
5,00
Spassfaktor
4,00
Aufgaben/Tätigkeiten
4,00
Abwechslung
5,00
Respekt
4,00
Karrierechancen
3,00
Betriebsklima
4,00
Ausbildungsvergütung
4,00
Arbeitszeiten
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten bezahlte Fahrtkosten wird geboten flexible Arbeitszeiten wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Aargauische Kantonalbank
  • Stadt
    Aarau
  • Jobstatus
    Ausbildung abgeschlossen
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 18.Juni 2019
  • Lehrling

Verbesserungsvorschläge

  • Die ALS könnte man im 4-Augen-Prinzip durchführen.

Pro

Die familiäre Situation.

Die Ausbilder
4,00
Spassfaktor
4,00
Aufgaben/Tätigkeiten
5,00
Abwechslung
5,00
Respekt
5,00
Karrierechancen
5,00
Betriebsklima
4,00
Ausbildungsvergütung
5,00
Arbeitszeiten
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

bezahlte Fahrtkosten wird geboten Essenszulagen wird geboten flexible Arbeitszeiten wird geboten gute Anbindung wird geboten Kantine wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Aargauische Kantonalbank
  • Stadt
    Aarau
  • Jobstatus
    Ausbildung abgeschlossen
  • Unternehmensbereich
    Finanzen / Controlling
  • 17.Juni 2019
  • Lehrling

Spassfaktor

Ich gehe gerne zur Arbeit. Mir hat die 3-jährige Lehre Spass gemacht. Im ersten Lehrjahr wurde mit allen Lernenden und Mediamatikern dieses Lehrjahres eine Projektwoche durchgeführt. Ausserdem gibt es jedes Jahr einen Teamtag mit allen Lernenden.

Aufgaben/Tätigkeiten

Die Arbeit war spannend und abwechslungsreich. Durch die Abteilungswechsel hat man bereits einen relativ guten Einblick in den Bankenalltag. Die AKB gewährt insgesamt 4 Wochen während der Lehrzeit, um in die angebotetenen Sprachaufenthalte der jeweiligen Schule mit zu gehen.

Abwechslung

Besonders im ersten und zweiten Lehrjahr habe ich viel gelernt. Im letzten Jahr geht es hauptsächlich darum, das Gelernte zu verknüpfen und in verschiedenen Situationen anzuwenden.

Respekt

Respekt und Anstand gehört in allen Abteilungen und an allen Standorten zum Alltag.

Karrierechancen

Nach der Lehre übernimmt die AKB die Lernenden, sofern die Leistung stimmt und der Lehrabgänger dies möchte. Es gibt immer mehr Stellen, die den Lernenden nach der Lehre angeboten werden. Jedoch hat man mit einer Weiterbildung mehr Karrieremöglichkeiten.

Betriebsklima

Pro Lehrjahr gibt es ca. 20 Lernende. Wir haben es alle gut miteinander. Am meisten Kontakt hat man jedoch mit den Lernenden aus der selben Region. Die Atmosphäre mit den Festangestellten ist ebenfalls gut.

Ausbildungsvergütung

Jährliche SBB Gutschein für Zugtickets, regelmässige Essensvergütungen, Reka Einzahlungsschein im Dezember, AKB bezahlt Sprach und IT Diplome sofern diese bestanden werden

Arbeitszeiten

In den meisten Abteilungen ziemlich flexible Arbeitszeiten.

Verbesserungsvorschläge

  • mehr Angebote für Ausgelernte
  • Spesenentschädigungen nach der Ausbildung
  • Bonus für die Lernenden

Pro

- flexible Arbeitszeiten
- familiäre Abeitsatmosphäre
- hilfsbereite, nette Mitarbeiter

Die Ausbilder
4,00
Spassfaktor
5,00
Aufgaben/Tätigkeiten
4,00
Abwechslung
4,00
Respekt
5,00
Karrierechancen
4,00
Betriebsklima
5,00
Ausbildungsvergütung
5,00
Arbeitszeiten
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten bezahlte Fahrtkosten wird geboten Essenszulagen wird geboten flexible Arbeitszeiten wird geboten gute Anbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Aargauische Kantonalbank
  • Stadt
    Aarau
  • Jobstatus
    Ausbildung abgeschlossen
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 17.Juni 2019
  • Lehrling

Verbesserungsvorschläge

  • Nach der Lehre mehr Zeit/Möglichkeiten für Sprachaufenthalte.

