Welches Unternehmen suchst du?
Aargauische Kantonalbank Logo

Aargauische 
Kantonalbank
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

4,3
kununu Score145 Bewertungen
88%88
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,5Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,4Image
    • 3,7Karriere/Weiterbildung
    • 4,3Arbeitsatmosphäre
    • 3,8Kommunikation
    • 4,3Kollegenzusammenhalt
    • 4,0Work-Life-Balance
    • 4,0Vorgesetztenverhalten
    • 4,1Interessante Aufgaben
    • 4,0Arbeitsbedingungen
    • 4,0Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,0Gleichberechtigung
    • 4,4Umgang mit älteren Kollegen

Awards

Gehälter

55%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 66 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Kundenberater:in12 Gehaltsangaben
Ø99.900 CHF
Bankfachexperte5 Gehaltsangaben
Ø74.300 CHF
Lehrling5 Gehaltsangaben
Ø16.900 CHF
Gehälter für 13 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Aargauische Kantonalbank
Branchendurchschnitt: Banken

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Kundenorientiert handeln.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Aargauische Kantonalbank
Branchendurchschnitt: Banken
Unternehmenskultur entdecken

AKB - Am richtigen Ort

Wer wir sind

AKB - nachhaltig. smart. persönlich.

Wir sind die führende Universalbank für Privat- und Firmenkunden im Kanton Aargau und haben auch institutionellen Anlegerinnen viel zu bieten. Zu unseren Stärken zählen die persönliche, auf unsere Kundinnen und Kunden zugeschnittene Beratung und die regionale Nähe.

Unser Betreuungskonzept ist klar und verständlich. Kompetenz ist bei der AKB nicht kompliziert – unsere Produkte und Services sind es ebenso wenig. Kundinnen und Kunden erhalten genau die Beratung, die Sie wünschen. Wir sind in 32 Geschäftsstellen im Kanton Aargau und im angrenzenden solothurnischen Gebiet Olten-Gösgen-Gäu für Sie da.

Die AKB zählt rund 810 Mitarbeitende; davon sind rund 10 % Lernende und Praktikanten. Wir betreuen rund 230 000 Kundinnen und Kunden. Die Ratingagentur Standard & Poor’s hat uns 2018 erneut mit einem AA Rating ausgezeichnet. Damit gehören wir zu den bestbewerteten Banken weltweit.

Die Aargauische Kantonalbank befindet sich zu 100 Prozent im Eigentum des Kantons Aargau und verfügt über die volle Staatsgarantie. Bei uns ist Ihr Geld in Sicherheit.

Produkte, Services, Leistungen

Wir sind stolz auf unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die für unsere Kundinnen und Kunden einen langfristigen Mehrwert schaffen und im Marktgebiet den Massstab für Finanzdienstleistungen darstellen. Engagement und Qualitätsdenken unserer Mitarbeitenden prägen das positive Image der AKB und sind für die Zufriedenheit unserer Kundschaft relevant.

Perspektiven für die Zukunft

Als führende Finanzdienstleisterin und beliebte Arbeitgeberin im Kanton Aargau bieten wir interessierten Personen eine Vielzahl unterschiedlicher Stellen. Bankfachleute finden bei uns vielfältige und herausfordernde Einsatzmöglichkeiten. Jedoch ist für unseren Erfolg auch breites und fundiertes Fachwissen in vielen anderen Bereichen unerlässlich. Ob in der IT, im Finanz- und Risikomanagement oder vielen anderen Berufsgattungen bieten wir Ihnen vielfältige Wirkungsfelder. Unternehmerisch denkende, motivierte und kundenorientierte Persönlichkeiten erwartet ein menschenorientiertes und leistungsbezogenes Unternehmensumfeld.

Wir bieten Interessentinnen und Interessenten die Chance, ihre berufliche Entwicklung bei uns voranzutreiben und einen wichtigen Beitrag zu unserem Unternehmenserfolg zu leisten. Bei uns finden Interessentinnen und Interessenten neue Perspektiven.

