Let's make work better.

Bayer (Schweiz) Logo

Bayer 
(Schweiz)
Bewertungen

83 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,4Weiterempfehlung: 53%
Score-Details

83 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

36 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 32 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Authentische Bewertungen für eine bessere Arbeitswelt

Alle Bewertungen durchlaufen den gleichen Prüfprozess - egal, ob sie positiv oder negativ sind. Im Zweifel werden Bewertende gebeten, einen Nachweis über ihr Arbeitsverhältnis zu erbringen.

Bitte gut überlegen, bevor man sich diese Firma antut.

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Praktikant/inHat bis 2023 bei Bayer in Basel gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Den Austausch mit verschiedenen Abteilungen aus verschiedenen Ländern

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Siehe unten.

Verbesserungsvorschläge

Offenes Feedback
Kein Lästern
Keine "Lieblinge" haben die nicht kritisiert werden dürfen und unantastbar sind.

Arbeitsatmosphäre

normale Arbeitsatmosphäre, jedoch sind einige Mitarbeitenden mit Ihrem Leben so unzufrieden, dass sie den Frust an andere Mitarbeiter auslassen. Diese Stimmung wird toleriert und akzeptiert.

Work-Life-Balance

8 Stunden Woche, Homeoffice Möglichkeit

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Viele Initiativen für das Klima

Kollegenzusammenhalt

Es gibt sehr viele kleine Gruppen und Individualisten. Projekte werden nicht im Team bearbeitet sondern individuell, da die Belohnung oder Beförderung auch nur auf individueller Basis ermessen wird. Dies führt dazu, dass die Mitarbeitenden egoistisch handeln und den Anderen lieber ein Bein stellen, als zu helfen.

Umgang mit älteren Kollegen

Kann ich nicht fundiert beurteilen

Vorgesetztenverhalten

Mein Arbeitszeugnis erhielt ich ohne Kommentar per Mail zugeschickt, ich sass 1 Meter von dem Vorgesetzen entfernt.
Begründungen zu den einzelnen "Bewertungen" im Zeugnis erhielt ich keine. Verbesserungsvorschläge wurden ignoriert ohne zu Begründen.

Sprich, bis heute habe ich von den Vorgesetzen, kein offenes und faires Feedback erhalten, mit der Chance mich zu verbessern und dazuzulernen.

Arbeitsbedingungen

Moderne Büros

Kommunikation

In dem wöchentlichem Austausch mit dem Vorgesetzen wurde die Leistung positiv erwähnt, jedoch erfährt man dann von anderen Kollegen, wie die Vorgesetzen wirklich von einem denken. So viel zu Feedback Kultur.

Mitarbeitende werden in unangenehme Situationen gebracht, weil Vorgesetze auch über andere Mitarbeitende lästern. Was wird dann bei anderen Gesprächen ausgeplaudert?

Gehalt/Sozialleistungen

Praktikanten und Trainees erhalten keine Benefits, erhalten sehr tiefen Lohn, machen aber die gleiche Arbeit wie alle anderen.

Je nach Verhältnis zum Vorgesetzen, werden die Mitarbeitenden bei dem Thema Lohn und Lohnerhöhung bevorzugt. Die Unterschiede sind sehr drastisch, einige Mitarbeiter können die Lohnerhöhung kurz erwähnen, egal ob wegen einer neuen Wohnung oder wegen einem neuen Hund. Andere müssen mehrere Gespräche führen und "offizielle" Hürden bewältigen.

Gleichberechtigung

Mit einigen Mitarbeitern wird ein das Mitarbeitergespräch in einem kleinem Raum geführt, mit anderen geht man in den Starbucks und lässt sich zwei Stunden Zeit.

Praktikanten erhalten kein Zugriff auf die Benefits.
Mitarbeitenden werden Benefits gekürzt, ausser bei den Vorgesetzen.


Image

Karriere/Weiterbildung

HilfreichHilfreich?1Zustimmenstimmt zuMeldenTeilen

Opportunistic business turn around endeavors

2,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Bayer Consumer Care in Basel gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

tension, uncertainty, German HQ colleagues can benefit from sweet severance package deals and favourable resignation conditions, for country organizations this differs

Image

used to be better

Work-Life-Balance

superiors every once in a while pass on their own tension and impatience to their direct reports, resulting in ad hoc assignments and shifting priorities based on mood swings and inconsistent decision making

Karriere/Weiterbildung

if there’s time to do countless online tutorials then positive, real tutor lead courses are rare, depends on the area of work/development encouraged by line manager. HR encourages job shadowing and learning on the job, this works if backed by manager otherwise difficult

Gehalt/Sozialleistungen

neutral

Umwelt-/Sozialbewusstsein

a number of according initiatives in place

Kollegenzusammenhalt

good teams still exist but only since excellent relationships have been forged over many years, team managers seem estranged from teams

