Let's make work better.

Blaser Swisslube AG Logo

Blaser 
Swisslube 
AG
Unternehmenskultur

Kulturkompass - traditionell oder modern?

Basierend auf Daten aus 19 Bewertungen schätzen Mitarbeiter bei Blaser Swisslube die Unternehmenskultur als eher modern ein, was weitgehend mit dem Branchendurchschnitt übereinstimmt. Die Zufriedenheit mit der Unternehmenskultur beträgt 3,7 Punkte auf einer Skala von 1 bis 5 basierend auf 71 Bewertungen.

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Blaser Swisslube
Branchendurchschnitt: Industrie

Wie ist die Kultur bei deinem Arbeitgeber?

Nutze deine Stimme und verrate uns, wie die Unternehmenskultur deines Arbeitgebers wirklich aussieht.

Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

Die Unternehmenskultur kann in vier wichtige Dimensionen eingeteilt werden: Work-Life-Balance, Zusammenarbeit, Führung und strategische Ausrichtung. Jede dieser Dimensionen hat ihren eigenen Maßstab zwischen traditionell und modern.

Work-Life Balance
JobFür mich
Umgang miteinander
Resultate erzielenZusammenarbeiten
Führung
Richtung vorgebenMitarbeiter beteiligen
Strategische Richtung
Stabilität sichernVeränderungen antreiben
Blaser Swisslube
Branchendurchschnitt: Industrie

Die meist gewählten Kulturfaktoren

19 User haben eine Kulturbewertung abgegeben. Diese Faktoren wurden am häufigsten ausgewählt, um die Unternehmenskultur zu beschreiben.

  • Unternehmensstärken nutzen

    Strategische RichtungTraditionell

    47%

  • Kollegen helfen

    Umgang miteinanderModern

    47%

  • Mitarbeitern vertrauen

    FührungModern

    42%

  • Tradition bewahren

    Strategische RichtungTraditionell

    42%

  • Sich am Markt ausrichten

    Strategische RichtungModern

    42%

Kommentare zur Unternehmenskultur aus unseren Bewertungen

Hast du gewusst, dass es 6 Fragen zur Unternehmenskultur gibt, wenn du einen Arbeitgeber auf kununu bewertest? Hier sind die neuesten dieser Kommentare.

3,0
ArbeitsatmosphäreEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Meine Erfahrungen bei der Blaser AG: Ein Schritt zurück in die Vergangenheit

Die Blaser AG, von aussen betrachtet, scheint eine Firma zu sein, die vielversprechend und zukunftsorientiert wirkt. Der Ruf, der ihr vorauseilt, spricht von Innovation und Qualität, einem Unternehmen, das man sich als dynamischen und fortschrittlichen Arbeitsplatz vorstellt. Doch nach meiner Zeit im technischen Bereich dieser Firma muss ich leider feststellen, dass der Schein trügt und die Realität eine ganz andere ist.

Veraltete Strukturen, die Zeit und Talent verschlingen

Eines der grundlegenden Probleme, auf die ich während meiner Tätigkeit bei der Blaser AG gestossen bin, ist die veraltete Struktur. Es fühlt sich an, als hätte das Unternehmen in einer Zeitkapsel des 19. Jahrhunderts überdauert, mit Arbeitsweisen und Hierarchien, die in der heutigen schnelllebigen und technologiegetriebenen Welt fehl am Platz wirken. Innovation und Kreativität werden durch starre Prozesse und überholte Managementansätze erstickt, was wenig Raum für Fortschritt und persönliche Entwicklung lässt.

Bewertung lesen
1,0
KommunikationEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Hohe Fluktuation: Ein Zeichen der Unzufriedenheit

Ein weiteres besorgniserregendes Merkmal meiner Zeit bei der Blaser AG war die hohe Fluktuationsrate. Talentierte Kolleginnen und Kollegen kamen und gingen mit einer Beständigkeit, die Alarmglocken läuten lassen sollte. Diese Fluktuation ist nicht nur ein Zeichen für die Unzufriedenheit unter den Angestellten, sondern wirft auch ein schlechtes Licht auf die Unternehmenskultur und die Fähigkeit der Firma, ihre Mitarbeiter langfristig zu binden und zu fördern.

Führungskräfte, die den Kurs nicht kennen

Ein Kernproblem, das ich identifizieren konnte, liegt in der Besetzung der Führungspositionen. Es scheint, als würden die falschen Personen in Schlüsselrollen platziert, mit wenig Verständnis für die tatsächlichen Bedürfnisse der Belegschaft oder die Richtung, in die sich die Branche bewegt. Anstatt motivierende und inspirierende Führung zu bieten, erlebte ich oft eine Kultur des Mikromanagements und Entscheidungsträgheit, die mehr zur Verwirrung als zur Klärung beitrug.

Bewertung lesen
1,0
KollegenzusammenhaltEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Fazit: Potenzial ungenutzt, Zukunft ungewiss

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass meine Zeit bei der Blaser AG weit hinter den Erwartungen zurückblieb. Trotz des guten Rufs und der scheinbar soliden Stellung im Markt entspricht die interne Realität nicht dem, was man erwarten würde. Für diejenigen, die nach einem dynamischen, fortschrittlichen Arbeitsumfeld suchen, in dem sie wachsen und sich entwickeln können, scheint die Blaser AG derzeit nicht die richtige Wahl zu sein. Es bleibt zu hoffen, dass das Unternehmen die Zeichen der Zeit erkennt und notwendige Veränderungen einleitet, um nicht nur im 21. Jahrhundert anzukommen, sondern darin auch zu florieren.

Bewertung lesen
5,0
ArbeitsatmosphäreAngestellte/r oder Arbeiter/in

Alle drei Monate teammeetings. Immer sehr witzig und am Abend einen zusammen heben. Hab ich noch nie erlebt und macht immer wieder Spaß.

5,0
KommunikationAngestellte/r oder Arbeiter/in

Die Hierarchien sind klar strukturiert. Jeder weiß wer für was verantwortlich ist.

5,0
KollegenzusammenhaltAngestellte/r oder Arbeiter/in

Der ist wirklich super. Wenn die Kollegen sich treffen hat man das Gefühl auf Klassentreffen zu gehen.

Anmelden