Navigation überspringen?
  

Active Sourcingals Arbeitgeber

Schweiz Branche Beratung / Consulting
Subnavigation überspringen?

Active Sourcing Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Vor dem Bewerbungsgespräch

Zufriedenstellende Reaktion
2,00
Schnelle Antwort
3,00
Erwartbarkeit des Prozesses
3,00

Nach dem Bewerbungsgespräch

Zeitgerechte Ab- / Zusage
3,00

Während des Bewerbungsgesprächs

Professionalität des Gesprächs
3,00
Vollständigkeit der Infos
1,00
Angenehme Atmosphäre
2,00
Wertschätzende Behandlung
2,00
Zufriedenstellende Antworten
2,00
Erklärung der weiteren Schritte
2,00
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 14.Okt. 2015 (Geändert am 25.Nov. 2015)
  • Bewerber
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Kommentar

Erstens: Ich erfuhr nach dem zweiten Bewerbungsgespräch, dass die Stelle nun vielleicht gar nicht besetzt wird. Nachdem ich den ganzen Aufwand für die Gespräche schon auf mich genommen habe (was nicht wenig Aufwand war mit einer Präsentation, Übersetzung eines dreiseitigen Textes, einem Persönlichkeitstest sowie einem Wissenstest über das Unternehmen). Es wäre angebracht diese Info am Anfang mitzuteilen, damit die Bewerber selber entscheiden können diesen Aufwand auf sich zu nehmen, ohne zu wissen ob es überhaupt eine freie Stelle gibt.
Zweitens: Nach der vorläufigen Zusage (es war immer noch nicht klar ob die Stelle wirklich besetzt wird), bekam ich den Arbeitsvertrag zur Durchsicht und wurde aufgefordert bei Unklarkeiten Fragen zu stellen. Die gegebene Informationen in den zwei Gesprächen unterschieden sich nun deutlich zu den Informationen im Vertrag. Bei höflichem Nachfragen um Stellungsnahme und um Erklärungen wieso sich die Informationen unterscheiden oder im Vertrag gar nicht erst aufgeführt werden, folgte eine Absage der versprochenen Stelle ohne irgendeine Erklärung!!! Im Vertrag war alles OR-konform, diesbezüglich gibt es keine Bemängelung. Aber die Informationen unterschieden sich deutlich von den gegebenen Informationen im Gespräch (in welchen sich die Firma auch als sehr mitarbeiterorientiert darstellt, was man im Vertrag aber lange suchen kann).
Was sagt dieses Verhalten und diese Reaktion über die Firma aus!? Ich will mir nicht vorstellen, wie das Arbeitsverhältnis dort ausgesehen hätte. Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende. Fazit: Nicht empfehlenswerte Firma!

Mit Arbeitgeber-Kommentar