BLS AG als Arbeitgeber

BLS AG

Umgangskultur

2,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei BLS AG in Bern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der Lohn kommt immer pünktlich

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Man gibt dir zu merken, dass du nur eine Nummer und ein Kostenfaktor bist. Es werden Kündigungsdrohungen bei den kleinste Unregelmässigkeiten ausgesprochen.

Verbesserungsvorschläge

Organisation der Arbeitsabläufe sollten im Team bestimmt werden und nicht vom Personalchef, welche die im praktischen nicht kennt.

Arbeitsatmosphäre

In diesem Betrieb war die Arbeitsatmophäre früher besser. Heute sind Kündigungsdrohungen sowie ein Arztzeugnis schon nach dem 1 Krankheitstag an gefordert, was nicht gerade motiviert.

Kommunikation

Zu viel Umwege und zuletzt keine verbindliche Aufträge. Man erfährt meisten etwas erst wenn es schief gelaufen ist.

Kollegenzusammenhalt

Untereinander relativ gut, wenn es nicht um heikle Themen geht.

Work-Life-Balance

Wird meisten durch den Personalchef bestimmt und ist nicht gerade effizient.

Vorgesetztenverhalten

Vogel friss oder stirb

Interessante Aufgaben

Bin sehr zufrieden mit meiner vielseitigen Arbeit

Gleichberechtigung

Nichts negatives gehört.

Umgang mit älteren Kollegen

Je nach dem. Ist auch schon bemerkt worden man sei zu teuer.

Arbeitsbedingungen

Der Standort hat sich verschlechtert. Lange unproduktive hin und her Fahrten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nichts einzuwenden

Gehalt/Sozialleistungen

Das Angebot war auch schon mal attraktiver, und die Sozialleistungen werden auch immer mehr gestaucht.


Image

Karriere/Weiterbildung

Arbeitgeber-Kommentar

Corinne Moser, Expertin HR
Corinne MoserExpertin HR

Liebe Kollegin, lieber Kollege

Merci für deine ausführliche Bewertung. Ich freue mich ja einerseits für dich, dass du mit deinem Job glücklich bist. Andererseits natürlich traurig, dass du mit dem Drumherum nicht zufrieden bist. Insbesondere mit deinem Chef / deiner Chefin. Wenn ich "Kündigungsdrohung" und "Vogel friss oder stirb" lese, dann deckt sich das nicht mit der BLS-Kultur, wie ich sie erlebe. Dein beschriebenes Vorgesetztenverhalten ist nicht vereinbar mit unseren Führungsgrundsätzen. Diese beschreiben einen offenen, ehrlichen und respektvollen Umgang - auch in schwierigen Situationen. Sprich das unbedingt an, beispielsweise im Mitarbeitergespräch.
Klar, gibt es in Zeiten von Neuausrichtung, Effizienzsteigerungsprogrammen und Sparmassnahmen auch harte Entscheidungen. Darunter kann auch die Arbeitsatmosphäre leiden. Das müssen wir nicht schön reden. Trotzdem soll das Miteinander respektvoll und vertrauensvoll sein. Dann macht die Arbeit nämlich noch mehr Spass.

Ich hoffe, du findest für deine Anliegen einen geeigneten Ansprechpartner und kannst deine Situation verbessern. Und wer weiss, vielleicht teilst du die erzielten Verbesserungen dann auch mit uns?

Liebe Grüsse
Corinne Moser