Wir bieten

  • interessante, herausfordernde Tätigkeiten in einem dynamischen und sehr erfolgreichen Unternehmen.
  • ein menschenorientiertes und leistungsbezogenes Umfeld mit einer partnerschaftlichen Kultur des Miteinanders.
  • Unterstützung bei der beruflichen und persönlichen Entwicklung mit internen und externen Weiterbildungsangeboten.
  • Gleichbehandlung, Fairness und Chancengleichheit.
  • gesellschaftliche und soziale Verantwortung gegenüber unseren Mitarbeitenden.
  • eine leistungsbezogene und marktgerechte Entlöhnung mit attraktiven Nebenleistungen und überdurchschnittlichen Sozialleistungen.
  • eine überdurchschnittliche Gesamtzufriedenheit unserer Mitarbeitenden. Sie empfehlen die AKB auch Freunden und Bekannten als Arbeitgeberin.

Kennzahlen

Mitarbeiterrund 820 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 117 Mitarbeitern bestätigt.

  • InternetnutzungInternetnutzung
    68%68
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    66%66
  • RabatteRabatte
    64%64
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    57%57
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    54%54
  • KantineKantine
    38%38
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    38%38
  • EssenszulageEssenszulage
    32%32
  • ParkplatzParkplatz
    27%27
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    20%20
  • HomeofficeHomeoffice
    17%17
  • DiensthandyDiensthandy
    9%9
  • BarrierefreiBarrierefrei
    8%8
  • CoachingCoaching
    8%8
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    6%6
  • FirmenwagenFirmenwagen
    2%2
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    2%2
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    1%1

Was Aargauische Kantonalbank über Benefits sagt

Als fortschrittliche, attraktive Arbeitgeberin bietet die AKB ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine wettbewerbsfähige und leistungsbezogene Gesamtvergütung. Die Entlöhnung berücksichtigt die individuellen Leistungen der Mitarbeitenden. Sie setzt sich aus einem fixen und einem variablen Teil zusammen.

Das Gesamtvergütungsmodell beinhaltet die Entlöhnung sowie die Nebenleistungen und unterstützt die nachhaltige, soziale Sicherheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Es basiert auf dem Funktionsstufenmodell, ist leistungsbezogen und stellt eine faire sowie marktgerechte Entlöhnung im Sinne von "gleicher Lohn für gleiche Arbeit" dar.

Die attraktiven Nebenleistungen sind Teil der hohen sozialen Verantwortung, welche die AKB als Arbeitgeberin trägt. Berücksichtigt werden die entsprechenden Lebensphasen und die Lebenssituation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (Personalkonditionen, Vergünstigungen, Zulagen, Sabbatical, Mutterschafts- bzw. Vaterschaftsurlaub usw.). Die Vorsorgeleistungen der AKB liegen deutlich über dem gesetzlichen Minimum.

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Geprägt von grosser Kundennähe gilt die AKB als Massstab für Dienstleistungsqualität und ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis.

Gerade weil wir hohe Ansprüche stellen, fördern wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gezielt. Damit sie ihre Aufgaben optimal erfüllen können, entwickeln wir ihre Kompetenzen funktionsorientiert weiter. Unsere Angebote in der Personalentwicklung richten sich sowohl an Fach- als auch an Führungskräfte und haben zum Ziel, diese bei der Bewältigung der gegenwärtigen und zukünftigen Anforderungen zu unterstützen.

Die Personalentwicklung ist mitarbeitenden- und unternehmensorientiert. Alle Aktivitäten sind auf die Strategie und Unternehmensziele ausgerichtet. Unter dem Aspekt des lebenslangen Lernens sind jedoch Eigenverantwortung, Veränderungsbereitschaft und Engagement Grundvoraussetzungen für jede Entwicklung von Mitarbeitenden.