Umgang mit älteren Kollegen

appears fine

Vorgesetztenverhalten

mediocre: comments above on work life balance are the reason for this rating

Arbeitsbedingungen

most offices have an open plan structure only few senior managers seated in exclusive single offices, IT helpdesk more physically absent than available, which leads people to help themselves, office buildings are clean and well maintained

Kommunikation

novel „all hail“ operating model resembles indoctrination, a lot of tangible questions for countries e.g structural organization overhauls remain open, few real examples of efficiency gains are highlighted

Gleichberechtigung

hopefully the respective working committees are worth it

Interessante Aufgaben

predominantly routine, little intellectual stimulation which could nurture personal growth, tasks are being outsourced to Costa Rica, Philippines and Poland and a lot of times molded into ticketing processes

HilfreichHilfreich?1Zustimmenstimmt zuMeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Bayer Employer Branding Team
Bayer Employer Branding Team

Dear colleague,
thanks very much for taking the time and sharing your employer rating with us. Unfortunately, your overall rating isn´t that good.
We have already begun to introduce our new organizational model "Dynamic Shared Ownership" (DSO) worldwide, which is intended to reduce hierarchies, eliminate bureaucracy, streamline structures and speed up decision-making processes. The aim of the new model is to make the company as a whole much more agile and to significantly increase its operational performance. We are convinced that with our new customer-focused working model we will be able to achieve a lot in the future.
At Bayer, we attach great importance to our employees, even in difficult times, which is why we always try to communicate transparently and clearly. We know that there is a certain amount of unrest at the moment but we very much hope that things will become much more tangible for everybody soon.
All the best to you.

Nichts ausser Politik!

1,3
Nicht empfohlen
Ex-FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr bei Bayer CropScience Schweiz AG in Muttenz gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Schmutzige Politik
Vitamin B Kultur und Selbstbereicherung
Verantwortung bedeutet an diesem Ort Machtmissbrauch
Höchst fragwürdig, dass Unfähigkeit und Faulheit gewollt, gefördert werden und mit "Karriere" belohnt werden!
Kommunikation
Transparenz
Fehlender Respekt
Fehlende Wertschätzung
Reden von Diversity , in Wirklichkeit keine in Sicht
Verantwortliche sind nicht der Lage das eigene Verhalten zu reflektieren und zu hinterfragen
Zum Teil bewusstes Mobbing und Ausgrenzung

Verbesserungsvorschläge

Viel zu viele

Karriere/Weiterbildung

Vitamin B macht alles möglich, mehr ist nicht nötig!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

1Hilfreichfindet das hilfreich3Zustimmenstimmen zuMeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

sehr geehrte(r) ehemalige(r) Mitarbeiter(in),
Ich bedaure Ihre Erfahrung und Ihren Eindruck ausserordentlich und besonders die Erwähnung von Mobbing, Ausgrenzung und fehlender Respekt nehmen wir sehr ernst. Deswegen habe ich Ihr Feedback an die Personalverantwortliche von Muttenz weitergeleitet, so dass dem nachgegangen werden kann.
Ich hoffe Sie haben in der Zwischenzeit eine spannende neue Stelle gefunden, wo Sie sich wohl fühlen. Ich wünsche Ihnen alles Gute.

Negativ

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr bei Bayer in Muttenz gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Führung
Kommunikation
Planung
Lohn
Transparenz
Wertschätzung
Menschlichkeit
Vitamin B Kultur
Sicherheit
Einhaltung von Fristen
Angst! Politik
Selbstbereicherung
Kritikfähigkeit

Verbesserungsvorschläge

Zu viel um alles aufzuschreiben.

Gehalt/Sozialleistungen

Benefits sind gut. Das Gehalt weit unter Durchschnitt


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

1Hilfreichfindet das hilfreich2Zustimmenstimmen zuMeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Ich danke vielmals für das ehrliche Feedback. Diese Erfahrung tut mir sehr Leid.
Betreffend dem Lohn sind wir laufend dabei, diesen zu erhöhen wo wir feststellen, dass ein Mitarbeiter noch nicht sinngemäss vergütet wird. Dieses Jahr haben schon mehrere Mitarbeiter in Muttenz eine solche Lohnanpassung erhalten.
Betreffend Umweltbewusstsein hat Bayer in Muttenz sehr viele Verbesserungen gemacht und Ziele übertroffen. Dies wurde auch den Mitarbeitern präsentiert. Es wird enorm viel Energie eingespart.
Die Arbeitsbedingungen, Aufgabenvielfalt und Karrieremöglichkeiten sind die einem Produktionsbetrieb entsprechend. Da gibt es natürlich weniger Möglichkeiten, als an unseren anderen Standorten. Dennoch kann man sich weiterbilden lassen und auch zum Schichtleiter aufsteigen.
Es kommen laufend wieder Schichtmitarbeiter zu uns zurück. Da können wir doch nicht ganz so schlecht sein.
Wie gesagt tut es mir Leid, dass Sie eine negative Erfahrung gemacht haben. Ich wünsche Ihnen alles Gute für die Zukunft.