Pro

Offene Kommunikation, Lehrlingsverantwortlicher der AKB, Lehrlingsverantwortliche der Region

Contra

-

Die Ausbilder
4,00
Spassfaktor
4,00
Aufgaben/Tätigkeiten
5,00
Abwechslung
5,00
Respekt
5,00
Karrierechancen
4,00
Betriebsklima
4,00
Ausbildungsvergütung
4,00
Arbeitszeiten
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten bezahlte Fahrtkosten wird geboten Essenszulagen wird geboten gute Anbindung wird geboten
  • Firma
    Aargauische Kantonalbank
  • Stadt
    Aarau
  • Jobstatus
    Ausbildung abgeschlossen
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 17.Juni 2019
  • Lehrling

Verbesserungsvorschläge

  • -

Pro

Dass ihm die Lernenden wichtig sind. Man spürt die Präsenz der Ausbildner und der Verantwortlichen. Bei Problemen kann man diverse Personen darauf ansprechen und die Situation wird gemeinsam geklärt. Die Ausbildung selbst ist sehr Abwechslungsreich, man kann in verschiedenste Abteilung reinblicken und hat somit eine sehr breite Ausbildung.

Contra

-

Die Ausbilder
5,00
Spassfaktor
5,00
Aufgaben/Tätigkeiten
5,00
Abwechslung
5,00
Respekt
5,00
Karrierechancen
5,00
Betriebsklima
5,00
Ausbildungsvergütung
5,00
Arbeitszeiten
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten Essenszulagen wird geboten flexible Arbeitszeiten wird geboten gute Anbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Aargauische Kantonalbank
  • Stadt
    Aarau
  • Jobstatus
    Ausbildung abgeschlossen
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 17.Juni 2019
  • Lehrling

Verbesserungsvorschläge

  • Benotungssystem könnte etwas klarer ausgestaltet werden, Ausbilder könnten etwas besser ausgewählt oder geschult werden

Pro

Abwechslungsreichte Arbeit, Einfacher Prozess von Zeiterfassung, Absenzen, Spesen, grosszügige Mitarbeiter-Vorteile

Die Ausbilder
3,00
Spassfaktor
3,00
Aufgaben/Tätigkeiten
4,00
Abwechslung
4,00
Respekt
5,00
Karrierechancen
4,00
Betriebsklima
3,00
Ausbildungsvergütung
4,00
Arbeitszeiten
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten betr. Altersvorsorge wird geboten bezahlte Fahrtkosten wird geboten Essenszulagen wird geboten flexible Arbeitszeiten wird geboten gute Anbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten Kantine wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Aargauische Kantonalbank
  • Stadt
    Aarau
  • Jobstatus
    Ausbildung abgeschlossen
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 17.Juni 2019
  • Lehrling

Ausbildungsvergütung

Kosten für Sprachdiplome werden zurückvergütet, Essensspesen, Unterrichtsmaterialkosten werden zum Teil vom Arbeitnehmer übernommen.

Arbeitszeiten

Flexible Arbeitszeiten

Verbesserungsvorschläge

  • Weiterbildungsmöglichkeiten nach der Lehre früher zugänglich machen / bzw. unterstützen.

Pro

Respektvoller Umgang, auch Lernende werden vollumfänglich in das Team integriert

Die Ausbilder
4,00
Spassfaktor
4,00
Aufgaben/Tätigkeiten
4,00
Abwechslung
5,00
Respekt
5,00
Karrierechancen
4,00
Betriebsklima
5,00
Ausbildungsvergütung
5,00
Arbeitszeiten
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten bezahlte Fahrtkosten wird geboten Essenszulagen wird geboten flexible Arbeitszeiten wird geboten gute Anbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten Kantine wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Aargauische Kantonalbank
  • Stadt
    Aarau
  • Jobstatus
    Ausbildung abgeschlossen
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Die Ausbilder

Jeder und Jede Mitarbeiter/-in ist sehr hilfsbereit, offen, ehrlich.
Bei der AKB steht man als Lehrling im Mittelpunkt, die Ausbildung steht an erster Stelle.

Spassfaktor

Der Spass kommt nicht zu kurz.

Aufgaben/Tätigkeiten

Die Aufgaben sind je nach Abteilung unterschiedlich, meistens sind die Aufgaben in den Abteilungen sehr abwechslungsreich und lehrreich.

Respekt

Respekt gehört zur Unternehmungskultur der AKB.

Karrierechancen

Die AKB versucht gut erbrachte Leistung während der Lehre mit einer Festanstellung zu belohnen.

Pro

Die AKB hat eine perfekte Grösse, sie ist nicht zu klein, aber auch nicht zu gross.
Beinahe jeder kennt jeden, was die Arbeit im Alltag massiv vereinfacht.

Contra

Fremdsprachen kommen leider zu kurz.

Die Ausbilder
5,00
Spassfaktor
5,00
Aufgaben/Tätigkeiten
5,00
Abwechslung
4,00
Respekt
5,00
Karrierechancen
5,00
Betriebsklima
5,00
Ausbildungsvergütung
5,00
Arbeitszeiten
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten bezahlte Fahrtkosten wird geboten Essenszulagen wird geboten flexible Arbeitszeiten wird geboten gute Anbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten Kantine wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Aargauische Kantonalbank
  • Stadt
    Aarau
  • Jobstatus
    Ausbildung abgeschlossen
  • Unternehmensbereich
    Sonstige