Interne Weiterbildung

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Aargauischen Kantonalbank profitieren von einem gezielten internen Weiterbildungsangebot. Unsere Fachausbildung ist in der Welt der Kantonalbanken einmalig. Drei vollamtliche Fachtrainer, Experten in den jeweiligen Fachgebieten, vermitteln unseren Mitarbeitenden das Knowhow in den Bereichen Verkauf, Anlagen und Ausleihungen. Für Schulungen betreffend unserer Tools sowie die Vermittlung von Spezialwissen stehen weitere Trainer zur Verfügung.

Mit unserem massgeschneiderten Ausbidlungsprogramm bieten wir Interessentinnen und Interessenten einen optimalen Einstieg in die Finanzberatung im Privat- und Firmenkundengeschäft. Unsere Trainee-Programme Privat- und Firmenkunden richten sich an Persönlichkeiten, die grosses Interesse und ein Flair für Verkauf und Beratung unserer Bankdienstleistungen mitbringen. Ziel dieser fundierten Ausbildung ist das Vermitteln des nötigen Rüstzeugs für die anspruchsvolle Tätigkeit als Kundenbetreuerin bzw. Kundenbetreuer mit eigenem Kundenportfolio. Während der Ausbildung stehen den Absolventen kompetente Mitarbeitende sowie Fach- und Verkaufstrainer mit Rat und Tat zur Seite.

Externe Weiterbildung

Wir helfen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei ihrer Karriereplanung und fördern sie gezielt auch mit externen Weiterbildungen - sei es in finanzieller oder in zeitlicher Hinsicht. Jeder zehnte Mitarbeitende der AKB absolviert derzeit eine ein- bis vierjährige Weiterbildung.

Wen wir suchen

Gesuchte Qualifikationen

Wir erwarten

  • unternehmerisch denkende, motivierte Persönlichkeiten.
  • leistungswillige sowie service- und kundenorientierte Mitarbeitende.
  • ausgewiesene Fach- und Sozialkompetenzen für das entsprechende Stellenprofil.
  • Loyalität und Identifikation mit den AKB-Werten und der AKB-Kultur.
  • einen freundlichen Auftritt und gute Umgangsformen.
  • ausgesprochene Teamfähigkeit.

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Aargauische Kantonalbank.

  • Roman Spieser
    Stv. Leiter Human Resources Management

    Bahnhofplatz 1
    5001 Aarau
    roman.spieser@akb.ch
    +41 62 835 78 12

  • Bewerbungseingang über unser Online-Tool.

Standorte

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Top Lehrbetrieb, der sich gerne für das Wohl der Lernenden einsetzt und auf eine gute Ausbildung und Vorbereitung für die Abschlussprüfungen setzt.
Sehr familiär, respektvolles Umfeld und förderndes Arbeitsumfeld - ausgezeichnete Betreuung der Lernenden.
das gute image und das faire verhalten. fordert und fördert!
nachhaltigkeit wird thematisiert.
Der entspannte Umgang mit allen Mitarbeitern und die grossartige Unterstützung der Lernenden.
Zusammenhalt der Mitarbeiter, Firmenkultur, offene Kommunikation, menschliches Verhalten untereinander, keine Missgunst und kein Neid.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 68 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Nichts. Es gibt immer etwas das Verbesserungspotential hat, aber wenn man das Grosse und Ganze begutachtet, wirklich top.
Bewertung lesen
Dass die Gewinne locker 3 Mal so hoch sein könnten, wenn betreffend Information, Kummunikation und eben ORGANISATION endlich mal etwas unternommen werden würde (diese 3 Schwachstellen mal optimieren).
Bewertung lesen
Oftmals wird ein bisschen viel Druck auf uns Lernende ausgeübt, was bei manchen vielleicht ein positives Ergebnis auslöst, bei anderen aber eher das Gegenteil.
Zu tiefe Löhne und Bonus. Anfällige Systeme und Technik. Vorgesetzte, die hauptsächlich auf sich selber schauen.
Bewertung lesen
Null Resepekt und Wertschätzung an langjährigen Mitarbeiter.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 38 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Mehr Gewicht auf Geschäfte, Abschlüsse, Volumen und Erträge legen und weniger auf interne „Striche“ und Punkte für das Hin- und Herschieben von Kunden und unprofitable Beratungen.
Sinnlose interne Rangierungen abschaffen. Damit werden alle, ausser dem Ersten und Zweiten sehr unter Druck gesetzt; völlig sinnlos, da die Konkurrenz nicht interne Stellen und andere Einheiten sein sollten.
GL sollte den Mitarbeitern mehr direkt zuhören und nicht nur über den Filter der Zwischenstufen.
Bewertung lesen
In Sachen Information, Kommunikation und vor Allem Organisation besteht noch jede Menge Potential zur Verbesserung. Das wurde auch schon mehr als oft mitgeteilt, was zum nächsten Punkt führt: Die Vorgesetzten sind in keinster Art und Weise ausgebildet, um mit Vorschlägen für Verbesserungen oder konstruktive Kritik professionell umgehen zu können!
Bewertung lesen
Die Büros könnten etwas moderner und farbiger sein.
Bewertung lesen
Flache, fixe Strukturen, daher nur wenige-mittelmässige Karrierechancen für Ausbildungsabgänger
Höhere Beiträge für Fahrtkosten (bei Lernenden).
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 47 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Image