Business Partnering & Innovation

3,4
Empfohlen
FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Bayer in Basel gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Zu viele konturlose Führungskräfte


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?1Zustimmenstimmt zuMeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Bayer Employer Branding Team
Bayer Employer Branding Team

Liebe Führungskraft,
vielen Dank, dass du dir die Zeit für eine Bewertung genommen hast. Es freut uns zu lesen, dass du mit Bayer als Arbeitgeber so zufrieden bist und du eine gute Arbeitsatmosphäre und Gleichberechtigung bei uns vorfindest.

Bayer Familie stetig im Wandel. Sicherer Arbeitsplatz, jedoch wird Flexibilität gefordert.

3,9
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Bayer CropScience Schweiz AG in Muttenz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich arbeite gerne bei Bayer!

Nach Covid wieder Firmen Veranstaltungen, MA Benefits werden hoch gehalten, Kaffee gratis, Eis im Sommer, Obst, Reka Karte, Fitness Zuschuss, Kinderbetreuungszulage.... Super und umfangreich!

Arbeitsatmosphäre

Das Schicht Team hält zusammen und im grossen und ganzen ein guter Zusammenhalt.

Work-Life-Balance

Überstunden können nicht als ganze Tage abgefeiert werden. Sommerurlaub gibt es ein Begrenztes Budget, es wird jedoch auf eine faire Verteilung geachtet.

Karriere/Weiterbildung

Aufstiegsmöglichkeiten sehr gut, jedoch ist eigenes Angagemnent erforderlich.

Gehalt/Sozialleistungen

Einstiegsgehalt müsste besser sein. Sozialleistungen sind gut.

Kollegenzusammenhalt

Ehrlicher und direkter Umgang, keine Ellenbogen Mentalität.

Vorgesetztenverhalten

Stetig im Wandel, Produktionsleitung strebt danach das maximum aus dem MA heraus zu holen. Keine Konstanz.
Der direkte Vorgesetzte macht einen guten Job.

Interessante Aufgaben

Grossteil Messwartenjob.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Vielen herzlichen Dank für die Beurteilung und das Thema betreffend Einstiegsgehalt wurde bereits aufgegriffen. Weiterhin viel Freude bei uns!

Note: ungenügend

1,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Bayer in Zürich gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Image & Benefits inkl. PK

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

-Lohn
-Führung
-Aufgaben
-menschlicher Umgang

Arbeitsatmosphäre

Micromanaging, nachlassendes Engagement und Gleichgültigkeit der Chefs. Weil Grosskonzern kann MA sich jedoch gut verstecken.

Image

siehe Medien; die bestätigen: unzuverlässig, mängelbehaftet + verantwortungslos

Work-Life-Balance

50h Woche - mit aufschreiben ist nicht.

Karriere/Weiterbildung

da Outsourcing und Trainees als Kollegen liegt der Horizont beim Ticketting

Gehalt/Sozialleistungen

gute Sozialleistungen; besser als der Durchschnitt.
Lohn sehr schlecht: ≈80k Jahresbrutto bei einer Erfahrung von 5jahren

Kollegenzusammenhalt

schlechtes Betriebsklima führt schlechtem Kollegenzusammenhalt. Kollegen sind hauptsächlich uninteressierte Trainees. Vollzeitangestellte gibt es max. 2/Team.

Vorgesetztenverhalten

Eine miese Führungsstruktur. Micromanagement, Überheblichkeit + unklare Anweisungen. Anfangs übertriebene Freundlichkeit, danach tägliche Kritik ohne neue Ideen o. motivierte Herangehensweisen

Arbeitsbedingungen

50h/Woche, Micromanagement, Trainees sind Arbeitskollegen

Kommunikation

Für MA relevante Informationen werden aus inoffiziellen Kanälen oder aus externen Medien.

Gleichberechtigung

Gender gleichmässig verteilt. Unzufriedenheit bei allen auf gleichem Niveau.

Interessante Aufgaben

Jede Aufgabe wurde outgesourct in Drittweltländer. Die Aufgabe ist 50h in der Woche Tickets hin-und-her zu schieben. Die Bezahlung ist demgemäss + dafür braucht es keine Ausbildung.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Vielen Dank für das konstruktive Feedback und es tut uns sehr Leid zu hören, dass die Anstellungs- und Arbeitsbedingungen als derart negativ empfunden werden. Die Arbeitszeit kann man in dem SG Stufen und VS 1.1 - 1.3 erfassen. Erst ab VS2 ist dies nicht mehr notwendig, hier sollte aber die Überzeit mit entsprechendem Lohn anbgegolten werden. Bei CHF 80k nehme ich an, Sie gehören einer der Stufen an, in der man die Zeit erfassen und natürlich auch Überzeit beziehen kann. Ausserdem wird der Lohn der ausgeübten Stelle entsprechend erhoben. Vom Outsourcing ist auch HR betroffen und auch wir arbeiten mit einem Ticketsystem. Dieser Wandel ist standard bei den grösseren Unternehmen und wir müssen dies alle akzeptieren. Es tut mir Leid, dass dies eine Bürde darstellt. Insegsamt hoffe ich, dass Bayer für Sie trotzdem ein paar gute Seiten hatte oder hat und wünsche Ihnen alles Gute.

Worst HR and managers , promoting narcissistic personality only

1,0
Nicht empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr bei Bayer in Basel gearbeitet.

Arbeitsbedingungen

No continental, no parking


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?1Zustimmenstimmt zuMeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Dear Sir / Madam,
We are sorry to hear your impressions about us and are honestly a bit shocked about the strong negativity. While we would offer you that you may approach us for a discussion about what has lead to your feedback, we understand that this might not be what you are aiming for.
Kindly note that parking spaces in the middle of the city are rare and Bayer is promoting the use of public transport as a support of our environment and therefore we offer our employees the Jobticket to use public transport at a reduced rate. We are very sorry but we don't know what you mean with "no continental".
We would like to wish you all the best and every success for your future.

Solid employer but not good for career development

3,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Bayer Consumer Care in Basel gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

interesting, global roles
nice colleagues
relatively good salary (on par with pharma industry)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

no career development, hiring from outside
frequent management changes, many are not qualified
phony people in leadership positions
no recognition
politics

Verbesserungsvorschläge

Think about career planning and recognition for your employees. For real and not only in PowerPoint.

Arbeitsatmosphäre

most people are nice, but there is also a lot of politics

Karriere/Weiterbildung

Very few promotions, very little training. This is not a place for those who want to grow and develop. Almost all senior roles recruited from outside the company. Mass reductions every now and then.

Gehalt/Sozialleistungen

Good salary but low chances for it to increase

Kollegenzusammenhalt

mostly friendly and competent colleagues. but also mostly demotivated.

Vorgesetztenverhalten

depends; but many managers care about themselves and are not qualified for the job

Arbeitsbedingungen

nice office, but not very fancy. more like a hospital. IT equipment is really old.

Kommunikation

Often has little to do with reality, more like wishful thinking. many things are communicated publicly sooner than to employees

Interessante Aufgaben

global projects


Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Toller Arbeitgeber

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Bayer CropScience Schweiz AG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Atmosphäre, Entwicklungsmöglichkeiten, Team

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Verbesserungsvorschläge

Nichts

Arbeitsatmosphäre

Super Team - tolle und transparente Atmosphäre

Work-Life-Balance

Das hängt stark von jedem selbst ab - aber man muss schon viel leisten

Kollegenzusammenhalt

Hier kommt es natürlich stark auf die Abteilung/das Team an

Umgang mit älteren Kollegen

Bei uns im Team super

Vorgesetztenverhalten

Top- immer für einen da, hilft wo es nur geht

Kommunikation

Gute Kommunikation im Team - besser geht aber immer

Gleichberechtigung

Ich habe nie etwas anderes erlebt


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Vielen Dank für das nette Feedback und weiterhin viel Freude & Erfolg bei uns!

Wir setzen auf Transparenz

So verdient kununu Geld.

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • Basierend auf 93 Erfahrungen von aktuellen und ehemaligen Mitarbeitenden wird Bayer (Schweiz) durchschnittlich mit 3,3 von 5 Punkten bewertet. Dieser Wert liegt unter dem Durchschnitt der Branche Medizin/Pharma (3,5 Punkte). 50% der Bewertenden würden Bayer (Schweiz) als Arbeitgeber weiterempfehlen.
  • Ausgehend von 93 Bewertungen gefallen die Faktoren Gehalt/Sozialleistungen, Interessante Aufgaben und Gleichberechtigung den Mitarbeitenden am besten an dem Unternehmen.
  • Neben positivem Feedback haben Mitarbeitende auch Verbesserungsvorschläge für den Arbeitgeber. Ausgehend von 93 Bewertungen sind Mitarbeitende der Meinung, dass sich Bayer (Schweiz) als Arbeitgeber vor allem im Bereich Kommunikation noch verbessern kann.
Anmelden