4,4

Der am besten bewertete Faktor von Aargauische Kantonalbank ist Image mit 4,4 Punkten (basierend auf 6 Bewertungen).


Im Gegensatz zu Grossbanken und Raiffeisen geniesst die AKB ein super Image.
5
Bewertung lesen
Bei vielen jungen Leuten ist die AKB als Beamtenbank bekannt.
4
Bewertung lesen
Sogar Mehrfach-GAU mit den CEOs kann diesem Image nichts anhaben. Sehr gute Öffentlichkeitsmeinung, welche quasi unkaputtbar ist.
5
Bewertung lesen
Gute Ideen, schlechte umsetzung (Streetfoodevent etc.)
3
Bewertung lesen
guter Ruf, Triple A Rating
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Image sagen? 6 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Gehalt/Sozialleistungen

3,5

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Aargauische Kantonalbank ist Gehalt/Sozialleistungen mit 3,5 Punkten (basierend auf 18 Bewertungen).


Zu tiefe Löhne, ausser in der Direktion und GL
2
Bewertung lesen
Mit dem Lohn kann diese Lehre sich nicht profilieren, da gibt es andere Player im Arbeitsmarkt mit höheren Vergütungen. Dafür hast du viel mehr Verantwortung und weniger starken Druck wie auf anderen Banken.
3
Bewertung lesen
Mit dem Lohn kommt man im Vergleich zu den anderen Standortbanken nur langsam voran nach der Lehrzeit. Ich finde hier sollte man den jungen Arbeitnehmenden mehr entgegen kommen und gute Leistungen fördern.
3
Bewertung lesen
Lohn für Banken vergleichsweise tief und bezahlt wird Kleidung nicht und Schulmaterial nur einen Teil. Ausserdem wurde der Bonus gestrichen. Trotzdem immerwieder kleinere Presente.
3
Bewertung lesen
Trotz fantastischen MABs (jährliche MitArbeiterBewertungen) praktisch keine Entwicklung.
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Gehalt/Sozialleistungen sagen? 18 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,7

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,7 Punkten bewertet (basierend auf 24 Bewertungen).


Es bestehen diverse Möglichkeiten, nach der Ausbildung bleiben zu dürfen
gute förderung
5
Bewertung lesen
Grosszügige Unterstützung bei Weiterbildungen (sowohl zeitlich als auch finanziell)
5
Bewertung lesen
Wenn Leistung und Verhalten stimmen, wird man bei der AKB weiterbeschäftigt.
3
Bewertung lesen
Nur für junge Mitarbeitende.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 24 Bewertungen lesen